Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Gallifrey

Members
  • Content Count

    782
  • Joined

1 Follower

About Gallifrey

  • Rank
    die mit dem Bananenbund

Sonstige Angaben

  • Maschine
    Bernina 750 QE, Babylock Gloria, Juki DU-1181 Klon

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Was @SiRusagt - rasier die nzg. Empfiehlt sich eh, sonst popelst du ewig die eingenähten Haare aus der Naht.
  2. Ich vermute, dass die das schlicht nicht kann. Das konnte keine von den Industrie-Maschinen, die ich mir angeschaut hatte. Der Händler meinte, dass die alle fürs Spulen die Arbeit nicht unterbrechen und das gleichzeitig machen.
  3. Klar, warum nicht Der Reißverschluss wird eh ganz am Schluss erst eingesetzt (bzw. draufgenäht) - den könntest du sogar auch irgendwann noch ergänzen wenn du wölltest.
  4. hab ich schon erwähnt, dass ich eine milde Abneigung gegen Burda hab? (Kein A0! )
  5. Dir ist aber bekannt, dass es die "Klebe- und Schnippelschnitte" inzwischen fast immer auch in A0 zum plotten gibt? Schnitt kaufen, Datei zum Plottservice schicken und in drei Tagen ist der Papierschnitt auf großen Bögen in der Post. Kostet nen Appel und ein Ei. https://sewoverit.co.uk/product/betty-dress-sewing-pattern/ - den hier sollte es sowohl digital als auch aus Papier geben.
  6. Stimmt - Bikerjacken haben typischerweise nen Reißverschluss. Gern (nicht immer) schräg. Und gern (nicht immer) viele Steppnähte. Fliegerjacken hab ich auch schon mit Knöpfen gesehen. Ich zeig mal ein paar Beispiele: * Jett Biker Jacket von StyleArc - mit Futter. Ich hab die schon gemacht - ist nicht ganz trivial, Probeteil empfiehlt sich. Eher lose geschnitten. Fell könnte man sich am Beleg vorstellen. * Carly Aviator Jacket von StyleArc - Eher ne Fliegerjacke, kommt auch mit Futter und ist für nen Fellkragen gedacht. Ich meine, die hat auch schonmal jemand ganz in
  7. @Knopfkopf und @SallyCanada - klar kann ich einfach was selbst basteln. Ich will im Moment aber nichts basteln und nicht auf dieser Ebene kreativ sein. Lieben Dank für den Link zum Blog, lesen tu ich das immer gern. @StinaEinzelstück Ottobre und Knip! Die vergess ich immer. Danke fürs Erinnern, da schau ich. @Sternrenette Die Burda 121 geht definitiv in die Richtung, auch die Knip von dir sieht nicht schlecht aus. Schön, da findet sich doch einiges... @Krümel Die "Hose mit Falte" ist eine spannende Konstruktion. Im Moment nicht ganz das, was ich suche - a
  8. Ich wär ja auch Team Blindstich/Handnaht. Ist bügelbares Saumfix-Band ne Option? Ansonsten würde ich die Naht so wie am Kragen machen und unten an der Ecke wos zum Saum übergeht in einem Rutsch um 90 ° drehen. Im Prinzip, wie es auf der Linienzeichnung angelegt ist, bevor es in diese Doppelnaht wechselt.
  9. jaa, hab das schon verstanden. Aber ich suche eher das Gegenteil. Hosen mit spannender Linienführung, Falten, Biesen, Kurven - die Persephone glänzt durch Abwesenheit von alledem. Das ist raffiniert aber nicht offensichtlich. Ich bin sicher, die Info, dass es den Schnitt gibt, wird irgendwen noch sehr freuen.
  10. Stimmt, die ist schon nicht schlecht. Also - wirklich - gaaar nicht schlecht! //geht knurrend das Höllenfeuer für Burda bisschen höher drehen... Über den Schnitt habe ich schon viel positives gehört! Meins ist er aber nicht - ich mag hoch sitzende Hosen nicht und in dem Fall vermisse ist das Spannende. Die sieht aus wie (nunja) ne Hose ohne offensichtliche Finesse.
  11. Blöd! (Konto dort find ich aber inhaltlich ziemlich lohnenswert - gibt sehr viel zu entdecken und man sieht oft reichlich Versionen von den Schnitten) Edit: gehts, wenn ich Einzelbeiträge verlinke? Hussard in gelungen: https://www.instagram.com/p/CIfjx2xsRLo/?utm_source=ig_web_copy_link Hussard in (für mich) nicht ganz so gut: https://www.instagram.com/p/CJdtL-jMVBS/?utm_source=ig_web_copy_link Hat schon was, der Schnitt. Frühkindliches Trauma. Burda passte mir beim letzten Versuch (Faltenrock) eigentlich tadellos, aber es macht mich einfach nicht an... Zu v
  12. Dank dir - thefoldline hatte ich auch schon geschaut, aber bei denen komm' ich mit der Suche/dem Filter nicht klar und wühle mich am Ende doch wieder durch alles... Jetzt frag ich mal noch bei den Berlinerinnen - und vielleicht kommt ja noch was... edit: die Twist Pants hatte ich auch gesehen, aber (vorerst) verworfen, weil es auf den Bildern nicht wie gewollt, sondern wie ein unfreiwillig verdrehtes Hosenbein aussieht und die Angaben zu den Größen/Stoffen noch nicht hinterlegt sind. Das beobachte ich aber.
  13. In der Tat sehr interessant - viele nette Details. Ich kann das sehr schätzen, die Hose finde ich sogar recht elegant in dem Kamelhaar-Farbton - aber ist nicht meins...
  14. Jaa! Gefällt! Dürfte noch etwas mehr "gefittet" sein, aber das sollte ein eher kleines Problem sein. Gern mehr in die Richtung
  15. Jein Hab ich auch schon drauf rumgedacht - Utility/Cargo ist mir eigentlich zu sportlich. Ich will die ins Büro anziehen können - aber sowas mit genähten Bügelfalten und in Wolle? (Wer Cargo/Utility sucht, findet die Modelle von yuki patterns vielleicht gefällig. Das aber nur am Rande.) Am meisten spricht mich weiterhin die von Schnittmuster Berlin an, dies so nicht gibt...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.