Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Kiki Tomato

gewerblich tätig
  • Content Count

    1,055
  • Joined

  • Last visited

About Kiki Tomato

  • Rank
    Dawanda Anbieterin Kiki Tomato

Persönliche Informationen

  • Homepage
    http://www.kiki-tomato.blogspot.com/

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo der Piratenkindermantel ist ein wirklich guter Grundschnitt dafür - trau Dich, wir helfen alle beim Basteln ♥ Ich habe aus dem Grundschnitt schon einen Sherlock Holmes Jäckchen mit Stehkragen und Pellerine gebastelt ...gedacht, dass ich das kann hab ich da auch nicht Liebe Grüße Kristina
  2. ...de Janeiro, Rio-o-o ... Guten Morgen und allen eine fröhliche und besinnliche Weihnacht ♥ Ich möchte Euch noch ganz schnell den letzten Weihnachtsauftrag zeigen. Die Decke geht am Donnerstag mit einem Baby nach Brasilien... In diesem Sinne noch ein gutes neues Jahr Kristina
  3. Hallo, solltest Du an der zu bestickenden Stelle auf die Dehnbarkeit verzichten können, kannst Du auch ganz prima vor dem Sticken dort aufbügelbare Baumwollgewebeinlage aufbügeln (die ganz leichte). Der Stoff ist dann an der Stelle nicht mehr dehnbar, die Gewebeeinlage aber so dünn, dass sie von vorn nicht auffällt. Liebe Grüße Kristina
  4. Hallo Kirsten, für mich persönlich war das Update auf die V6 ein Muss Sie hat einige Möglichkeiten, die ich vorher vermisst habe. Vor allen Dingen das Einfügen von Strukturen in Flächen (Blattadern hervortreten lassen,...) - damit meine ich nicht die vielen verschiedenen Füllstiche, sondern das Prägen/Stanzen in Flächen. Sollte irgendwann die V7 kommen, müsste sie aber schon etwas haben, was ich bisher nicht vermisst habe *lach* ...aber wer weiß das schon. Ich liebe die V6 und könnte mir nicht vorstellen, mit einer anderen zu digitalisieren. Das ist aber meine ganz per
  5. Hallo Kirsten, mit der Bernina-Software kannst Du in fast alle gängigen Formate konvertieren. Das einzige was nicht geht ist JEF. Das funktioniert dann aber: entweder über embird (erst in Bernina in PES konvertieren, dann in Embird PES in JEF) oder über wilcom truesizer (kostenloses Konvertierungsprogramm). Da das aber das neueste ART-Format nicht lesen kann, ist hier auch der Zwischenschritt erforderlich. Embird hat auch den Vorteil, dass Du ggf. die Serien in einem konvertieren kannst, über wilcom musst Du jede Datei einzeln. Liebe Grüße Kristina
  6. *lach* danke Marion...ich finde mich hier schon noch wieder zurecht Den Link habe ich auch geändert... Liebe Grüße Kristina
  7. Hallo, hier noch eine kleine Anleitung für einen Adventskranz: Da ich zu faul bin, alles noch mal zu tippen ein Querverweis zu meinem Blog ♥ Viel Spaß, vielleicht hat der ein oder andere ja noch Bedarf. Liebe Grüße Kristina
  8. Hallo, nach langer Zeit ♥ hoffe ich jetzt doch wieder aktiver im Forum hier teilnehmen zu können. Vielleicht erinnern sich ja einige noch an Kitoma .....das bin ich...war ich...und jetzt eben unter meinem "offiziellen Nick" Kiki Tomato unterwegs. ...übrigens...Frau ist ja eitel...kitOMA hatte nichts mit Oma zu tun *grins* Sonst hat sich nichts weiter getan, immer noch verehelicht, 2 Kinder und zwei Vorlieben: Nähen und Digitalisieren/Sticken. Tja, jetzt gehe ich erst einmal eine Runde schauen, was sich so getan hat. Ganz liebe Grüße Kristina
  9. *meld* *grins* nimmst Du die Farbkarte vielleicht mit nach Aachen?? Ansonsten sag mal Bescheid, wann du so da bist. Liebe Grüße Kristina
  10. Hallo ...bei meiner Tochter habe ich zum gerade Nähte machen folgendes getan: Im gewünschten Abstand von der Nadel auf der Stichplatte nach unten ein Stück Tesa aufgeklebt, wo sie den Stoff dann daran lang geführt hat. Es hat prima geklappt, ist günstig *lach* - und überall machbar. Liebe Grüße Kristina
  11. Hallo ...ebenfalls Kaufmotive, aber schön EmiOli Design und hier: Cuddly wolf Liebe grüße Kristina
  12. Hallo ...oder hier: Shopping-Power 130x180 Liebe grüße Kristina
  13. Hallo ...ich liebe die Kombination von altem Bauernleinen und modernen Stoffen. Vielleicht ist so etwas ja was: Das Leinen ist maschinen- und handbestickt. Liebe Grüße Kristina
  14. Hallo tja, das ist eine Frage, die Dir eigentlich keiner so richtig beantworten kann *g*. Es gibt sehr viele, die mit Embird sehr gut klarkommen und drauf schwören, andere, denen es sich nicht erschließt. Es ist wie mit Nähmaschinen - es muss einfach passen. Wenn Du die Möglichkeit hast, mal bei jemandem über die Schulter zu schauen, würde ich das nutzen - Sticksoftware ist nämlich nicht umsonst ( Embird ist unteres Preisniveau dabei) und kann schon bis zu 2000EUR kosten. Davon abgesehen ist es mit schnell mal digitalisieren nicht getan. Dazu gehört recht viel Arbeit - und es
  15. Hallo ein schöner Gedanke, *grins* - aber es gibt viele Sticker, die sich an die vorgegebenen Farben halten oder sie zumindest als Anhaltspunkt nehmen. Und solltest Du die Muster irgendwann verkaufen sollen, sollte es schon ansprechend aussehen. So schön vielleicht ein grünes Gesicht auch ist, verkaufsfördernd ist es auf keinen Fall. Ansonsten hast du aber recht - eigentlich ist die Farbe egal. Liebe Grüße Kristina
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.