Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
Werbung:
Folhoffer Stoffe Kurzwaren Nähzubehör

Brother Patchworkfuß


Rookie65

Recommended Posts

Hallo an alle,

 

ich habe gerade mit Patchwork angefangen. Klappt eigentlich für den Anfang auch ganz gut. Jetzt habe ich gesehen, da es für Brother-Näma`s 1/4 Inch Patchworkfüße gibt. Ist so was hilfreich? Meine Näma von Privileg (baugleich Brother 2100) hat zwar auch eine Inch-Einteilung, so ganz perfekt wird es noch nicht. Ob hat jemand noch einen anderen Tip für mich? Auf einem Stück Stoff habe ich mir zwar schon zum Üben Hilfslinien eingezeichnet, um die richtige Nahtposition an der Maschine rauszufinden, aber vielleicht geht es ja auch einfacher. Oder ich orientiere mich einfach am Klarsichtfüßchen meiner Näma, da sind auch verschiedene Linien. Dann ist die Naht halt nun nicht genau 1/4 Inch. Wenn ich dann für alle Nähte diese Stepplinie einhalte, müßte das doch auch funktionieren.

Und ein Oberstofftransport ist ja wohl auf Dauer auch noch fällig. Wie gut, daß mein Göga noch ein Weihnachtsgeschenk für mich besorgen will ;)

 

LG Rookie65

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 8
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Rookie65

    3

  • Knudel

    1

  • meisje

    1

  • janchen

    1

Hallo Rookie,

ich habe die SG2100. Stell bitte mal den normalen Steppstich ein nach LINKS.

Dann gehst du unten auf Breite und die Nadel müsste sich nach RECHTS bewegen. So müsstest du auch auf 1/4 inch kommen.

 

Schönen 1. Advent wünscht

Tatjana

Link to comment
Share on other sites

hallo,

ich hab mir für meine brother patchworkfuss und obertransport gekauft, ist einfach praktischer;

natürlich kannst du dich auch am klarsichtfuss orientieren, nur musst du das halt dann schon beim zuschneiden beachten, dass du dich da nicht mit der nahtzugabe vertust;

vom preis her ist es ja nicht so schlimm, da hat der patchworkfuss ca. 12 euro gekostet;

 

lg, michaela

Link to comment
Share on other sites

Lieben Dank für eure Antworten. Leider bin ich erst heute dazu gekommen, mal länger zu stöbern.

@sticktati: Den Trick werde ich auf jeden Fall erst mal probieren, vielleicht hilft mir das schon weiter. Hoffe ich zumindest, denn den Block den ich nur mal so als Muster nähen wollte, soll jetzt eine ganze Decke für meine Mutter werden. Heute war ich jedenfalls nur damit beschäftigt Streifen zu schneiden. Die Schneidematte, der Rollschneider und das große Inch-Lineal waren auf jeden Fall schon mal eine gute Investition. Wahrscheinlich läßt mich das Patchwork-Fieber so schnell nicht wieder los.

 

LG Rookie

Link to comment
Share on other sites

Hallo Rookie,

hast du bei der 2100 nicht ganz am Schluß Stiche, die mit einem P gekennzeichnet sind? Das sind Patchworkstiche mit 6 mm Abstand zum linken bzw. rechten Rand.

 

Grüsse von Sabine

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

ich habe mir auch extra einen PW-Fuß für meine Brother gekauft. Ich habe aber nach kurzer Zeit wieder meinen Oberstófftransportfuß drangemacht, weil ich das Gefühl habe, daß es mit ihm genauer wird. Wenn Du immer die gleiche Nahtzugabe einhälst, ist es egal. Ich habe das Gefühl daß es bei mir ungenau wird, wenn ich nicht den Obertransportfuß benutze.

 

Janchen

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich nähe etliches nach amerikan. Maßen/Anleitungen und deshalb habe ich mir ein Inch-Nähfüßchen gekauft.

 

Ich habe nix "dolles" an Nähmaschine- einfach nur eine Pfaff tiptronic 2020.

 

Komme mit dem Inch-Füßchen prima zurecht- nur allein die Markierungen an der Maschine in Kombination mit dem Klarsicht-Nähfuß haben mich dagegen eher "närrisch gemacht", als dass sie mir hilfreich gewesen wären.

 

Grüßle von meisje

Link to comment
Share on other sites

Hallo

Wenn Du den Stoff nicht gleichmässig am Nähfüsschen entlang nähst hilft dir auch kein 1/4 inch fuss.

kennst Du die Saummagnete von Prym ???

Super tolle Erfindung, Ideal für Anfänger.

Und keine angst auch wenn auf der packung steht.. nicht für Computernähmaschinen geeignet.... Deiner Maschine passiert nichts... ich habe das magnet schon vor ... jahren auf allen möglichen Maschinen benutzt...auch bei den Kursen die ich gebe ist immer eins der Magnete an der Maschine, das Zubehörteil für alle Näherinnen die nicht 1000% gerade nähen... was bei patchwork ja sein muss

Link to comment
Share on other sites

Nochmals vielen Dank für eure Hilfestellungen, die werde ich mir alle mal durch den Kopf gehen lassen.

 

@Sabine, meine Näma ist ein Brother-Nachbau von Privileg, mit P bezeichnete Stiche finde ich leider nicht :confused:

 

@sticktati, der Kniff hat auf jeden Fall schon mal gut funktioniert, mit nem bißchen Rumtüffteln, habe ich jetzt den Abstand den ich möchte, Danke. Manchmal sieht mal halt den Wald vor lauter Bäumen nicht, wenn einem so ein Gedanke im Kopf schwirrt.

 

@knudel: Da schau ich mich auch mal um

 

Den Oberstofftransport werde ich mir wohl doch noch zulegen, dann wird es hoffentlich noch gleichmäßiger. Allerdings darf ich mir für das erste Projekt wohl nicht zu viel abverlangen. Profi-Werkzeug ist ja jetzt vorhanden, jetzt heißt es halt üben. Aber Dank diesem Forum werde ich sicher auch noch die eine oder andere Sache in den Griff bekommen. Kleidung nähen habe ich mir ja auch selber beigebracht (noch ziemlich einfache Sachen, aber sie sitzen und ich bin zufrieden).

 

LG Rookie

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.