Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

suncejelena

gewerblich tätig
  • Content Count

    345
  • Joined

  • Last visited

About suncejelena

  • Rank
    arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich

Personal Information

  • Wohnort
    Augsburg
  • Interessen
    Ich häng an jeder Nadel ;) und lese gerne
  • Beruf
    Arzthelferin

sonstige Angaben

  • Maschine
    Ach so ein billig Ding vom Lidl
  1. Hallo vielen vielen Dank für die Anregungen. Letztendlich konnte ich leider nicht mehr zu dem Stand zurück. Aber ich habe eine ähnliche Tunika von Vero Moda online gefunden (allerdings ausverkauft) und gerade auf Ebay kleinanzeigen die Burda 2/2006 gefunden. Mit dem Bild und der Anleitung von dem Rock (danke elbia ) sollte ich es hinbekommen. Einen schönen und nicht ganz billigen Stoff dafür habe ich schon gefunden und mitgenommen. Im nach hinein wünscht sich mein mann wahrscheinlich doch ich hätte das Kleid mitgenommen. Ist nämlich dünne weichfallende Seide in Batik-Optik. Hier in Kroatien hat der m auch "nur" 26 Euro gekostet Aber Farben und Muster findet er auch schön.... Wenn ich dran denke machen ich beim Probemodel und beim nähen Fotos. Da ich mich aber kenne werde ich es erst machen wenn ich beim nähen an die Fotos denke und dann einen WIP machen. (der letzte ging ja voll in die Hose - das Kleid ist fertig, aber der WIP tot..... ) Es grüßt euch aus Kroatien Sabine
  2. Hallo das macht doch nix. Alles gut. Ich werde einfach weiter suchen. (oder meinen Schatz davon überzeugen das ich dieses Kleid unbedingt brauche.
  3. Danke Elbia da Kleid hat diese Volants in der Mitte, die stören mich. Aber der Rock hat die richtige Grundform. Mal kucken ob ich den Schnitt in Deutsch finde und evtl anpassen kann. ... Wobei ich mit Schnitterstellung überhaupt keine Ahnung habe. Aber gut das wäre wenigstens ein "einfacher Schnitt" zum experimentieren. Falls 3Kids nicht doch noch den passenden Schnitt findet *daumendrück* Danke auf jeden fall schon mal an alle die ihre Zeit und Gehirnzellen mit investieren. Gruß Sabine
  4. Hallo, @ Ulrike: z.Zt bin ich noch im Urlaub und das Internet ist hier nicht das beste. ..... das laden der Seiten dauert und manchmal geht gar nix..... @knittingwomen: es sind keine richtigen Volants.... Aber farbenmix hat einen Rock der so ähnlich ist.... nur ist der leider für kinder..... 😉 @3kids: das wäre ja super. Danke Ich habe mal den Rock gesucht. So ähnlich waren die Bögen angeordnet nur mehrere davon und locker übereinander..... Röcke - Rock blau farbenmix 110/116/122 - ein Designerstück von Immertreu bei DaWanda (Hoffentlich ist das jetzt der link zum nur Bild. .. bin mit dem Handy online)
  5. Hallo, hier im Urlaub (im schönen Dalmatien in Kroatien) habe ich in einem der Stände ein schönes Kleid gesehen.... sehr locker fallend (wie Seide z. B. ) Es war ein Kleid in mehreren Lagen. Allerdings nicht in Bahnen angeordnet sondern in Bögen - mal von rechts mal von links kommend. Ich glaube 2 Bögen je Seite. Es war ohne Ärmel und etwa Knielang (wobei diese beiden Kriterien nicht ausschlaggebend wären beim Schnitt) und A-Linie. Gekauft habe ich es nicht weil meinem Mann die Farbe nicht so gut gefallen hat... Jetzt hoffe ich das ich es mir nachnähen kann auch wenn es viiiiiiel mehr Aufwand bedeutet und auch teuerer wird. Aber schließlich muss er mich auch ansehen Kann mir jemand bei der Schnittmustersuche weiterhelfen? Burda hab ich schon durch bzw gerade in den letzten Zügen. Bildersuche auf google hat leider auch nix ausgespuckt (oder ich bin zu doof ) Gruß Sabine
