Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

heeka

Members
  • Content Count

    13
  • Joined

  • Last visited

About heeka

  • Rank
    Neu im Forum
  1. Hallo Tina! ich habe mich für eine Industriemaschine entschieden. Aber leider noch keine gekauft... Kurz bevor ich definitv entschieden habe, kam die Kindergarteneinschulung und da war ein Vater der von China nach 23 Jahren zurückkehrt, konstruiert Großstickmaschinen und Kleinstick (Einkopfautomaten), gründet hier eine Firma und verkauft die Maschinen. -So ein Zufall nicht?- Jetzt warte ich mal sein Produkt ab und schau mir das ganze an.... In der Zwischenzeit habe ich begonnen auf einer älteren ZSK zu sticken und komme mit Leder so an die Grenze. Es ist so wie ich mir gedacht habe
  2. Jetzt bin ich echt froh über eure Nachrichten, habe schon an meinem Vorhaben gezweifelt, da ich nicht mal in der Lage war meinen Thread richtig zu platzieren und dann auch noch richtig zu benennen.... Hoffe ich schaffs beim nächsten mal! @Martin, dann kann ich in Zukunft das Stickvlies also wirklich weglassen, denn durch die Stickerei ist das Leder schon nicht mehr so geschmeidig. Dann ist wenigstens das weg. Ganz schlecht ist wenn ausgestickte Muster einfach um ein paar Prozent (höchstens 10) verkleinert werden, da wir der Faden sehr oft abgestochen. Das ist eigentlich der Grund
  3. Hallo Jutta und Martin! Danke für Eure Erfahrungsberichte, die sind echt eine Hilfe für mich. Martin beschreibt genau, dass was ich bei der Brother befürchte, nähmlich dass Leder (1,5 mm) wahrscheinlich schlechte Seiten der Brother hervorkehrt, was ich auch befürchtet habe. Denn einfaches Material, Leinen... wird wohl jede Maschine gut sticken. Bei der Software muss ich mich noch etwas umschauen, da ich das punchen erlernen möchte, reicht mir vorab einfache Sachen wie 2 Motive zusammensetzten oder 5% verkleineren.... und das kann sogar das Brother PE design lite was bei denen
  4. Ich würde in diesem Preissegment nicht mehr nach Prospekten schauen. Sondern nach Händlern oder Service in der Nähe, der nach Hause kommt. Denn diese Maschinen trägst Du nicht zum Händler um mal nachschauen zu lassen. ...vielleicht muss ich mich mehr erkläen, hier in meinem Umkreis gibt es noch viel Stickerei, ich selbst komme aus einer Familie die Großstickereien betreiben (Also 20yards Maschinen). Der Saurer in Arbon ist fast um die Ecke und Die Firma, die dieTajima vertreibt ist auch nicht viel weiter weg. Die Stickereiindustrie hier ist zwar geschrumpft, aber sie besteht noch, und so
  5. ne, ich habe mich noch nicht entschieden, aber die Tajima TEJT2-C1201 hat mir dem Prospekt nach gut gefallen.... DANKE Heike
  6. Vielen Danke für die tolle Hilfestellung! Würd mich sehr freuen, wenn ich eien Maschine finde. lg Heike
  7. ja, das habe ich gesehen. Ziemlich verwaist -das Forum, deshalb habe ich mich für die Kaufentscheidung entschlossen... Bin dankbar für jeden Tip! lg Heike
  8. das Googlen hat bei mir leider nicht soviel ergeben. Schlußendlich bin ich bei einer Tajima gelandet genau genommen die TEJT II-c Serie(12Nadel), die neu fast gleichviel kostet wie eine Toyota (15Nadel)aus dem Jahre 2009, auch die neue Brother PR 650E liegt im gleichen Preisniveau von 10.000 Dann habe ich noch eine KSM Inbro(12Nadel) für ca 5.000 aber aus dem Jahre 2006 ...klar muss man Farben wechseln, aber die meisten meiner Muster haben 6-10 Farben, das ist schon anders wie bei einer einfachen Stickmaschine. ...ja das Forum Industriestickmaschinen habe ich gesehen, und dacht
  9. Ich möchte mir gerne einen Mehrkopfautomaten zulegen, denn das ein und ausfädlen mit den verschiedenen Farben ist mir nun verleidet. Hat mir jemand Tipps und Erfahrungsberichte, die meine Kaufentscheidung erleichtern? Eine gebrauchte Maschine wäre zum Starten auch ganz ok. Ich möchte vorwiegend auf Leder sticken.
  10. ...hab irgenwie nicht herausgefunden, wie ich das mache... vielleicht habe ich zuwenige beiträge oder so..
  11. auch ich bin neu und möchte eine Stickmaschine kaufen, kennt jemand die Brother PR 650e? und die Software von Brother PE Design next? kann man damit punchen und wird es gut oder muss ich bei so einem Vorhaben auf andere Programme umsteigen?
  12. Hallo liebe Gemeinde! Ich möchte mir auch eine Stickmaschine kaufen und überlege. Die Beiträge sind super, aber ist in der Zwischenzeit nicht eine Stickmaschine auf den Markt gekommen, die auch empfehlenswert ist? Danke im voraus für Euer bemühen. lg Heike
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.