Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Paula38

Members
  • Content Count

    1824
  • Joined

  • Last visited

About Paula38

  • Rank
    Ältestenrat

Personal Information

  • Wohnort
    im Norden zwischen Bremen Hamburg und Hannover

sonstige Angaben

  • Maschine
    Bernina 1008, Janome QC 6260, Singer 216, Babylock Enlighten und Babylock BlCS 2

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Das ist, denke ich, zum Teil auch der schriftlichen Kommunikation geschuldet. Die Betonung, Mimik und Gestik fehlen, damit ist der Interpretationsspielraum beim Empfänger größer. Und der liest etwas, was gar nicht gemeint war.... so kommt es leicht zu Misverständnissen. Selbst schon erlebt. Sogar bei den eigen Töchtern. Und die sollte man ja kennen. Wieviel leichter kann das hier passieren, wo ich nur einen Bruchteil im „real life“ kenne.
  2. Ich hab sie heute beim heimischen EDEKA gefunden...
  3. @sewingforyourlife Danke, dass Du uns mal einen Einblick gegeben hast! Ich fand das sehr interessant.
  4. Da ja immer mal wieder nach günstigen Overlocks gesucht/gefragt wird, hole ich das mal wieder hoch... Sie ist noch zu haben.... über den Preis kann man noch sprechen.
  5. Ich hätte gern das Log Cabin case. Danke!
  6. Ich hatte sie mir im Frühjahr 2017 gekauft und nach einem halben Jahr gegen die BLCS getauscht... keine Naht ohne Fehlstiche... egal, wie ich gestellt habe, nicht elastisch genug. Gottseidank hat mein Händler den NB gezahlten Preis kompmzauf die BLCS angerechnet..,
  7. Du könntest den Folienjersey auch mit Gewebeeinlage bebügeln. Dann ist er unelastisch und du hast gleich Futter drauf. Ich nähe solche einfachen Beutel oft einfach links auf links zusammen, wende sie und steppe nochmal rum, dann ist die Nahtzugabe eingeschlossen und es sieht sauber aus.
  8. Nee. Nur Spaß... in der Preisklasse wäre ich böse, wenn er mir das aussuchen würde. Ich kauf ihm schließlich auch keine Trompete...
  9. Me too - allerdings meist nicht Jogginghose, sondern ein recht altes sweatkleid vom Aldi mit roter Leggings (mein Mann nennt es „Hühnerkleid“, obwohl ich ihm mehrfach erklärt habe, dass Hühner keine roten Beine zu grauem Gefieder tragen). Wer unangemeldet zu Besuch kommt, muss damit leben, Paketboten auch.
  10. Da gefällt mir eigentlich alles.... ob ich allerdings alles tragen kann/würde, kann ich noch nicht so genau sagen...
  11. Was habt ihr nur gegen überschnittene Ärmel.... ich bin soooo froh, dass es die wieder gibt.
  12. Versuch mal, ob es mit „Hebamme“ besser geht. Einfach ein Stück Karton Falten, dass es fast so dick ist, wie die Quernaht (manchmal nehm ich auch eine Nadelpackung, je nach Dicke). Wenn die Spitze des Nähfußes die Quernaht erreicht, Nadel in den Stoff, Füßchen hoch und Karton hinter der Nadel unter den Fuß. Füßchen absenken und über die Quernaht nähen.
  13. Hat meine Oma immer gemacht, den Schnitt dann aufgerollt und mit einem Rest des verarbeiteten Stoffs zusammengebunden. Und so hab ich meine ersten Schnitte auch kopiert.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.