Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > gemeinsam Nähen - Monatsthemenforen, Nähcafe, Round Robin und ähnliches > Archiv der MoMo Jahre 2007, 2008, 2009, 2010 und 2011 > 2007 > Juni 2007 - Bademode


Juni 2007 - Bademode
Auch wenn der Sommer pausierte - es wurde fleißig genäht


Badeanzug KwikSew 2500

Juni 2007 - Bademode


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 16.06.2007, 10:40
Benutzerbild von hochexplosiv
hochexplosiv hochexplosiv ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.04.2007
Ort: Dresden
Beiträge: 272
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Badeanzug KwikSew 2500

@ nourishing: Ich habe gestern vorm Einschlafen nochmal elas Bademodenanleitung durchgelesen. Da steht, man kann durchaus den Beingummi vorn ungedehnt annähen und die gesamte Dehnung an den Hintern legen. Damit soll vermieden werden, das sich der Stoff zwischen die Pobacken zieht. Ich werde das nachher bei meinem Probeanzug so machen. Mal sehen ob es hilft. Von vorn sieht er nämlich schon so aus, daß ich ihn auch ohne Beingummi tragen würde.

Meine letzten wachen Gedanken habe ich gestern folgenden Fragen gewidmet: a) Mache ich das Futter am Bauch mit Badefutter oder mit Powernet? Ich habe beides in weiß da. b) Versuche ich, meine ersten BH Schalen zu nähen und bastle sie ein oder reicht das Futter als Stütze? c) Nehme ich beim richtigen Anzug lieber das Schnitteil der Größe L für den Busen? M erscheint zumindest in Jersey zu schmal an den Seiten und ich will nachher ja S nähen.

So mein Guter heute irgendwann noch den Weg aus dem Bett findet, werde ich ihn um Bilder bitten um euch mein Probemodell zu zeigen. Ich hoffe, der Stoff kratzt nach dem Waschen nicht mehr so. Ich wollte das Teilchen eigentlich für als Schlafbody anziehen. Probemodelle zum wegschmeißen finde ich sogar aus geschenktem Restestoff Verschwendung von Ressourcen.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 17.06.2007, 15:40
nourishing nourishing ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.11.2006
Ort: bei Quickborn
Beiträge: 17.483
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Badeanzug KwikSew 2500

Hi,
so ich habe jetzt an der rückennaht 2 cm weggenommen und an den seiteenähten jeweils einen und es sieht schon tragbarer aus. Ich trenne ihn jetzt komplett auf und nähe ihn ordentlich mit zickzack zusammen.

Aber, wie bekomme ich eigentlich das schrittteil darein? Er ist ja nicht gefüttert.

@hochexplosiv: Das geraffte teil muß ich auch deutlich verlängern. Aber das Problem mit dem Halt beim Unterbrustgummi hab ich nicht - dank körbchen A...
Ich fütter ihn eigentlich gar nicht, nur das Schritteil (wie auch immer). Eigentlich ist der Stoff ja nicht durchsichtig.
Wie weit bist du denn mit deinem Teilchen?
__________________
Liebe Grüße,
Caro
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 17.06.2007, 15:56
Benutzerbild von hochexplosiv
hochexplosiv hochexplosiv ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.04.2007
Ort: Dresden
Beiträge: 272
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Badeanzug KwikSew 2500

Ich habe die Gummis oben angenäht. Es sieht so gleich besser aus. Als dann der Unterfaden alle war, habe ich es als Zeichen genommen erstmal wieder aufzuhören. Das Gumminähen ist auf diesen langen Strecken doch sehr schwierig für mich. Ich bräuchte noch eine Hand mehr. Zugleich den Stoff incl. Gummi vorn und hinten zu dehnen, ihn dabei in der Spur zu halten damit die Naht gerade bleibt und das Pedal nicht zu energisch zu treten damit ich schön langsam nähe... *puh*

Das Problem mit dem Schrittfutter ergibt sich bei mir nicht, weil ich das Vorderteil so wie im Schnitt vorgesehen ganz füttern werde. Du könntest doch die obere Seite des Schrittfutters versäubern und einfach so umschlagen. Dann würde ich die hintere Seite beim Zusammennähen von Vorder- und Hinterteil mitfassen und die Längsseiten an die Seiten des Schritts nähen bevor ich den Gummi einsetze. Auf diese Weise wäre es an 3 Seiten fixiert und das reicht doch aus.
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 17.06.2007, 21:43
nourishing nourishing ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.11.2006
Ort: bei Quickborn
Beiträge: 17.483
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Badeanzug KwikSew 2500

Hi,
jep, das mit dem Schrittfutter habe ich so gemacht, war eine gute Idee. Ich denke, wenn es an drei seiten fest ist sollte es reichen.

dieses Gummi annähen braucht wirklich Gefühl...ein wenig am SToff dehnen, ein wenig mehr das Gummi...

Mein Schatzi hat grade mal fotofiert, ich denke hinten unten sollte ich noch was wegnehmen und oben evtl. noch ein wenig enger?
Gummis sind bisher erst das Ober- und Unterbrustgummi drin, aber ich glaube, die hätte ich enger annähen sollen - aber den dreifachzickzack trenne ich jetzt nicht wieder auf!!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg bade_2500.jpg (17,4 KB, 235x aufgerufen)
Dateityp: jpg bade_2500_v.jpg (17,3 KB, 237x aufgerufen)
__________________
Liebe Grüße,
Caro
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 17.06.2007, 22:32
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.576
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Badeanzug KwikSew 2500

Zitat:
Zitat von nourishing
jep, das mit dem Schrittfutter habe ich so gemacht, war eine gute Idee. Ich denke, wenn es an drei seiten fest ist sollte es reichen.
So ist das bei den gekauften oft - bei den Kindern sind da immer Berge von Sand drin, die sie später überall im Haus verstreuen - Ehrlich gesagt, würde ich das nicht so machen wollen!
Dann lieber ein separates gedoppeltes Schrittteil wie bei den meisten Slips - das Schnittteil kannst Du selber machen
Rita
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:47 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10315 seconds with 13 queries