Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Fadenspannung? Unterfaden teilw. lose

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.02.2011, 16:27
OnkelB OnkelB ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.10.2009
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
Fadenspannung? Unterfaden teilw. lose

Hallo,

ich habe ein Problem mit Ober- und Unterfaden.

Wenn ich eine normale Lage Stoff nähe dann funktioniert alles.

Wen ich aber über ein Stück Kunstleder nähe, dann liegt teilweise der Unterfaden nur unter dem Kunstleder und wird vom Oberfaden nicht gegriffen. Das ist sehr unregelmäßig. Ich sage mal 10 Stiche funktioniert es, dann kommen drei Stiche bei denen der Unterfaden lose drunter liegt, dann wieder 5 Stiche verbunden, 3 Stiche nicht verbunden usw. usf.
Habe das Gefühl, je dicker das Material wird um so weniger greift der Oberfaden in den Unterfaden.


Was muss ich einstellen, oder woran liegt das, habe da keine Erfahrung!

Vielen Dank und Grüße, Sebastian
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.02.2011, 16:58
Benutzerbild von zimtstern
zimtstern zimtstern ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2001
Ort: Oberschwäbin in Belgien
Beiträge: 3.452
Downloads: 25
Uploads: 0
AW: Fadenspannung? Unterfaden teilw. lose

Kannst Du noch ein paar Details durchgeben, z.B.
Welche Nadelsorte? Es gibt spezielle Ledernadeln, die die Löcher für den Faden ins Leder schneiden.
Welche Nadelstärke? Je dicker und widerborstiger das Material desto dicker sollte auch die Nadel sein.
Welcher Faden? Nadel- und Fadendicke müssen aufeinander abgestimmt sein.
Welche Fadenspannung?
Vielleicht hast Du schon Glück mit einer neuen (dickeren) Nadel.
__________________
Einen lieben Gruss von

zimtstern
*******

Handarbeit ist
LUXUS

Geändert von zimtstern (08.02.2011 um 17:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.02.2011, 14:11
OnkelB OnkelB ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.10.2009
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
Lächeln AW: Fadenspannung? Unterfaden teilw. lose

vielen dank für die informationen, ich werde genau darauf achten und etwas ausprobieren.

ich hatte eine "dünne" normale nadel genommen und einfaches nähgran. so wie es gerade in der nähmaschine vom letzen stoff nähen drin war.
wollte im ersten moment eigentlich nur probieren, ob die maschine das material beim nähen und transportieren schafft. und da viel mir das mit der fadenverbindung auf.

habe allerdings auch jeans- und ledernadeln da. ich werde das einmal damit probieren und mit 40er faden.
ich berichte dann noch einmal.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.02.2011, 17:05
OnkelB OnkelB ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.10.2009
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Fadenspannung? Unterfaden teilw. lose

es lag an der nadel, jetzt alles einwandfrei.

noch eine frage, da ich gerade etwas repariere. an dem reparaturstück ist nicht einfach oberfaden unterfaden genäht, sondern die naht sieht von rechts aus wie einfacher faden und von links wie zwei oder drei fäden in schleifen gelegt, vielelicht ist es auch nur ein faden der verschlungen ist. wie nennt man das, was für eine maschine kann das?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.02.2011, 18:21
Benutzerbild von sticki
sticki sticki ist offline
Händlerin, Textilveredelung und Design
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.02.2005
Ort: Rlp
Beiträge: 15.820
Downloads: 4
Uploads: 5
AW: Fadenspannung? Unterfaden teilw. lose

Wie wäre es mit einem Foto?
__________________
Gruß

Alles was ich hier so schreibe ist nur meine ganz persönliche Meinung.

kostenlose Stickmuster
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nähfuss lose!? kittyKAT Brother 4 02.07.2010 11:14
Stickerei ist teilw. so wulstig, was ist passiert? Heublume Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 9 21.04.2010 21:21
Patrick Lose Batik-Stoff Jacki Patchwork und Quilting 2 16.01.2009 09:19
Beleg hängt lose rum... liederstern Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 1 25.06.2005 15:11
Lose Spiralfeder Amateur Bernina 7 29.04.2005 10:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:34 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09556 seconds with 13 queries