Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Gallifrey

Members
  • Content Count

    632
  • Joined

1 Follower

About Gallifrey

  • Rank
    Ältestenrat

sonstige Angaben

  • Maschine
    Bernina 750 QE, Babylock Imagine, Brother CV 3440

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. uh, krass - danke für die Warnung! Hätte vielleicht bisschen Schrumpf erwartet, nachdem da "100 % Baumwolle" drauf steht...
  2. Ditto. Gern nehm ich Makrameegarn. Ich hab aber bisher keine Paspel in Kleidung gebaut, die gewaschen wird. Also keine Erfahrung, was das in der Waschmaschine so anstellt.
  3. @Hinterländerin - ich find toll, wie du Elemente aus dem Kleid eingearbeitet hast (die Brusttaschen!). Hier meine: Ich habe auch eine Schnabelina genäht. Das ist eine auf 85 Prozent verkleinerte "medium". So passt ein 13"-Notebook gut rein. Die eine Seite ist wie im Schnittmuster vorgeschlagen. Bei der anderen Seite habe ich aufgesetzte Taschen mit tiefen Falten gemacht. Geschlossen werden sie mit Loxx-Verschlüssen. D Damit die wirklich tiefen Falten nicht aufklappen (zwei Lagen Oilskin sind ganz schön kräftig), habe ich an den Ecken noch unsichtbar auf der linken Stoffseite kleine Magnete eingeklebt. Die Gurte sind aus Leder, die Paspel ist aus Kunstleder. Der graue Stoff ist in Handarbeit gewebter Tweed von der Insel Skye (ein Rest von einem Mantelprojekt), der grüne Stoff ist Oilskin (ein Rest von einem anderen Mantel), das Futter ist Baumwolle. Ich hab die komplett geschlossene Variante genäht. Innen gibts auf der einen Seite drei Einsteckfächer. Auf der anderen Seite ist ein Fach mit Reißverschluss. Der Taschenboden hat die Vergrößerung, innen ist auch Oilcloth. Die Steppnähte sind mit 20er Garn gemacht. Einen Schultergurt hat sie auch. ...und nein, das geht nicht mit der Haushaltsmaschine. Die Tasche war mein erstes Projekt mit Bruce the Brute... Bruce fragt nicht. Bruce näht Dinge zusammen. Ich mag Bruce.
  4. Naja, sinnvollerweise stimmt man erst ab, wenn alle Teilnehmenden ihre Bilder drin haben? Theoretisch (anderes Forum, hier ggf. testen) kann man eine Umfrage auch nachträglich noch in einen Thread bauen. Oder hier alle Bilder rein und wenn alle da sind, ne Umfrage bauen? (Das alles auszählen muss doch furchtbar lästig sein? Für mich fällt das unter "never do a machines job". Außerdem werden bestimmt mehr Leute in einer Umfrage abstimmen als nen Beitrag tippen..)
  5. Willst du für die Abstimmung nicht einfach nen neuen Thread mit einer Umfrage machen? Wenn alle eingestellt haben, erstellst die Umfrage und jeder bekommt eine Stimme. Vorher vielleicht mal ausprobieren - aber theoretisch müsste die Forensoftware das können.
  6. Fertig ist sie. Soll ich sie gleich zeigen? Wettbewerbe sind eh nicht meins, da menschelt es mir zu sehr.
  7. Hm. Der Stoff hat für mich so ne Assoziation von "Winter", dass mir die Idee erst völlig abstrus erschien. Aber je länger ich drüber nachdenke, desto länger denk ich drüber nach... Noch ist sie nicht wieder aus der Wäsche aufgetaucht. @Bavoni Da kannst doch sehr zufrieden sein! Den kleinen Hinweis mit den Hecktaschen hast ja schon erhalten - dem schließe ich mich an. Glückwunsch zur komplett selbst gebauten Jeans.
  8. Sitzt der Oberfaden richtig in der Spannung? Da sollte deutlich (!) Zug drauf sein wenn das Füßchen unten ist. Ich würde erstmal Einfädelweg/Spannscheiben prüfen, ggf. reinigen (Zahnseide wird glaub gern genommen).
  9. Dankeschön - ich habe das notiert und werde darauf zurück kommen, wenn das Thema Blazer akut wird. :-)
  10. Doch gibt es. Ich darfs hier aber nicht schreiben. Google bitte nach exakt diesem Wortlaut: "Wir fügen Ihr DinA4 Schnittmuster zu einem oder mehreren Großformat-Bögen zusammen. Sie bekommen von uns Ihr Schnittmuster in vollständigen Schnitt-Teilen, somit entfällt für Sie das zusammenkleben der Einzelseiten." (kopieren, bei google einfügen) Der erste Link. Den Anbieter nutze ich immer für meine Schnittmuster, allerdings habe ich dieses spezielle Angebot noch nicht genutzt.
  11. Würgt dich das nicht am Hals? Schön, wieder was von dir zu lesen! Die Stifterolle ist sehr schön - ich warte ja nur darauf, dass das Patenkind sowas benutzen kann. Glaube, mit 3 ist sie noch bisschen klein... Ich habe mit einer Schnabelina angefangen, kann aber heute nicht weiter machen - der Mann schläft noch und blockiert damit mein Nähzimmer und nachher sind wir zum Kaffee eingeladen.
  12. Aaaahhh! Gestern hat sie mich von einer Gütermann-Packung angeschaut und ich bin ihr tatsächlich schon in einem Stoffladen begegnete... Hab mich mit ihr über ihr Pattern Magic Kleid (hat einen Würfel am Schlüsselbein) unterhalten. Sie nutzt den Würfel in der Öffentlichkeit als Nadelkissen. Aus Gründen. Funktioniert das Blazer-Video auch mit einem anderen Blazer-Schnitt? Zackenschere - ich nehme die auch in der Regel nur nach dem Nähen und bei Webware. Aber dafür nehme ich sie sehr gerne, die 50 € waren für mich gut investiert. Fusseliges Futter lasse ich kurz durch die Overlock wenn es mich zu sehr nervt.
  13. Ich habe soweit zugeschnitten. Also die Stoffe bis auf die Aufsetztasche auf der einen Seite. Ich werde statt der halbrunden Tasche was anderes machen. Bild habe ich schon im Kopf, aber das Schnittteil muss ich noch basteln. Bin jetzt übrigens bei 85 % der mittleren Schnabelina gelandet. Außerdem habe ich Paspel genäht. Als Verstärkung/Wattierung werde ich "Annie's Soft and Stable" nehmen. Das soll schöner formstabil bleiben und die Knicke vom wenden nicht übel nehmen, wird aber nicht aufgebügelt, sondern festgesteppt. Bisher habe ich außen immer das bügelbare Schabracken-Zeug genommen - hat jemand von euch mit dem "soft and stable" Erfahrungen?
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.