Jump to content

Partner

Fadenspannung


Machi

Recommended Posts

Hallo,

meine MC11000 ist verschnupft... Die Fadenspannung stimmt nicht. Ich muss zum Maschinendoktor... oder hat jemand eine Idee für mich...Ich versuche für ein Babyquilt Name und Geburtsdatum zu stichen. Der Unterfaden kommt nach oben. Die Spannung habe ich jetzt auf 0.8 reduziert und es sieht immer noch :mad: :eek: aus. Hilfe. Ich habe sauber gemacht, gepustet, sehen tue ich nichts. Ich habe mehrere Nadeln versucht auch verschiedene Unterfaden ich habe 2 verschiedene Stärken. Ich sticke mit Brildor und hatte bis jetzt keine Probleme.

Link to comment
Share on other sites

Werbung:
  • Replies 3
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Machi

    2

  • Nähbube

    1

  • sticki

    1

Top Posters In This Topic

Mach sie nochmal in Ruhe und ganz gründlich sauber - oben und unten, Füßchen hoch dabei. Wenn sie nicht tatsächlich defekt ist hängt wahrscheinlich irgendwo ein Fädchen. Ungewachste Zahnseide wird hier auch immer empfohlen.

Link to comment
Share on other sites

Vermutlich liegt der Fehler nicht an der Oberfaden-Spannung, sondern an der Kapsel.

Bitte prüfe, ob Du eine Spannung spürst, wenn die Spule eingelegt ist und der Faden in die Unterfadenspannung eingezogen ist.

Ist keine Spannung zu spüren, liegen evtl. Fadenreste oder Fusseln unter der Feder.

Evtl. kannst Du auch versuchen, die Spanung an der Kapsel etwas zu erhöhen, indem Du die Einstell-Schraube etwas anziehst (nach rechts drehen).

 

Unseren Kunden empfehle ich (entgegen d. Anleitung) den Greifer zu oelen.

Das heißt, die schwarze Kapsel herausnehmen, säubern und am äußersten Rand leicht oelen.

 

Viel Erfolg! Lb.Gr. Udo

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...