Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Italofan

Members
  • Content Count

    107
  • Joined

  • Last visited

About Italofan

  • Rank
    Hilfsbereit und kreativ
  1. Habe wieder eine alte Nähmaschine gefunden diesmal eine Erwin Gerster aus Ulm. Leider kann man den Namen nur noch minimal lesen. Habe im Netz erfahren das Hr. Gerster Nähmaschinenhändler in Ulm war wahrscheinlich aber nicht der Hersteller. Weis einer wer diese recht schöne Maschine gebaut hat? Was ich weis sie ist eine Schwingschiffchenmaschine leider fehlt die Abdeckplatte und auch das Schiffchen. Bis dann Dieter
  2. Italofan

    Pfaff 230

    Dank euch allen für eure Hilfe und Unterstützung konnte mich nicht gleich wieder melden bin beruflich etwas eingespannt. So nun zur 230er habe nun schon die zweite Pfaff mit einer gravierten Stichplatte mit "Karl Oberschmid Augsburg" da stehen. Habe im Netz nichts finden können über den Mann weis einer von euch was ? Ist das der Händler gewesen also wie ein Händlerschild oder von einer großen Schneiderei? Wo ich immer solche Maschinen finde wolltest Du wissen das ist ganz einfach ich bin fast jeden Samstag beim Wertstoffhof wo ich unsere Abfälle(Papier,Kunststoff usw.)entsorge und h
  3. Italofan

