Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


unspektakuläres kurzwip - sattelschoner

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 19.02.2007, 03:07
Benutzerbild von nagano
nagano nagano ist offline
Die mit der Katze näht...
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2002
Beiträge: 16.216
Downloads: 1
Uploads: 0
unspektakuläres kurzwip - sattelschoner

huhu,

die Besitzerin meines Pferdes erzählte vor kurzem, dass sie mit ihrem Sattelschoner nicht mehr glücklich sei - der sei so ausgeleiert, aber neue seien so teuer (man hat ja Ansprüche und hätt gern was wasserabweisendes...)

Nun ja. Es trug sich zu, dass ich am Samstag in ein Stoffgeschäft musste, und dort warf ich mal ganz unverbindlich einen Blick auf die Lederimitate. Hauptaugenmerk war der Preis.

Ein Reststück von etwa 90 cm sprang mich an - in BABYBLAU. Nun gut, nicht meine farbe, die Besitzerin des Pferdes mag diese Farbe allerdings (Kommentar heute morgen war: Babyblau? COOL! *g*). Also habe ich den Rest für 2 Euro mitgenommen.
Am gleichen Tag habe ich den vorhandenen Sattelschoner entführt und mich heute ans Werk gemacht.

Ausgangssituation (hellblaues Lederimitat und der Sattelschoner):


der alte Sattelschoner durfte ja nicht sterben - also musste ich auf humanere Weise als Auseinanderschneiden an den Schnitt kommen:

einmal das Seitenteil:


und der hintere Einsatz

So sah das dann der Schnitt aus:

Beim Auflegen auf den Stoff stellte ich allerdings fest - holla. Das wird arg knapp. Das Seitenteil passt mit gutem Willen drauf, aber der hintere Einsatz?

Nunja - man kann ja stückeln. Dabei haben mir dann 4 nette Zuschnitthelferlein mit ihrem Gewicht zur Seite gestanden:

Fertig gestückelt sah der Einsatz dann so aus:

Dann fiel mir ein - moooooooomentmal. Das letzte Mal, als ich Lederimitat nähte, waren die Nähte nicht grade haltbar...
Eine Reißprobe musste her. Also habe ich schnell ein Probestück fabriziert und ordentlich dran rumgezerrt:

Da ich weder die Naht, noch den Stoff zerstören konnte, habe ich den hinteren Einsatz zusammengenäht:

Dann noch schnell die Mittelnaht der Seitenteile zusammengetackert und dann hätte der Einsatz reingesollt. Jaaaaaaa...da hatte ich nicht mit dem babyblauen *schüttel* Lederimitat gerechnet. Das war so ganz anderer Meinung als ich. Aber ich lass mich von so nem bißerl Stoff (lächerliche 90cm) doch nicht ins Boxhorn jagen. Mit vielen vielen Nadeln hab ich das gute Stück bezwungen. Anmerkung der Redaktion: Gelüsten auf dem Stoff herumzutrampeln sollte nachgegeben werden, BEVOR die Nadeln IM Stoff stecken.

Ja, und genäht hab ich das ganze gesteckte dann natürlich auch. Erstaunlicherweise lies sich das Material recht gut nähen.

So sah das dann aus - nicht besonders eindrucksvoll, oder?

Naja. da fehlt ja noch das Gummiband. Zuerst hab ich es fröhlich in extrem gedehntem Zustand mit einfachem Zickzack angenäht, dann eingekappt und mit Gradstich fixiert.

Das war ziemlich nervig, weil ich immer schön dafür sorgen musste, dass das Gummiband auch ja gedehnt is...aber nun ja. ich hab schon schlimmeres erlebt *g*

E voila - der fertige Sattelschoner.
Nu muss er nur noch passen. Wenn nicht, krieg ich nen Heulkrampf (und klopf das Teil in die Tonne, denn trennen werd ich den 2 Eurostoff nicht!)


Nun denn - gute Nacht
__________________
Gruß,
Nagano
Eines Tages werde ich darauf zurückblicken und lachen... oder weinen.
Eins von beiden, da bin ich mir ganz sicher.

Ally McBeal
Neues im Blog (Update 24.06.): Neuzugänge.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.02.2007, 11:18
Benutzerbild von Pferdle
Pferdle Pferdle ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.09.2006
Ort: Baden Württemberg und Niedersachsen. ;-)
Beiträge: 16.031
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: unspektakuläres kurzwip - sattelschoner

Hallo,

der ist ja echt Klasse geworden *neidisch bin*.

Darf ich Dich fragen, ob ich von Dir den Schnitt bekommen kann? Selbstverständlich nicht umsonst. Wenn Du möchtest würde ich mich über eine Email/PN sehr freuen.

Lieben Gruss
Claudi
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.02.2007, 11:26
Benutzerbild von schnuggile
schnuggile schnuggile ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2006
Ort: Landkreis Fürth/Bayern
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: unspektakuläres kurzwip - sattelschoner

Hallo,

ich finde den WIP Klasse Ich hoffe er passt.

Meine Frage wäre auch ob ich evtl. den Schnitt bekommen könnte? Würde mich sehr freuen. Ich möchte ungern meinen Sattelschoner auftrennen.

Liebe Grüße
Katja
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.02.2007, 13:59
Benutzerbild von Pim
Pim Pim ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.06.2002
Ort: Alsfeld - mitten in Hessen
Beiträge: 14.921
Blog-Einträge: 6
Downloads: 63
Uploads: 1
AW: unspektakuläres kurzwip - sattelschoner

Müßte passen, sind Einheitsgröße. (Nur Dressursattelschoner passen nicht auf Springsättel und umgekehrt. Vielseitigkeitssattelschoner passen auf alle Sättel...)
Sieht wirklich witzig aus, in dem Babyblau. Hat man nicht alle Tage.
__________________
Pim

Sei ein Optimist - zumindest so lange, bis sie damit beginnen Tiere paarweise nach Cape Canaveral zu bringen...
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.02.2007, 14:11
G.ara G.ara ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.01.2005
Beiträge: 72
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: unspektakuläres kurzwip - sattelschoner

Hallo,ist wirklich super geworden.Macht mir direkt Appetit es mit einem neuen Polster für meinem Schlafzimmersessel anzugehen.Doch noch eine ganz andere Frage,woher hast Du die schönen Stecknadeln?Ich vernähe gerne Strickstoffe und habe das das Problem immer höllisch auf den "Verbleib" meiner Stecknadeln vor der Overlock aufpassen.
Viele Grüße
G.Ara
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:50 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07593 seconds with 12 queries