Jump to content

Partner

Frage zu Roos 2097


compimausi

Recommended Posts

Hallo ihr Lieben,

 

Ich habe mir gestern die SChnittmuster aus den Bögen(Roos2097) kopiert und meine festgestellt zu haben, das die Teile etwas klein ausfallen..Kann das sein? Ich nähe für meine Tochter(Gr. 86) in der Größe 92. Muß ich zusätzlich noch in Länge oder Breite etwas verändern?

Zusätzlich würde ich gerne das Modell A ohne die doppelten Ärmel nähen..kann ich da einfach die langen Ärmelteile nehmen?? :confused:

Ich weiß...doofe Fragen, aber habt ein Einsehen mit mir: Achtung Anfänger!!

 

Liebe Grüße

Verena.

Link to comment
Share on other sites

Werbung:
  • Replies 8
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • compimausi

    3

  • sweetcaroline

    1

  • toll4

    1

  • wuppiuschi

    1

Popular Days

Top Posters In This Topic

Hallo Verene,

 

ich habe von dem 2097 Modell C und D genäht, war aber super zufrieden mit den Maßen, das paßte optimal.

 

Wenn du keine doppelten Ärmel nehmen willst, laß den kurzen einfach weg.

 

Ich hoffe das reicht dir.

 

liebe Grüße

 

Sandra

Link to comment
Share on other sites

Hallo Verena,

der Schnitt fällt sehr kurz aus. Ich habe Modell A für meine Tochter genäht. Sie hat Gr. 98. Ich habe glaube ich 104 genommen und noch um 4 cm (?) verlängert. Leg doch am besten ein gut pssendes Shirt auf den Schnitt oder miss mal von der Schulter bis zum Saum und vergleiche. Die Weite und die Ärmellänge sind o.k.

Du kannst einfach den langen Ärmel einnähen, wenn du nur einen einfachen Ärmel willst.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Verena!

Ich habe nur den Pulli mit den Doppelärmeln genäht und finde auch, dass er eher knapp ausfällt. Eine Nummer grösser ist sicher genau richtig.

Und genau, nimm einfach nur den langen Ärmel, wenn Du ihn nicht doppelt nehmen möchtest.

Link to comment
Share on other sites

Roos im allgemeinen, fällt eher grösser aus !!!

Den von dir angesprochenen Schnitt habe ich leider noch nicht vernäht, so dass ich dazu speziell nichts sagen kann, aber im Zweifel lieber noch mal nachmessen.

Oder mit einem im Moment getragenen Pulli, Hose oder Kleid vergleichen! :o

Link to comment
Share on other sites

ich habe einfach die länge von der nächsten größe genommen aber sonst alles gleich gelassen... also alles in 86 und länge von 92 genommen... so paßt es perfekt :)

Link to comment
Share on other sites

Danke Euch allen erstmal..

 

Ich habe fieberhaft nachgemessen und auch mit Shirts verglichen die schon in 92 gekauft sind, die waren tatsächlich zwei bis drei cm länger...Ich versuche jetzt einfach mal den Pulli in Gr 92 zu nähen und gebe in der Länge noch 3 cm zu...meine Tochter ist erst 81 cm groß, dafür hat sie aber ein Bäuchlein. Ich bin mir nicht sicher, ob die nächste Größe (104) dann nicht doch zu reichlich wäre....

 

LG

Verena.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Verena!

Ich habe den Schnitt schon mehrfach genäht. Ich habe die Größe genommen, die meine Beiden sonst auch haben. Beim ersten Versuch zumindest, und die fallen seeeehr kurz aus.

Ich habe es dann bei den nächsten Modellen verlängert.

Wenn Dich eventuell Bilder interessieren kannst Du auf meine homepage gucken.

Unter Herbst/Winter Seite 1 findest Du die Original-Länge, auf Seite 2 sind dann die "verlängerten" Teile. Ich habe immer jeweils dazu geschrieben, wie ich es abgeändert habe.

LG,

Link to comment
Share on other sites

@easy: so in etwa hatte ich mir das auch vorgestellt..

Nur, das ich mich erstmal auf eine Stofflage beschränke.

 

Ich glaube ich werde zur absoluten Sicherheit zum 1001.mal nachmessen und auch nochmal die Weite kontrollieren :o

 

*immer dankbar bin für jeden guten Ratschlag*

 

LG

Verena

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...