Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

  • nowak
    nowak

    Vorgestellt und nachgenäht - Butterick Frühjahr 2019 (mit Top B6662)

    Sign in to follow this  

    Geblümt oder gewickelt und am Besten beides scheint das Motto der Frühjahrskollektion 2019 von Butterick zu sein.

     

    Kleid Butterick B6658, Bild McCalls Company New York
    Knalliges Kleid B6658
    Copyright McCALL's ® Company, NY

    Ein schönes Beispiel dafür ist das Kleid B6658. Mit Ärmelvolants, Vokuhila-Rock und den knalligen Farben kann man sich sicher sein, aufzufallen. (Ich finde ja auch die etwas längeren Ärmel für die Übergangszeit sehr praktisch.) Allerdings gibt es wie oft verschiedene Varianten, welchen Stoff man wählt, hat man ohnehin selber in der Hand und mit weniger auffälligen Ärmeln und einem schlichteren Rock ist das Kleid problemlos bürotauglich. Und wer lieber Hosen trägt, kann sich auch die Overall-Variante nähen. (Verzeihung, Overall hieß es in den 1980ern, heute sind das Jumpsuits...)

     

    Gut gefällt mir auch B6654 für Mutter und Tochter im Partnerlook. Der Schnitt ist etwas schlichter und hat für mich die perfekte Balance - weder sieht das Damenkleid zu kindlich aus, noch die Kindervariaten (für drei bis sieben Jahre) zu erwachsen. Praktischerweise sind auch alle Varianten in einer Packung.

     

    Wer die auffällige Blumenmuster mag, aber nur für den Urlaub und deswegen nicht so viel Zeit ins Nähen investieren will wählt vielleicht B6653, ein "Fast and Easy" Jerseykleid, das sich die Abnäher spart, aber dafür ein kleines Detail für den Rücken bietet.

     

    Hosenanzug B6669, bild McCalls Company New York
    Romantischer Hosenanzug B6669
    Copyright McCALL's ® Company, NY

    Dass man den Blütentrend auch mit Hosen und einem sehr "angezogenen" Look umsetzen kann zeigt Der "Lifestyle Wardrobe" Schnitt B6669. Dieser luftige Hosenanzug passt je nach Stoff eigentlich für alle Gelegenheiten und ganz sicher nicht nur für die Strandpromenade im Urlaub. (Da es ein "Wardrobe" Schnitt ist, gibt es aber Top, Rock und Kleid auch noch dazu. Wer das lieber mag.)

     

    Wer statt Blümchen auf alle Fälle lieber grafische Effekte mag, guckt sich B6661, ein Lisette Kleid an. Nicht nur das Streifenmuster des Stoffes setzt einen Akzent, die Flecharbeit im Rücken auch. 

     

    Top B6663 zeigt, was für tolle Effekte man mit Streifen durch passenden Zuschnitt  schaffen kann.

     

    Was auch nicht fehlen darf ist ein Klassiker wie ein Hemdblusenkleid. Wobei B6655 auf den zweiten Blick dann doch keines ist, eher ein schlichter, gerader Kleidschnitt mit figurformenden Abnähern, der durch die auffällige Knopfleiste seine Wirkung entfaltet.

     

    Bluse B6665 ist übrigens auch so ein Modell, das einen klassischen Schnitt (Damenbluse) mit modischem Trend (Statement-Ärmel, gerne weit und mit Volant) verheiratet.  Da die Ärmel zur Jahreszeit passen nicht ganz lang sind, dürften sie immerhin weniger im Weg sein. (Ich finde solche Ärmel ja immer toll... aber ich kann mich nicht gesittet genug benehmen, um sie auch zu tragen. :classic_unsure:)

     

    Nachgenäht Top B6662

     

    Top B6662, Bild McCalls Company New York
    Easy und romantisch, Top B6662
    Copyright McCALL's ® Company, NY

    Für ein Oberteil hat sich auch unsere Testerin Isis entschieden.

     

    Top B6662 hat eine schlichte Grundform, die mit kleinen Details wie Raffungen oder den Puffärmeln dann aber ganz klar eine romantische Note bekommt. Je nach Stoff mehr oder weniger ausgeprägt. Der abnäherfreie Schnitt bietet sich jedenfalls für gemusterte Stoffe an. "Easy" stuft ihn Butterick ein. Erhältlich ist er in den Größen 32-48 bzw. 4-20, unsere Testerin hat sich für  Grüße 12 entschieden.

