Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Quodlibet

Members
  • Content Count

    49
  • Joined

  • Last visited

About Quodlibet

  • Rank
    Schon etwas länger da

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    Aldenhoven

Sonstige Angaben

  • Maschine
    Brother NX 2000, Coverlock Gritzner 3850, Singer Futura, Overlock von Privileg
  1. Hallo, ich möchte mich von meine Gritzner Coverlock 4850 trennen. Neupreis inkl. Bandeinfasserset und Klarsichtfuß war 510 Euro. Die Maschine hat noch 8 Monate Gewährleistung (Rechnung ist vom 13.07.2017). Nichraucherhaushalt. Am liebsten wäre mir eine Abholung in Aldenhoven. Versand wäre wahrscheinlich möglich, da Karton noch vorhanden sein müsste. Die Versandkosten müssten dann allerdings noch ermittelt werden. Bei Abholung würde ich die Maschine inkl. allem Zubehör für 310,00 Euro abgeben. Bei Versand kämen die Kosten hierfür noch dazu. Da Privatverkauf natürlich k
  2. Hallo, ich habe diesen Quilt auch letztes Jahr nachgearbeitet. (Bin durch Zufall an die alte Zeitschrift gekommen ) Da wird für das Top je Farbe eine Mange von 1,50m Stoff angegeben. Die hatte ich mir auch besorgt und jede Menge übrig gehabt, habe allerdings im Rand auch noch einen Reststof aus einem anderen Projekt verarbeitet, weil der Quilt mit dem anderen Projekt zusammen passen sollte. Wenn ich es nochmal zu tun hätte, würde ich je 1 m nehmen. Zum Schluß war mir aufgefallen, dass ich beim zusammensetzen Blöcke vertauscht hatte , habe es aber so gelassen, weil ich keine Lust mehr
  3. Das geht tatsächlich so, ich habe das schon öfter gemacht, auch mit Wolle: Erst die benötigte Menge Soluvlies auslegen, mit Sprühkleber besprühen und die Schnippselchen oder Wolle oder Spitze (was gerade zur Verfügung steht und gut zusammen paßt) auflegen, nochmal dünn Sprühkleber drauf und eine zweite Lage Soluvlies. Dieses Sandwich ziemlich eng quilten und anschließend das Soluvlies und den Sprühkleber auswaschen. Funktioniert prima, habe mir so schon einen Schal aus Wollresten "genäht"
  4. HIILLFFEEEE! Ich habe die Patchworkzeitung mit dieser Tasche vor mir liegen, leider fehlen bei mir die Schnittmuster und ich würde die Tasche doch so gern nachnähen. Da hab ich beim Kauf wohl nicht aufgepaßt:banghead: Kann mir da jemand helfen. Die Zeitschrift ist leider auch gebraucht nirgends mehr zu bekommen, sonst hätte ich sie mir nochmals nachgekauft. Liebe Grüße
  5. Toll, genau meine Farben, passen jetzt super zum Herbst
  6. Da meine Geduld Dinge zu besorgen begrenzt ist , habe ich als Ersatz für die Bänder einfach vorhandenes Decovil benutzt. Leider läßt sich dieses nicht so wunderbar plattdrücken, so dass meine Böden nicht so sauber eingenäht sind, wie ich es gerne hätte. Trotzdem sind die Körbchen brauchbar Und wenn ich demnächst mal Bänder habe, werde ich bestimmt noch ein perfektes Körbchen zur Ergänzung nähen Hier meine Erstlingswerke:
  7. Hallo eli0321, tja, da gibt es sicherlich solche und solche. Ich für meinen Teil schaue mir die Videos in einem Rutsch an und versuche dann nachzuarbeiten, weil ich es lästig fände in meine Hobbyecke einen PC oder ein Laptop stellen zu müssen. Mir reicht der Aufwand schon, wenn ich meine Maschine mal zum sticken animieren möchte . Wenn dann die Schrift so schnell weg ist, bin ich versucht das Video wegzuklicken (aber nur wenn nicht zusätzlich eine Anleitung vorhanden ist). Die hab ich ja . Andere wiederum werden wohl so reagieren wie Deine Erfahrung es Dich gelehrt hat. Vielleicht sollt
  8. Hallo eli0321, habe gerade diese Anleitung für die schöne Bestecktasche gefunden und gleich abgespeichert. Herzlichen Dank dafür. Ich habe mir auch das Video dazu angeschaut, da würde ich Dir allerdings raten, den Text (zumindest wenn er länger ist) einen kleinen Moment länger stehen zu lassen, damit man ihn auch verinnerlichen kann. LG Quodlibet
  9. Quodlibet

    Dies und Das

    Diverse Sachen, die ich bisher erstellt habe
  10. Also ich habe kürzlich einen Bargello genäht: Stunden gingen ins Land bis sämtliche Streifen aneinandergenäht waren. Dann wieder viel Arbeit mit dem zerschneiden und neu zusammennähen. Und ganz zum Schluss viel mir erst auf, dass ich ganz zu Anfang einen Streifen mit der linken Stoffseite nach oben angenäht hatte Es war die Hölle, die ganze winzigen Rechtecke rauszutrennen, umzudrehen und wieder neu einzunähen. LG
  11. Also ich nähe am liebsten Patchwork, bevorzugt Taschen und Kleinkram. Am liebsten immer wieder was neues, möglichst nicht das gleiche Projekt mehrmals. Ich würde gerne auch wieder Kleidung nähen, aber nach dem Verlust von 20 kg muss ich mich mit komplett neuen Maßen befassen und dazu fehlt mir leider die Lust. Gardinen sind für mich eine Greuel; hauptsächlich aus dem Grund weil es für meine Fenster immer ziemlich große Blickdichte sein müssen und man da nicht viel am Schnitt variieren kann. LG
  12. Hallo, leider hatte ich wg. Termine, Krankheit etc. bis jetzt keine Zeit an der Resteverwertung teilzunehmen, obwohl das bei mir DRINGEND nötig ist. Da sich jetzt allerdings alles langsam wieder normalisiert würde ich mich nun gerne anschließen Die Körbchen sind aber auch echt toll. Vielen Dank dafür LG
  13. Also auf die Antworten bin ich auch gespannt. Ich fange nämlich immer wieder an neu zu sortieren, höre aber nach kurzer Zeit wieder auf, weil es doch nicht die richtige "Sortiervariante" war. Meine Stoffecke ist das reinste Chaos :o:o. Darf man fragen, welches Buch Du erstanden hast? Gruß Quodlibet
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.