Jump to content

Partner

Herz patchen...


mangetsu

Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe mich gestern auf ein neues Taschenprojekt gestuerzt und moechte dazu Herzen patchen. Habe gezeichnet, geschnitten und froehlich angefangen, zusammenzunaehen... und habe meinen ersten Versuch so richtig deftig in den Sand gesetzt. Den zweiten auch schon fast, habe die Arbeit gerade erstmal niedergelegt. Mein Problem ist, dass ich nicht genau weiss, in welcher Reihenfolge ich die einzelnen Teile zusammennaehen und wo die Nahtzugaben hinlegen muss, damit so ein Herz zu beiden Seiten symmetrisch aussieht.

 

Kennt Ihr vielleicht eine gute Erklaerung zu einem Herzblock im Internet? So richtig was fuer Anfaenger waere klasse.

 

Vielen lieben Dank schonmal, Alex

Link to comment
Share on other sites

Werbung:
  • Replies 17
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • mangetsu

    9

  • charlotte

    4

  • Schnipsli

    2

  • yageol

    1

Top Posters In This Topic

Hallo

 

Schau mal

 

hier

 

hat es 10 verschiedene Herzen. Wenn dir die Reihenfolge nicht klar ist kannst du hier wieder fragen. Nur angeben, welches Herz dir am Herzen liegt.

 

Es Grüessli

Schnipsli

Link to comment
Share on other sites

du brauchst eine paper-piecing vorlage, z.b. diese:

 

4heart.gif

 

 

Hi Charlotte,

 

die 1/4 inch Nahtzugabe wird bei den zuzuschneidenden Teilen doch rundherum gegeben, oder?

Ich muss mal schnell die Anleitung zum Paper Piecing hier auf der Seite angucken, vielleicht hoeren meine peinlichen Fragen dann auf ;)

... bin gerade erst aufgestanden... *gaehn*, aber einen schoenen Gruss und dankeschoen krieg' ich schon hin :)

 

Alex

Link to comment
Share on other sites

Hallo

 

Schau mal

 

hier

 

hat es 10 verschiedene Herzen. Wenn dir die Reihenfolge nicht klar ist kannst du hier wieder fragen. Nur angeben, welches Herz dir am Herzen liegt.

 

Es Grüessli

Schnipsli

 

Lieb, dankeschoen, Schnipsli,

 

ich glaube, ich mache alles unterschiedliche Herzen. Erst habe ich 'nen Schrecken bekommen, als ich die Variationen gesehen habe, aber eigentlich ist es sehr verlockend, immer wieder ganz neu zu starten. Ich ueberleg' waehrend des Kaffeetrinkens mal und melde mich auf jeden Fall wieder, wenn ich nicht weiterkomme (oder erfolgreich war!).

 

Schoenen Abend noch, Alex

Link to comment
Share on other sites

etwas ausgefeilter ist das:

heart

 

 

ausdrucken und piecen :)

 

Charlotte, zuviiiiiiele pieces, ich bin schon an weniger, rechtwinkligen verzweifelt :rolleyes:

 

Alex

Link to comment
Share on other sites

wenn du noch ne anleitung brauchst zum paper piecen, bescheid sagen. du legst den stoff ja hinter das papier und schaust ins licht. da siehst du schon, ob es reicht.

 

du musst da nicht einzelstücke zuschneiden und mühsam nahtzugabe geben.

 

charlotte

Link to comment
Share on other sites

Hallo Alex

 

Also wenn dich Herzen auch so faszinieren, hast du schon Elkehildes Decke in der Galerie gesehen? Die finde ich einfach toll.

 

Es Grüessli

Schnipsli

Link to comment
Share on other sites

Hallo Nachbarin,

 

soll ich mal berichterstatten?

 

Ich habe bisher zwei Naehte von einem neunteiligen Herz genaeht und muss als naechstes zum sechsten mal auftrennen... diesmal, weil ich den Stoff schief angesetzt habe und das Muster nicht mehr gerade liegt. Aber zumindest befindet sich mittlerweile der Stoff auf der richtigen Seite des Papierteils und ich kann nach dem Naehen sogar die Nahtzugaben beschneiden... grooosse Fortschritte gemacht :rolleyes:

 

Es ist nicht zu glauben, das sieht alles immer so einfach aus, wenn man die fertigen Bloecke sieht, jedenfalls nicht unmoeglich, aber ich krieg's nicht hin :banghead:

 

Aber ich will!

 

Also wird weitergenaeht... denn ich bin wirklich sehr begeistert von der Quilt Show zurueckgekommen und wuerde so gerne auch patchworken *seufz*

 

Vielleicht ist mein Bloeckchen zu klein? Sollen am Ende 6x6 cm ergeben, soll ich das besser vergroessern?

