Jump to content

Partner

Strima.-Pulli, endlich geschafft!!!!!!


UTEnsilien

Recommended Posts

Juchhu,

ich habe es endlich geschafft, nach vielem Aufribbeln und wieder Neustricken ist er endlich fertig, der Pulli für meine Enkelin.

Ganz einfach, noch ohne Halsrundung und ohne Ärmelrundungen. Ich finde ihn aber schon ganz gut.

Was mein Ihr dazu?

Ich möchte denjenigen Mut machen, die sich immer noch nicht an die Strima trauen.

Ich habe es auch ganz ohne Hilfe geschafft. (Herrn Bartz)

Kinderpulli-Vorderseite-1.jpg.b47197e6001f89b0ed497d8fa588e64a.jpg

P1010338.jpg.d4f8ed1eef2c8f7a43b883323ba31626.jpg

Link to comment
Share on other sites

Werbung:
  • Replies 15
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • UTEnsilien

    6

  • barbarissima

    3

  • Piadora

    1

  • Minou

    1

Top Posters In This Topic

Posted Images

Hallo Ute,

Ausdauer zahlt sich aus. Der ist super süß geworden. Wie hast du denn die Füßchen eingestrickt? Hattest du ein Muster , oder hast du dir das selbst ausgedacht?

Liebe Grüße

Inge

Link to comment
Share on other sites

Helau, Alaaf usw.usw.,

 

...... das Füßchenmuster ist in meiner Maschine einprogrammiert. Ich habe es mit dem ganz normalen Schlittengestrickt. Beide Farben sind eingefädelt, dann auf Einzelmuster gestellt und einen geteilten Hilfsfaden mitgeführt, damit es an den Rändern keine Löcher gibt, wird dieser Hilfsf. immer um die Nadel vor der Musternadel gelegt. (Was ein Satz, ich kann es noch nicht so richtig erklären). Den 2. Fuß habe ich gespiegelt und den Fuß auf der Rückseite auf den Kopf gedreht.

Das war alles nicht so schwer, wenn mir dann beim glatt re.Stricken nicht häufig wieder urplötzlich die Maschen gefallen wären. Wenn ich nicht aufgepaßt habe und der Faden ging zu Ende waren schwups alle Maschen herunter gehüpft :mad: . Na ja, aus Fehlern lernt man immer nur dazu :D

Link to comment
Share on other sites

Der Pulli ist `ne Wucht.

 

Wie lange braucht es denn, bis so ein Pullover auf der Maschine gestrickt ist.

 

Gruß, Bärbel

Link to comment
Share on other sites

Hallo Ute,

 

herzlichen Glückwunsch zum Erfolg :)

 

Hattest du den Abzugskamm immer mal wieder neu eingehangen? Wenn nicht, kann das auch schon mal zu Fallmaschen führen. Und wenn es gerne am Rand Fallmaschen gibt, dann rechts und links am Rand die kleinen Gewichte einhängen.

 

Viele Grüsse

 

Michael

Link to comment
Share on other sites

Hallo Bärbel,

wenn man keine Fehler macht :banghead: ist er ruck-zuck gestrickt. Das Vernähen der Fäden und das Zusammennähen des Pullis dauert länger als das Stricken.

 

Pssssssssst, nicht weitersagen :D :D :D

Bei mir hat es noch sehr lange gedauert ;) . Ich habe ihn sooooo oft aufgezogen :mad: . Nach der Anzahl meiner Neuanfänge hätten es eigentlich locker so 3 Pullis sein können.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Michael,

ja, habe ich alles gemacht.

Ich habe aber gleichzeitig noch auf den Fernseher geschaut ;) und das hat mir meine Strima. übelgenommen :D und mich dann halt mit dem Abwurf des Gestrickes bestraft :p :D

Link to comment
Share on other sites

Hallo Ute,

 

die Aufzieherei ist natürlich nervtötend. Geht mir beim Handgestrickten auch nicht anders.

 

Nähst du die Pullis denn mit der Overlock zusammen oder in Handarbeit.

 

Grüßle,

 

Bärbel

Link to comment
Share on other sites

Bärbel,

 

zu meinem großen Leidwesen mit der Hand. Finde ich soooooo ätzend. Ich hasse Handnäharbeiten.

 

Man hat mir gesagt, daß es schöner aussehen würde, wenn man den Pulli mit der Hand zusammennäht.

Link to comment
Share on other sites

SUPI, Ute, herzlichen Glückwunsch zu deinem 1. Werk!!!!!

Weiter so!!!!! (Natürlich meine ich nicht das Aufribbeln und Maschen fallen lassen!) ;)

Liebe Grüße Silke :)

Link to comment
Share on other sites

Hallo Waltraud,

ich habe nach einer Strickzeitung für Kinder gestrickt. Ich habe mir ein ganz einfaches Modell ausgesucht.

Und Maschenprobe????? Ich sag es Dir ins Ohr------ ich habe "frei Schnauze" gestrickt ;) und gesehen ob es meiner Enkelin passt. Natürlich habe ich mir meine eigene Maschen- und Reihenanzahl und auch die Maschenweite genau aufgeschrieben. Es hat geklappt und passt hervorragend.

 

Ja ja , ich weiß man sollte immer eine Maschenprobe machen :rolleyes:

 

Ja Waltraud, das Abwerfen des Gestrickes kenne ich zur Genüge :mad: :D

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...