Jump to content

Partner

Aufnäher sticken auf Stoff


zimtsternchen75

Recommended Posts

Hallo

 

wenn ich etwas auf normalen BW Stoff sticke und das dann irgendwo draufnähen möchte, wie nah kann ich an den Rand des Gestickten schneiden? oder muss ich da einen Rand lassen, bzw. den Rand vor dem Aufnähen einklappen (also quasi eine Nahtzugabe machen). Habe Angst, dass sich die Stickerei auflöst, wenn ich zu knapp ranschneiden bzw. der Stoff zu fransen beginnt - wie mach ich das denn nun? :confused:

 

gruß zimsternchen

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...
Werbung:
  • Replies 2
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • sticki

    1

  • zimtsternchen75

    1

  • Fotobernd

    1

Top Posters In This Topic

Ich benutze den Aufnäherstoff ( Twilly) von der Fa. Gunold,

den schweisse ich am Ende nahe der Satinstichumrandung

mit einem sogenannten Engelcutter ab. mit ein wenig Übung

sieht es dann aus wie ausgelasert.

Funktioniert Prima!

Link to comment
Share on other sites

Genau, wie einfach oder nicht hättest du es denn gern... :D

 

.....oder Du machst um Deine Stickerei eine Satinstichumrandung, die dann beim Sticken etwas anders gehändelt wird, damit der Rand ganz sauber ist

(Umrandungslinie sticken, Stoff auflegen, noch eine Umrandungsline, die den Stoff auf dem Träger festtackert, dann rundrum den Überschuss wegschneiden, dann als letztes festen Satinstich)

 

So mach ich es für ein paar oder einzelne Aufnäher meistens und zwar auf wasserlöslichem Vlies oder hitzelöslicher Folie. Imho verträgt der Satinrand dann durchaus ein paar Extralagen Unterlegstiche.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...