     

    Das mit dem "abnäherfrei" war übrigens auch unserer Testerin aufgefallen und hatte ihr auch gleich besonders gefallen.

    Mir gefällt die Lösung mit den Bindebändchen, dadurch sind Brustabnäher überflüssig.

     

    Mit der Größenwahl hatte sie nach Tabelle keine Probleme, daß die fertigen Umfangmaße auf dem Schnitt noch mal angegeben wurden fand sie praktisch. Bei dem Schnitt reichte aber die Oberweite zur Auswahl.

     

    Verändert wurde nur, was Isis schon so als ihre typische Anpassung kannte.

    Ich habe die Schulterschräge geändert. Muss ich bei jedem Schnittmuster machen, sonst steht der Halsausschnitt hinten ab.

    An der Hüfte habe ich auf jeder Seite 1 cm Weite zugegeben, nach oben auslaufend.

     

    Top Schnitt B6662, Bild McCALL's ® Company, NY
    Schnittzeichnung Butterick B6662
    Copyright McCALL's ® Company, NY

    Mit dem bekannt dünnen Papier des Schnittmusters kam sie gut klar.

    Die Schnittbögen sind aus dünnem, braunen Seidenpapier. Wenn man den Schnitt mehrmals auseinander und wieder zusammen gefaltet hat, muss man ihn glatt bügeln. Ist aber kein Problem. Ich habe den Schnitt in meiner Größe auf festeres Papier kopiert. Der Druck und die einzelnen Größen sind gut zu erkennen und auseinander zu halten.

     

    Auch bei der Stoffwahl gab es keine Probleme, ein dünner Baumwollstoff wurde es am Ende.

     

    Die Anleitung wurde als knapp, aber ausreichend empfunden:

    Die Anleitung ist recht knapp gehalten, aber übersichtlich. Es sind zu allen Arbeitsschritten Abbildungen eingefügt. Für mich ist die Anleitung ausreichend.

    Fachbegriffe sind im Anleitungstext fett gedruckt und in einem Glossar zusammengefasst. Das ist für Nähanfänger praktisch.

     

    Daher hat sich Isis auch an die Anleitung gehalten, außer an einem Detail.

    Ich habe den Halsausschnitt nicht komplett abgesteppt, nur 2-3 cm auf jeder Seite des V-Ausschnitts. Den Rest des Ausschnitts habe ich nur untergesteppt. Ich finde, das sitzt besser.

     

    Top B6662, Bild Isis
    Zartes Top nach B8662
    Bild: Isis

    Am Ende haben wir eine zufriedene Testerin.

    Ja, ich kann den Schnitt empfehlen. Bei einer Oberweite größer B- oder C-Cup reicht die Lösung mit den Bindebändchen aber nicht aus.

     

    Daher soll auch diese Bluse kein Einzelstück bleiben. (Wo sie doch den Schnitt so schön kopiert hat...) Dabei möchte Isis aber auch andere Varianten probieren. (Ein Vorzug dieser Schnitte, passt eine Variante, kann man die anderen unbesorgt nähen.)

     

    Das positive Fazit überrascht dann nicht.

    Eine schöne leichte Sommerbluse, die schnell genäht ist. Auch für Nähanfänger ist die Bluse leicht nachzuarbeiten. Um sich die Arbeit zu erleichtern, könnte man auch dünne Satinbändchen als Bindebänder einziehen.

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Wir danken der Firma Cremer KG aus Euskirchen (Generalvertrieb für McCall's (Butterick, McCall's, Vogue) in Deutschland), für den zur Verfügung gestellten Schnitt.

    Edited by nowak

    Sign in to follow this  


    User Feedback

    Recommended Comments

    Danke für die Vorstellung der Schnittmuster! 

     

    Das nachgenähte Blusen Modell gefällt mir auch sehr gut - ich habe noch mehrere leichte Blusenstoffe liegen und könnte mir das Modell gut vorstellen. 

     

    Danke für die Inspiration! 

     

    LG Ulrike 

    Share this comment


    Link to comment
    Share on other sites

    Mir gefällt diese Bluse auch sehr gut....nur die Puffärmel würde ich nur zusammen mit der Raffung des Ärmelsaumes machen. Vielen Dank für diese Anregung...

    Share this comment


    Link to comment
    Share on other sites


    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.