Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
Werbung:
Folhoffer Stoffe Kurzwaren Nähzubehör

Kennt/hat jemand diese Maschine


bianca

Recommended Posts

Meine Freundin möchte sich eine neue Nähmaschine zulegen und hat diese bei Quelle gesehen. Ich kann nicht viel dazu sagen , da ich seit Jahren mit einer Pfaff tiptronic arbeite.

Wer kennt diese Maschine oder weiß zumindest welcher Hersteller sich dahinter verbirgt ?

Gruß Bianca

 

http://www.quelle.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/eCS/Store/de/-/EUR/Q_BrowseProduct-Start;sid=eOSBkTgTJgyBkXsg7VkthVtZvUfHleFXf_o=?CategoryName=50000992&AAID=100000143029&sortby=&ProductPage=14

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 11
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Andrea

    4

  • Piadora

    2

  • Karina

    2

  • bianca

    1

Hallo Bianca,

 

bis auf die Farbe sieht sie aus wie meine, und ich habe eine Brother BC 2500. vom Ursprungspreis her könnte das auch hinkommen.

 

Allerdings würde ich sagen, Deine Freundin sollte sich vielleicht doch noch etwas umsehen, so ganz zufrieden bin ich mit der Maschine leider nicht. Sie hat Probleme bei übergenähten Nähten. Bei dickeren Stoffen hämmert sie wie in kleiner Presslufthammer.

 

Beste Grüße

Andrea

Link to comment
Share on other sites

Beim Vergleich mit dem Datenblatt von Brother ist es die BC2100, die im Original 299€ UVP kostet.

 

:eek:

 

Stimmt, Du hast recht. Die 2500 hat 60 Stiche, die 2100 40 Stiche.

 

Beste Grüße

Andrea

Link to comment
Share on other sites

Hallo Bianca,

 

. Sie hat Probleme bei übergenähten Nähten. Bei dickeren Stoffen hämmert sie wie in kleiner Presslufthammer.

 

 

 

Wenn man nicht zu schnell näht, klappt es aber sehr gut.

 

Obwohl ich sagen muß das die BC 2500 doch noch einige Vorzüge hat.

Z.B. kann man die Nadel hoch/tief stellen.

Nähen ohne Pedal

Nähgeschwindigkeit einstellen.

 

Das hat die Quelle Maschine wohl nicht.

Link to comment
Share on other sites

Wenn man nicht zu schnell näht, klappt es aber sehr gut.

 

Obwohl ich sagen muß das die BC 2500 doch noch einige Vorzüge hat.

Z.B. kann man die Nadel hoch/tief stellen.

Nähen ohne Pedal

Nähgeschwindigkeit einstellen.

 

Das hat die Quelle Maschine wohl nicht.

 

Hallo Karina,

 

die Zusatzoptionen sind klasse, die Stiche auch kaum alle zu nutzen. Aber leider bleibt bei mir die Nähqualität hinter meinen Vorstellungen zurück. Und eine Jeansnaht langsam übernähen, geht bei mir überhaupt nicht.

 

Hast Du sie auch? Klappt es bei Dir denn? Wird die Maschine bei Dir nicht laut, wenn sie mehrere (also mindestens drei) Schichten nähen soll? Und ich meine nicht ein bißchen lauter! Ich hatte die Maschine schon beim Händler, und der meinte, es sei alles so richtig und in Ordnung :(

 

Beste Grüße

Andrea

Link to comment
Share on other sites

Hallo Andrea,

ja, ich habe die BC2500 auch, als Zweitmaschine zu meiner Galaxie 3000.

Aber so richtig laut wird sie auch bei mehreren Lagen nicht.

Ok, sie macht ein hämmerndes Geräusch - aber das ist nicht so laut.

Mit dem Schieber kann man ja die Nähgeschwindigkeit einstellen, und wenn ich dann langsam nähe klappt es gut.

Link to comment
Share on other sites

Ich hab auch heute den Quelle-Prospekt bekommen und mich gleich erkundigt - diese Maschine ist eine Brother ES 2000. (Leider nicht die 4434, auf die ich so gespitzt haette *sniff*)

 

EDIT: Hmpf. Gerade auf der Brother-Homepage nachgeschaut. ES 2000 gibt's nicht. Was hat mir die Dame am Telefon da erzaehlt???

Link to comment
Share on other sites

Die Brother ES 2000 gibts schon, das ist im Prinzip die gleiche wie die BC 2100, nur daß sie keine Einfädelhilfe hat.

Die ES von Brother ist blau, die BC ist rosa :)

Link to comment
Share on other sites

Hallo Andrea,

ja, ich habe die BC2500 auch, als Zweitmaschine zu meiner Galaxie 3000.

Aber so richtig laut wird sie auch bei mehreren Lagen nicht.

Ok, sie macht ein hämmerndes Geräusch - aber das ist nicht so laut.

Mit dem Schieber kann man ja die Nähgeschwindigkeit einstellen, und wenn ich dann langsam nähe klappt es gut.

 

Hallo Karina,

 

danke für Deine Antwort. Ich habe immer mehr das Gefühl, mit meiner Maschine stimmt etwas nicht. (Oder mit meinen Ansprüchen an sie ...). Nur, mein Nähma-Händler sagt: Alles in Ordnung. Um dickere Nähte zu übernähen, muß ich schon etwas schneller nähen (also mittlere Stellung) und gleichzeitig die Naht nach hinten ziehen (ich meine "richtig ziehen", nicht nur durchschieben). Und selbst dann passiert es immer wieder, daß die Maschine nur noch auf der Stelle näht und nicht weiterkommt.

 

Beste Grüße

Andrea

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.