Jump to content

Partner

Kurzer Blazer


Frau Bratbecker

Karo - die Herausforderung beim Zuschnitt


From the album:

Frau Bratbeckers Obendrüber

· 15 images
  • 15 images
  • 0 comments
  • 51 image comments

Photo Information


Recommended Comments

Deine Jacken sind alle sehr schön und sitzen prima! :klatschen:

Es wäre schön, wenn Du immer noch ein bisschen mehr Infos dazu liefern könntest, vor allem, welcher Schnitt es ist, aber auch zur Verarbeitung und den Materialien.

Grüsse, Lea

Link to comment
Frau Bratbecker

Posted

Danke, Lea.

Aber gerne doch. Diese Jacke entstand mit einem Burda-Schnitt, Heft 12/2018, Teil 114.

Hier so:

https://www.burdastyle.de/produkt/magazin-schnitt/blazer-12-2018-114_114-122018-DL

 

Ich musste nur die üblichen Veränderungen vornehmen, also 3 cm länger an Ärmeln und Rumpf. Das scheint im Großen und Ganzen der Unterschied zwischen normalen und langen Größen zu sei. BuMo-Lang-Schnitte passen mir ohne Änderungen. 

Der Stoff ist Wolle und stammt aus Hamburg. Darf ich den Laden hier nennen?. Ach, was soll's. Der Stoff ief mir bei Mahlerstoffe zu. Mögen die Admins die Info verschieben. Das sehe ich ja dann.

Über den Laden, in dem ich die Knöpfe gefunden habe, singe ich separat ein Loblied. Er ist es echt wert.

 

Ich habe die Jacke in einfacher Stofflage zugeschnittenn, um die Linien des Karos wirklich genau aufeinander treffen zu lassen, in Längs- wie in Querrichtung.

Die Knopflöcher sind handgestochen. Dafür ist der Stoff ideal :classic_biggrin:

Ansonsten ein ganz normal gearbeiteter gefütterter Blazer.

 

 

Link to comment

Auch wieder eine sehr schöne Jacke 😍

Und ich beneide dich um deine "Burda"Figur... Ich muss immer so viel anpassen  heul

 

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...