Jump to content

Partner

Schnittmuster


Gitte

Recommended Posts

Hallo, ich bin wirklich nochsehr neu hier bei Euch.

Da auch ich nicht gerade zu den gerade gewachsenen Bohnenstangen gehöre, ist es wirklich nicht einfach, Schönes und vor allen Dingen Tragbares zu finden bzw. zu schneidern. Nun bin ich auf http://www.natur-zum-anziehen.de/index.html

gestoßen. Die haben schon schöne Schnitte drin. Hat die schon mal jemand ausprobiert und kann mir sagen, ob diese Sachen wirklich in XL tragbar sind? Wie sieht es mit den Preisen aus? Sind die teuer?

 

Liebe Grüße

Gitte :)

Link to comment
Share on other sites

Werbung:
  • Replies 15
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Madita

    3

  • _xmas

    2

  • Gitte

    2

  • Tini-Bini

    1

Top Posters In This Topic

Hallo Gitte,

 

das ist ja eine interessante Seite, die Du da ausfindig gemacht hast.

 

Deine Fragen würden mich auch interessieren.

 

Preislich finde ich die ganz in Ordnung, woanders zahle ich für einzelne Schnittmuster auch so viel.

 

Vielleicht kennt den Shop ja doch jemand.

 

Grüße

 

Tini

Link to comment
Share on other sites

Hallo-halli,

ich finde die Schnitte sehr einfach, aber oki.

Einige meiner Kursteilnehmerinnen sind Stammkundinnen bei Natur zum Anziehen und haben sich auf Messen fertige Modelle, Stoffe oder Schnitte gekauft.Sah alles toll aus:)!!

Liebe Grüße

Bea

Link to comment
Share on other sites

Hallo Gitte,

 

ich hab mir auf der letzten Creativa-Messe ein paar Schnitte gekauft,

ich würde sie auch abgeben.Leider kann ich Dir erst Do. o. FR.

näheres sagen,ich gehe Morgen für ein paar Tage ins Krankenhaus. :rolleyes:

 

Wenn es Dir nicht nicht zu spät ist melde ich mich dann nochmal! :)

Also,ich finde die se Sachen Klasse!:)

 

Du kannst Dich ja auch gerne melden,habe auch noch andere Schnitte in dem Stil,könntest Du Dir ja kopieren.

 

Bis dann :wink:

 

LG. Jutta

Link to comment
Share on other sites

Hmmm?!?!

 

Sehr kastig, etwas wallawalla, ist nicht so mein Ding.

 

Aber vielleicht liegt es auch daran, dass ich mit "nur" 20kg Übergewicht noch etwas Figur habe, die ich auch gern zeige. Ich habe ich Aachen ausführlich dort gestöbert - und beschlossen, es nicht das ist, was ich suche.

 

Es gab z.B. Lagenlook-Sachen, die ich theoretisch auch ohne Schnittmuster fabrizieren könnte. Aber ich glaube nicht, dass ich damit rumlaufen wollte.

 

Gummizughosen finde ich z.B. ätzend, weil die so auftagen - und deren Hosen ware, soweit ich mich erinnere, alle mit Gummi - und drüber dann immer diese langen Fräcke bis fast zum Knie - wie bei Ulla Popken, deren Shirts sind auch nicht mein Fall.

 

Aber wem's gefällt?!? Näh- und tragbar in großen Größen sind die Sachen auf jeden Fall.

 

Liebe Grüße

Rita

Link to comment
Share on other sites

Hallo Gitte,

 

ich habe schon so einige Sachen von Ihnen genäht und finde sie klasse. Die Schnitte sind einfach und die Sachen sitzen gut. Also ich kann´s nur empfehlen.

 

Liebe Grüße

Andrea

Link to comment
Share on other sites

Ihr habt mich ermutigt.Ich probiere es doch einfach mal aus. "Einfach zu nähen", daß hört sich doch schon mal gut für mich an, da ich noch zu den Anfängern gehöre. Berichte dann von meinen Erfolgserlebnissen. :D

 

Liebe Grüße

Gitte

Link to comment
Share on other sites

Sehr kastig, etwas wallawalla, ist nicht so mein Ding.