  6. Oh man was bin ich doch für eine nachlässige im dokumentieren. Nachdem der Oberstoff beim Zuschneiden so viel Dreck gemacht hat. (ja auch diese paar Palietten) habe ich beschlossen das Kleid nicht zuhause zu nähen. Vor 2 Wochen hat meine Freundin das Probeteil bei mir abgesteckt und ich muss sagen da konnte noch einiges weg . Zum Glück ganz viel in der Taillie. Dann hatte ich das ganze mit französischer Naht vorgesehen. Also zusammen genäht und geflucht weil die Nähte so dick waren.... ne das geht gar nicht. Also wieder alles auf getrennt. Gott sei dank nur zwei Nähte aber da die Kurvenreichen am Vorderteil. So und gestern habe ich dann ganz brav das Vorderteil zusammen genäht. Das sieht auch schon richtig gut aus. Genäht habe ich bei unserem 2-wöchigem Nähtreffen. Leider konnte ich nicht ganz fertig werden, da ich vergessen habe das Schnittmuster mitzunehmen und somit leider die Rückwertigen Abnäher nicht platzieren konnte. Aber macht ja nix. Heute Abend werde ich euch mal ein oder zwei Bilder da lassen und dann natürlich auch weiter nähen. Gruß Sabine
  7. Ich hätte dir die kleine Anna von Himmelblau vorgeschlagen. Mein Freundin und Kollegin liebt die Schnitte von Himmelblau und meint die sind gut Graduiert. Gruß Sabine
  8. Ich glaube aus dem Palmenstoff würde ich so einen Flatter-Rock machen. Im 4-Eck, damit die Ecken fast bis auf den Boden Reichen. sowas mag ich recht gerne. Aus den anderen .... Keine Ahnung die sind zu 100 % nicht meines, da fällt mir definitiv nix zu ein.... Gruß Sabine
  9. Mh, mir gefällt auch nix.... Eigentlich nur das Cape (aber nur weil ich ab und an gerne auf Mittelaltermärkte gehe....) Gruß Sabine
  10. Hallo nowak schön das du mitliest, *Kaffee und Tee anbiete* das mit dem Bh ist bei meiner Oberweite so ne Sache. 80 G ist mit Neckholder kein Spaß. Einen BH basteln steht auf meiner Wunschliste. Aber das wird noch dauern bis ich mich da rein trau Morgen bin ich arbeiten, da haben wir einen schönen hohen Zuschneidetisch. den werde ich nutzen um den Schnitt zu kopieren und evtl den Probestoff zu zu schneiden. (da muss ich aber erstmal auf dem Dachboden kruschteln gehen was ich da im Stash habe) Gruß Sabine
  11. So ich probiere jetzt mal einen WIP. Mein erster, aber irgendwann muss frau ja mal anfangen, oder? Die Hochzeit meiner Cousine ist am 30.7 in Kroatien, und da es dort sehr heiß werden kann wird die innere Schicht des Kleides aus Baumwolle. Der Schnitt wir die 7676 von Simplicity Version B. Zwar bin ich eher Vollschlank (Version A) als Normal (Version B) aber Träger im Nacken geknotet geht überhaupt nicht. Schon alleine weil ich mich ohne BH nicht aus dem Haus trau. Wie oben schon geschrieben wird der untere Stoff Baumwolle. Gekauft habe ich ihn schon und auch schon gewaschen. Es ist glaube ich Körperbindung, jedenfalls sieht es von der Webart aus wie Jeans. Oben drüber kommt der Pallietten-Stoff. Mein Schatz und meine Schwiegermutter plädieren ja dafür das ich mir ein ordentliches, nicht so braves Dekoltee mache und locken mich sogar schon mit einer Blickfang-Kette dafür. Da ich aber eh ein Probekleid machen werde, von wegen Pass-Form und so, werde ich einfach mal beide Varianten versuchen, sprich das Probekleid dann einfach einschneiden.
  12. Ja ich komme bei Tarlwens Werken auch immer nicht mehr aus dem Staunen, ach ja die Anweisung wo rein benötigt er nur bei Stecknadeln
  13. Das ist schwierig, ich habe ja schon immer das Problem bei normaler Kleidung, das ich um die Brust mit 110cm eine Nummer größer benötige als an der Taillie mit 87 (Kaufkorsett passen nie, entweder Muffin oben und schnüren mitte oder kein Muffin und dafür noch ne menge Luft in der Taillie)
  14. Übrigens deine Stickerei ist echt schön geworden. Ich bin ja echt erstaunt das die paar Stiche unten ausreichen damit der Stab nicht nach unten durchrutscht.....
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.