Ich muss ja nicht so einfallslos sein und die naechste Lecien Tasche 1:1 nachnaehen, kann durchaus was Neues machen.

 

Ganz verregneten Gruss, Alex

Link to comment
Share on other sites

Hi,

 

na dankeschoen, jetzt bin ich fit fuer die naechsten 20 Naehte, sind ja zumindest immer sehr kurz...

 

hier ist die Tasche aber meine soll schoener werden :p

Diese beiden Suessen finde ich ja auch einfach nur niedlich, und patchen muss man fuer die auch gar nicht... aber nein, ich bleib' am Ball und versuche, mit so'nem Herzbloeckchen vorwaerts zu kommen. Hilfe habe ich ja hier eigentlich genug, aber im Moment ist mir trotzdem eher danach, jemandem beim Naehen eines Herzes zuzugucken :o

 

Immer noch ganz hautfreundliche Luftfeuchtigkeitswerte hier auf der anderen Seite des kleinen Teichs... Alex

Link to comment
Share on other sites

Guest Friesenhexlein

hallo Alex,

ich würde es an einem größeren Block versuchen. Damit Du erst einmal die Technik raus hast. Dann sind die kleinen kein Problem mehr. Und den genähten großen Block kannst mit Rand drumherum ebenfalls für eine Tasche nutzen oder eine Kissenplatte oder oder oder :-)

 

Kopiere Dir den Vorduck doch mal so, das Du ein Quadrat von mindestens 15 x 15 hast. Dann ist die Technik wesentlich leichter zu begreifen. Danach nähst Du die kleinen Blöcke "mit links".

 

Viele Erfolg wünscht

Gerlinde

Link to comment
Share on other sites

 

Kopiere Dir den Vorduck doch mal so, das Du ein Quadrat von mindestens 15 x 15 hast. Dann ist die Technik wesentlich leichter zu begreifen. Danach nähst Du die kleinen Blöcke "mit links".

 

Viele Erfolg wünscht

Gerlinde

 

Echt, Gerlinde?! Das sind ja Aussichten :)

 

Ich mach' das. Ob das nun ein sehr plakativ gestaltetes Taeschchen oder der Anfang eine riesengrossen Quilts wird, werden wir sehen...

 

Danke fuer den Rat!

 

Einen schoenen Gruss, Alex

Link to comment
Share on other sites

Hallo Alex

Ich kann mich Gerlinde nur anschliessen, je grösser der Block, desto einfacher das Ganze.

Und für's erste Mal würde ich nicht gleich mit 6x6 Fummelchen anfangen. Ich arbeite viel mit PP aber das ist mir zu klein. :D

Mach doch einfach mal ein Pilotprojekt, damit der Ablauf und die Technik drin sind und dann fang an mit der Tasche. So gibts auch keinen (oder weniger :rolleyes: ?) Frust

 

Die Vorlage-Taschen sind süss!

 

Grüessli aus der Schweiz

Link to comment
Share on other sites

Hi Ihr,

 

zur Verteidigung der Vorlagetasche moehte ich noch sagen, dass die Herzen urspruenglich wohl als Applikationen gedacht waren, ich aber lieber patchen wollte und kurzerhand ein Miniherz zum Patchen gezeichnet habe... in meinem blinden Eifer :o

Ich kann mich halt nie an die Anleitungen halten, egal, in welcher Sprache sie verfasst sind...

 

Einen lieben Gruss, Alex

Link to comment
Share on other sites

Viel Erfolg, Alex - bin schon auf das Ergebnis gespannt - Deine Taschen sind ja alle soooo toll!!!

Ich hatte auch keine Ahnung, dass patchen so kompliziert ist?? Aber falls ich mal die Zeit habe, es zu versuchen, weiss ich ja, an wen ich mich wenden kann! :D

Link to comment
Share on other sites

Ich hatte auch keine Ahnung, dass patchen so kompliziert ist??

 

Hi Sabine,

 

Du musst aus meinen Anlaufschwierigkeiten nicht schliessen, dass Patchen kompliziert ist...

 

Zeit habe ich dafuer eigentlich auch nicht, aber dieses Taschenbasteln macht halt so einen Spass!

 

Duerfen wir von Dir nicht bald auch eine Amy Butler Tasche erwarten? Da bin ich auch schon ganz gespannt drauf!!!

 

Schoenen Gruss aus Japan (Sonne bereits untergegangen, den Regen hoert man jetzt nur noch ;) ),

 

Alex

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...