Jump to content

Partner

Problem mit Muster in Embird Studio


lüer

Recommended Posts

Hallo,

 

ich möchte im Embird Studio die Grundform "Kreis" mit einer bestehenden Stickdatei (schlafender Teddy) verbinden, so daß eine Applikation entsteht.

Kann mir jemand sagen, wie und ob das überhaupt geht?

Ich habe schon hin und her probiert, mit Aussparung und Maskierung, aber das Ergebnis ist nicht so toll.

 

Da ich noch Anfängerin bin, bin ich für jeden Tip dankbar.

 

Gruß

Conny

Link to comment
Share on other sites

Werbung:
  • Replies 5
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • lüer

    3

  • smilla

    2

  • Ernamaus

    1

Top Posters In This Topic

Also, ich hab Studio nicht, aber warum machst du den Kreis nicht extra?

Ich verstehe dich doch richtig?

Du willst einen Teddy auf einen Stoff sticken, und diesen dann als Kreis applizieren, oder?

Wenn das so ist, mache es extra, erst den Teddy auf den Stoff, dann den Stoff auf das Kleidungsstück und mittels Kreis applizieren.

 

LG Katrin

Link to comment
Share on other sites

Hallo Katrin,

 

zweiter Versuch, meine erste Antwort ist verschwunden (ja, ja die Anfänger).

 

Ich möchte das ganze ausschneiden und aufnähen.

 

Ich habe zuerst einen Kreis mit einer weißen Füllfläche und einer Umrandung erstellt. Dann habe ich den Teddy auf dieser Füllfläche plaziert. Funktioniert auch alles, nur wird jetzt eine doppelte Lage gestickt (weißer Hintergrund und Teddy).

Bei anderen Mustern kann man die untere Lage im Editor maskieren, so daß diese dünn gestickt wird.

 

Ich habe gehofft, im Studio gibt es eine einfache Lösung, die ich nicht kenne.

 

Viele Grüße

Conny

Link to comment
Share on other sites

ja, die gibt es...

 

 

naja nicht wirklich :p

 

also, du musst beide elemente einzeln abspeichern und dann im editor zusammen aufmachen. danach maskieren. äh, vorher noch beide zentrieren...

 

versuchs mal. geht ganz gut :)

Link to comment
Share on other sites

Hallo Smilla,

 

das habe ich gemacht und gestickt. Es entstanden ganz viele Sprungstiche.

 

Da es mir keine Ruhe gelassen hat, habe ich das Pferd mal von hinten aufgezäumt. Ich habe den Teddy im Editor geöffnet und dann "bearbeiten im Studio" angeklickt.

Dort habe ich den Kreis erstellt und die Umrandung des Teddybildes kopiert, wieder eingefügt und auf dem Kreis plaziert. Nach diesem Umriss habe ich nun die Aussparung erstellt, Stiche generieren, fertig.

Danach habe ich den Umriss wiede gelöscht.

Und siehe da, jetzt ist es so, wie ich wollte.

 

Euch allen vielen Dank und Gute Nacht

 

Conny

Link to comment
Share on other sites

hey, das ist eine super idee, die ich mir merken werde :) :)

 

die sprungstiche kann man aber übrigens auch noch manuelle im editor löschen. frei nach dem motto: mühsam ernährt sich das eichhörnchen :p :p

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...