 

also ich konnte mir die Sachen in Aachen anschauen, ja kastig sind sie aber wallawalla nicht wirklich. Für Lagenlook sind sie doch noch recht körpernahe geschnitten, die Zeichnungen der Schnitte täuschen da etwas.

 

Ich hätte mir die Schnitte nach den Zeichnungen nicht bestellt, dachte auch vielllllll zu weit, musste mich aber eines besseren belehren lassen.

 

LG Brit

Link to comment
Share on other sites

Ich hätte mir die Schnitte nach den Zeichnungen nicht bestellt,

 

Ja, so habe ich auch gedacht. Für mich als Anfängerin ist es schade, dass es die Abbildungen nur als Zeichnungen gibt. Ich hatte Infomaterial angefordert und habe es umgehend bekommen, aber mir fehlt trotz aller Kreativität die richtige Vorstellung - in Stoff und am Körper (als Foto). Bestellt habe ich nicht.

Noch nicht. Oder habe ich auf der Seite die entsprechenden Fotos übersehen?

 

Gruß von der Ulla

Link to comment
Share on other sites

Öhm, in welchen Maßen rechnen die denn ihren Stoff ab *maldummfrag*

 

Da steht nicht wieviel man für z.b. 0,29€ bei leinen bekommt :confused:

 

Die Schnittzeichnungen könnten von mir sein :p so krumm und schief kann ich auch noch grad malen :o

 

LG

Link to comment
Share on other sites

P.S: und was ich jez erst sehe, ich find die Schnitte für die Einfachheit zu teuer ... zwischen 8-18 Euro für doch recht einfache Schnitte, wie es sie auch von z.B. Onion gibt und die schiefen Zeichnungen machen nicht grad Lust drauf, da würd ich eher auf alteingessenes bauen oder aber vorhandene gut sitzende Schnitte entsprechend ändern :cool:

 

LG

Link to comment
Share on other sites

Hallo Madita,

 

Öhm, in welchen Maßen rechnen die denn ihren Stoff ab *maldummfrag*

Da steht nicht wieviel man für z.b. 0,29€ bei leinen bekommt :confused:

 

Die Stoffpreise sind in cm angegeben ;) - steht auf der Eingangsseite zu den Stoffen. Ist etwas ungewöhnlich, machen aber mehrere Shops. So kann man zentimetergenau bestellen - nicht, dass es bei den Schnitten auf den cm ankäme *duckundrennweg* :D

 

Liebe Grüße

Kerstin

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

ich bin bekennender Fan von Natur-zum-Anziehen. Ich finde die Schnitte einfach aber pfiffig und es ist wirklich nicht alles walla-walla. Allerdings sind die Schnitte auch nicht wirklich körperbetont, das stimmt auch ;)

 

Ich habe schon einige Schnitte auf der Creativa gekauft bzw. mit anderen aus meinem Nähkurs getauscht. z.B. habe ich auch mal einen Pulli von NzA als Jacke abgewandelt, ist auch ganz schön geworden.

Ich habe mir das Meiste aus Leinen genäht, aber auch einen Trägerrock aus Cord (das gleiche Teil als Sommer-Modell in einem Leinen-Gemisch), aber ich habe nie dort den Stoff gekauft.

Es stimmt auch, daß die Schnitte nicht billig sind und die Papierschnitte sind auch etwas gewöhnungsbedürftig, da die Linien teilweise wirklich etwas schief sind :D , aber ich finde, man kann trotzdem gut damit klar kommen.

 

Also, wie bei Allem, reine Geschmackssache :D

 

Wenn ich es endlich mal gebacken kriege, stelle ich vielleicht mal ein paar Bilder in die Galerie.... :rolleyes:

 

Liebe Grüße,

Annette.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...