Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Susan

Members
  • Content Count

    840
  • Joined

  • Last visited

About Susan

  • Rank
    Bringt Bettzeug mit

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Lacht nur, ich mag solche Klischees. Auch wenn ich selbst kein Dirndl trage. Letzten Sommer in Paris lies sich auf jeden Fall ein Trend ganz klar erkennen. Es mussten Riemchensandalen sein :-) Und dieses Jahr scheint mir kommt der Tend auch in Deutschland an, wenn ich so durch die Schuhgeschäfte schlendere.
  2. Guten Abend, Wie sieht bei euch eine toll gekleidete Französin aus und wie eine Italienerin? Was tragen die Damen diese Saison und was sind Basics? Als wir letzes Jahr in Paris waren habe ich mich gewundert das die Pariserinnen gar nicht so chic sind wie ich sie mir immer vorgstellt habe. (enge 3/4 lange dunkle Hose, Ballerinas, Shirt, Chaneljäckchen :-), also in meiner Vorstellung ganz klar ...) In Italien sind alle chic gekleideten Frauen meist in schwar oder schwarz weiß. Ich habe festegestellt das die Damen in Italien doch chicer gekleidet sind. Weniger super modisch aber dafür schlichte Eleganz. Wie sind eure Beobachtungen und wie sehen die Klisches für euch aus? Liebe Grüße Susan
  3. Hallo Liane, ich muss trotz der schön bebilderten Anleitung noch mal fragen. Also ich fange an mit der 1. Reihe Randmasche, 1 Ma rechts tiefer stechen, 1 Masche links. Das wiederhole ich bis zum Ende der Reihe. Wird die Rückreihe dann auc mit tieferstechen gestrickt? Also dann in der Rückreihe die linken Maschen tiefer einstechen? Oder werden die Rückreihen immer normal gestrickt? Ich frage nur, weil ich nicht zweifarbig arbeiten möchte. Weißt du welchen Unterschied im Aussehen es zwischen deiner Methode und der anderen mit den Umschlägen gibt? Viele Grüße Susan
  4. Hallo Liane, das ging ja ruckzuck, so schnell hatte ich gar nicht mit einer Anleitung gerechnet. Ja genau, in meinem Strickbuch ist die Rede von tiefer gestochenen Maschen. Das habe ich gleich gar nicht verstanden. Die anderen arbeiten mit Umschlägen und irgendwie den Faden besonders um die Nadel legen. Ich schau mir jetzt gleich deine Anleitung mal an und dann probiere ich. Viele Grüße Susan
  5. Guten Abend Zusammen, ich habe jetzt schon unzählige Strickanleitungen für Patentmuster studiert. Leider völlig ohne wirklichen Erfolg. Könnte vielleicht noch mal eine von Euch versuchen mit einfachen Worten zu beschreiben wie man das strickt? Also ich habe jetzt ein Bündchen (1 re, 1 li) gestrickt und müßte nun mit dem Patent anfangen. Ich habe 71 Maschen + 2 RndMa. Ich würde mich wirklich sehr freuen, ich kapiere es einfach nicht. Auf Youtube gibt es eine Anleitung, aber mit einem Schmalspur-DSL kann man die nicht anschauen. Er lädt immer 10 Sekunden spielt diese dann ab und Lädt die nächsten 10 sec. des Films. Der Ladevorgang braucht ca. 2 Minuten. Das ist einfach frustrierend. Vielleicht könntet ihr ja weiter helfen. Viele Grüße Susan
  6. Die Karte ist ja toll. Ich bin ganz begeistert. Schade das ich nicht den ganzen Tag Zeit habe, ich soll ja auch noch was lernen so bis ca. 16:00 Uhr. Schade eigentlich.
  7. Hallo Zusammen, ich war das letzte Mal vor ca. 25 Jahren in Berlin. Deshalb kenne ich eigentlich gar nichts :-) Ich bin also für jeden Tipp dankbar. Liebe Grüße Susan
  8. Hallo Zusammen, ich bin vom 14.2. - 16.2.2010 aus beruflichen Gründen in Berlin-Mitte. Hat vielleicht jemand Lust sich mit mir zu treffen? Wenn niemand Zeit hat, habt ihr vielleicht ein paar Tips was ich mir als Hobbyschneiderin nicht entgehen lassen sollte? Ich kann aber erst am ca. 16:00 Uhr etwas unternehmen. Vorher mache ich mich mit der SAP-Workflow-Programmierung vertraut ;-) Viele Grüße Susan
  9. Es gibt da den Ramma-Damma Treff in FFM. Der ist meines Wissens eher unregelmäßig. Ich wollte schon immer mal teilnehmen, habe es jedoch nie geschafft. Wo genau kommst du denn her? Viele Grüße Susan
  10. Jetzt klappt es mit dem Muster :-) Ich habe jetzt einen Schal angefangen. 3 mal habe ich das Muster schon wiederholt. Schön. Für mich ist das aber im Moment ganz schön anstrengend, wegen meinem Virus .... Ich kann mich aber ja immer wieder zwischendurch ausruhen. Danke und viele Grüße Susan
  11. Kan jemand vielleicht ein klein wenig Hilfe geben: was bedeutet: = yo ( ich nehme an das ist ein Umschlag) = slip 1 st as if to knit, K 2 tog, psso in einer englischen Strickanleitung? Viele Grüße Susan
  12. Hallo, was strickst du denn in deinem abendlichen Strickwahn? Viele Grüße Susan
  13. Den Workshop habe ich mir gleich mal gespeichert. Kann mir vielleicht trotzdem jemand bei der Übersetzung dieser Anleitung helfen? Ich will das Muster für einen Schal verwenden verwenden. Kann mir jemand bei der Übersetzung der Strickschrift helfen? Und durch wie viel muss die Maschenanzahl teilbar sein? Danke und viele Grüße Susan PS: Bin jetzt krank und kann mich daran versuchen ;-)
  14. Da werd ich doch gleich noch mal vorbeitingeln :-)
  15. Danke für das Foto. Das macht die Problematik anschaulich. Ich glaube die Fadenvariante gefällt mir am besten, weil man bei dieser einfach die Teile nach Fertigstellung abschneiden kann und sie kein Gewicht haben. Im übrigen die 75g Rowan Kidsilk Haze liegen immer noch hier und eine 4,5 er Nadel daneben. Ich finde einfach kein gelingsicheres Lace-Muster. Viele Grüße Susan
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.