    Pfaff 230

    Habe eine Pfaff 230 vor dem Schmelzofen retten müssen. Habe Sie bereits fast enthartzt die Hebel gehen wieder leicht aber Sie sieht einfach anders aus als andere 230. Habe im Netz keine gefunden die über dem Zick Zack Drehrad noch eine flache Drehscheibe hat und darunter sitzt noch ein Metallhebel und dahinter nochmal ein kleinerer Hebel. Die Funktion der "drei " ist mir völlig schleierhaft und um der Sache eins drauf zu setzen ist auf der Rückseite der Maschiene noch ein sehr großer Winkelhebel der scheinbar an den Presserfuß geht. Kennt einer die Sonderbare Ausführung? Ci
  4. Hallo Andreas, danke für deine detailierte Ausführung zur Demontage des Spannstiftes. Die Platzverhältnisse sind sehr beengt den Spalt wo ich durchfotografiert habe ist nur rund 10mm. Von unten ist überhaupt kein rankommen an die Welle möglich. Ich kann nicht einmal den Stift abmessen weil alle anderen Stifte in der Maschine waren konisch wird wohl auch der so sein. Kann also nicht mit Sicherheit sagen von welcher Seite ich drücken -schlagen muss. Eine Spannvorrichtung habe ich auch schon im Sinn gehabt aber keine Möglichkeit gefunden eine wirklich massive Vorrichtung dort rein
  5. Servus, wollt mich mal wieder mit meiner 29 K Restauration zurück melden. Habe wie bereits geschrieben den "Stichkopf" zerlegt und dort auch allerei Murks und defekte Teile gefunden. Habe die gebrochenen Hebel alle selbst angefertigt ,waren zwar schon noch in USA lieferbar aber zu Preisen die keiner bezahlen möchte und dann noch der Versand. Die Füßchenheberwelle war komplett abgebrochen ging aber mit WIG schweissen wieder einwandfrei. Habe ein paar Bilder angehängt bin selbst immer sehr neugierig wie andere Kollegen was gemacht haben. Leider ist mir aber doch ein kleiner Fehler
  6. Hallo, ich suche eine Anleitung für eine Singer 29 K 173 wenn möglich in Deutsch. Danke im vorraus Dieter
  7. Hallo, danke Dir für deine Antwort,habe natürlich schon von beiden Seiten versucht den Stift auszutreiben aber er sitzt wie verschweißt. Habe jetzt auch den Stichkopf zerlegt, komplett gangbar gemacht und wieder montiert, jetzt fluscht alles wie neu. Den Greifer habe ich auch bereits im Internet gefunden ist ein Händler aus UK. Die Welle läuft wieder super gerade da mach ich mir keine sorgen nur kann ich wohl den Dreck und Rost schlecht entfernen wenn die Welle drin bleiben muss. Ciao Dieter
  8. Hallo, ich habe ein großes Problem trotz allen Versuchen mit Wärme oder sonstigen Mitteln ist es mir nicht gelungen den Spannstift das auf der Oberwelle befindliche Kegelrad mit der Kurvenscheibe zu entfernen. Da die Welle mit dem Rad nicht aus der Maschine zu bauen geht, aber sehr massiv Schmutz,Rost und völlig eingetrocknetes Fett vorhanden ist. Hat einer von euch schon mal den Spannstift entfernt wenn ja wie? Traue mich nicht mehr stärker aud den Stift zu schlagen weil ich befürchte die Gusslagerstellen wo die Welle gelagert ist zu beschädigen oder gar abzubrechen. Der Stift
  9. Servus, hab jetzt die Oberwelle auf der die Riemenscheibe und Handrad läuft, wieder auf Kurs gebracht. Sie läuft mit ca 0,05-0,06mm genau rund ,sie hat aber in den Lagern ebenfall ca.0,05 mm Höhenluft . Ist aber bei so einer alten Maschine (1936) ein recht annehmbarer Wert. Riemenscheibe und Handrad laufen wieder schön rund ohne zu eiern. Habe für Interessierte noch 2 Bilder von der "Kaltverformung" eingefügt. Werde demnächst mich an den Stichkopf ranmachen ,zerlegen,reinigen usw. Ich hoffe ich finde keine allzu großen Basteleinen oder gar richtigen Murks. Ciao Diete
  10. Hallo, jetzt hab ich den Salat hab beim kauf garnicht bemerkt das die Maschine wohl mal etwas unsanft auf die Riemenscheibe geflogen ist. Resultat die Welle wo das Handrad und Riemenscheibe sitzt eiert.(Oberwelle) Habe bereits Handrad und Riemenscheibe abmontiert wenn auch unter großen Schwierigkeiten weil keine der Schrauben aufgehen wollten erst nach Heissluftfön behandlung. Werde mich demnächst mal mit Messuhr und einen passenden Rohr dran machen die Welle kalt wieder auf Kurs zu bringen sie ist nicht sehr steif. Hat einer Erfahrungswerte bis zu welcher Stärke Leder auf der M
  11. Servus, habe mal geschaut was alles fehlt. Schiffchen(Greifer samt Spule) Welle mit Kegelrad für montage der Kurbel seitlich Füßchenheberhebel gebrochen Und ein kleiner Hebel der das Füßchen anhebt beim nähen auch angebrochen. Füßchenhebel(beide) werde ich wenn nicht kostenverträglich zu bekommen, selbst anfertigen aber weis einer wo man das Schiffchen-Greifer herbekommt? Ciao Dieter
  12. Hallo Josef, schau mal auf den Link dort ist die gleiche Maschine auch in blau und mit "Professional" Aufdruck. Es gab sie doch wohl in blau das mit der Welle die vorne fehlt ist dort auch gut zu sehen werd mich demnächst mal damit befassen was sonst noch fehlt. Danke für den Link mit den Bedienungsanleitungen. Closed Bidding : Singer Leather Sewing Machine (R1OT03773 _AC-PC-SingerLe) - GCSurplus Bis dann Dieter
  13. Servus, habe eine Singer Concerto 2 Typ 9217 ausgeschlachtet wer also Ersatzteile dafür braucht einfach melden. Habe keine andere Stelle dafür gefunden falls hier nicht richtig bitte einfach umsetzen. Ciao Dieter
  14. Habe zufällig beim durchstöbern von einen Oldtimermarkt eine Singer 29 K 173 gesehen. Sie sah auf den erste Blick gar nicht mal übel aus und was ich dem Internet weis ist das eine Sattlermaschine für ganz schwere Materialien. Mit dem Verkäufer kurz verhandelt und schon ist sie mein obwohl ich eigentlich Ersatzteile für eine NSU (Vorkrieg) gesucht habe. Leider fehlt die Unterspule inkl.dem Greifergehäuse wenn es so heissen sollte. Weis einer von euch wo man dafür Ersatzteile bekommt und evtl. auch eine Bedienungsanleitung? Ciao Dieter
  15. Hallo, kenne Deine Maschine leider nicht aber gehört die Schraube evtl. hinten beim Handrad ist doch das kleine Handrad zum lösen des Stichmechanismus, und zum aufspulen des Unterfadens. Direkt im kleinen Handrad müsste ein Gewinde sein. Bei mir ist so eine ähnliche Schraube als anschlag verbaut schau mal ob die dort fehlt? Ciao Dieter
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.