Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

MrsDoubtfire

Members
  • Content Count

    1012
  • Joined

  • Last visited

About MrsDoubtfire

  • Rank
    Bringt Bettzeug mit

Personal Information

  • Wohnort
    Stade -bei Hamburg
  • Interessen
    meine 2 Kinder,nähen, chatten,basteln
  • Beruf
    selbständig

sonstige Angaben

  • Maschine
    nur (schluchs) 1 alte Nähmaschine von Husquarna 350 Computer und seit Okt. 2005 nun auch endlich eine Overlock Bernina 1100D :)
  1. Hallo, nachdem ich erstmal suchen musste, habe ich das alte Forum nun auch wieder gefunden. Da war mir direkt wohl was entgangen. Ich bin auf der Suche nach einem Schnittmuster für eine Tunika für mich (Gr. 38-40) und es soll so aussehen, wie dieser Schnitt für Kinder: Simplicity 2689: +editiert - bitte auf den Hersteller verlinken, danke + Nur eben in groß Weiss da jemand was - gerne auch mit mehreren Varianten und als Mehrgrößenschnitt! LG Liane
  2. o.k. - wieder was gelernt. Aber besser man sucht unter falscher Bezeichnnung das, was man eigentlich sucht und üblicherweise so verkauft wird als andersherum - oder so Habe gerade bei Stoff und Stil Organza gekauft, der unter "Taft" verkauft wurde. Tja, das kann schon verwirrend sein... LG Liane
  3. Ich habe solchen Stoff auch schon unter dem Namen "Canvas" gesehen. Die holländischen Händler bieten sowas auf den Mrkten oft als vorgewaschenen Hosencoupons an zum Festpreis für meist 1,5 bis 2m. Einige Holländische Stoffhändler handeln auch online. Schau doch dort mal vorbei. Canvas ist tatsächlich ein Stoff, der in Köperbindung gewebt wird. Ist er noch sandgewaschen, hat er diese weiche Oberfläche. Viel Erfolg! Liane
  4. Danke für Eure zahlreichen Antworten. Dann bin ich wohl nicht allein. Ich bin mit Firefox unterwegs. Ich hatte mich gestern als Neukundin registrieren wollen. Mein PC hatte das Passwort sofort gespeichert. Ich hatte es aber auch aufgeschrieben. Es hat nicht funktioniert. Da Burda meine Mailadresse aber bereits registriert hat, ist nun eine Neuanmeldung mit dieser Mailadresse auch nicht mehr möglich - so wie auch nicht mit der meines Mannes, die ich nun auch schon verschlissen habe. Ich hatte ganz sicher keinen Tippfehler oder die Groß-und Kleinschreibung falsch! Ich habe nun ein anderes Schnittmuster aus einem Heft genommen, auch wenn es nicht das war, welches ich eigentlich wollte. Den kostenlosen Download für ein Sommerkleid hätte ich auch noch gern gehabt. Wenn alte Kunden dort kein Problem haben, dann liegt es sicher an der Neuregistrierung bei Burda. Ich habe auch keine Bestätigungsmail oder dergleichen von der Burdaseite bekommen. Aber meine Mailadresse kennen die leider inzwischen trotzdem... Haben wollte ich das Bustierkleid 133-072012-DL und den kostenlosen Download für ein Sommerkleid in Fiftystil 165-022011-DL LG Liane
  5. Hallo Ihr Lieben, Ich versuche seit einer halben Stunde, mich bei Burda zu registrieren, um den ausgewählten Schnitt downloaden zu können - Es klappt nicht! Ich habe nun auch schon die Mailadresse meines Mannes genutzt, da Burda meine schon kennt aber meint, das Passwort stimmt nicht. Dabei nehme ich ganz sicher immer das Gleiche. Dann klappt es endlich - scheinbar, aber dann ist der Warenkorb wieder leer.Ich werde noch wahnsinnig. Dann suche ich mühsam mein Kleid wieder raus, denn über die Suchfunktion einfach die Nr. eingeben bringt über 150 schnittmuster auf den Schirm ! Dann habe ich es endlich und will zur Kasse gehen- da verlangt das System eine Anmeldung. Also wieder von vorn. Registrierung klappt scheinbar, Warenkorb wieder leer und so habe ich es jetzt 3x durch. Ich wollte heute noch nähen!!! Ich wollte bei der Burdaseite im Forum um Rat bitten - aber wo landet man? Richtig, auf dem Anmeldeformular. Ich weiß nicht weiter, brauche aber dieses Schnittmuster, heute noch! Wisst Ihr hier vielleicht Rat? LG Liane
  6. Hallo, Ich habe mich hier länger nicht mehr gemeldet - aber nun weiß ich mit einem alten schnittmuster nicht weiter. Ich möchte meiner Tochter ein Cocktailkleid für ihren Abtanzball nähen. Sie wünscht sich ein Kleid mit weitem Rock mit Tüllpetikot darunter. Solche Schnittmuster sind scheinbar inzwischen rar und wohl auch nicht mehr so angesagt im Moment. Aber sie will es so. Nun habe ich hier ein noch nie benutztes Schnittmuster von neue mode>Stil< liegen. Es hat die Nr. S 21763. Aber das hat sicher keiner mehr. Was mir aber fehlt, ist die Maßtabelle dieser Firma, da die meinem Schnitt nicht mehr beiliegt. Ich habe auch die Nähanleitung nicht mehr, aber das kriege ich wohl auch noch so hin. Aber um die Größe zu bestimmen, bräuchte ich die Maßtabelle - Gr. 34,36 und 38 würden reichen. In diesem Bereich würde ich die Maße meiner fast 15-jährigen Tochter sicher einordnen können. Wichtig ist es deshalb, da beim Kleidkauf für die Konfirmation schon kaum ein Kleid zu finden war. Sie hatte immer eine zu schmale Taille für zu viel Oberweite. Deshalb werde ich beim Kleid wohl auch etwas ändern müssen. Könntet Ihr mal nachsehen, ob Ihr auf einem alten Ferigschnitt von neue mode noch die Maßtabelle findet? Liebe Grüße Liane
  7. In der aktuellen Burda-Zeitschrift sind hübsche Kommunionskleider. Auch sonst eine gelungene Zeitschrift, dass sich die 5,-€ dieses mal wirklich lohnen, finde ich. Schau sie Dir doch mal in Eurem Zeitungsladen an! Liane PS: Hier kannst Du Dir alle Modelle anschauen!: burda style 03/2010: Ganz in Wei - News - Trends - burda style Achja und ich arbeite nicht bei Burda.
  8. Hier nun ein Foto http://www.globetrotter.de/jpg_prod_xl/b/b120673001l.jpg Da läßt sich gut drauf erkennen, dass es sich um eine Shorts mit Seitenreissverschluss handelt und einer Eingrifftasche. Das Rockteil ist einfach nur rechts und oben im Bund mitgefasst. Ich denke, dass es sich doch aus einem Shortsschnitt herleiten läßt? Man darf die rechte Tasche dann weglassen. Ich bin mir nicht sicher, ob sich dieser Schnitt leichter aus dem Farbenmix-Schnitt oder einer Shorts herleiten läßt. Liane
  9. Vielen Dank für die Anregungen und das Hinein-Denken. Den Schnitt von Farbenmix habe ich nie für so eine Skort gehalten. ich muß mir die Sache mal bei JW im Laden genau beschauen, aber ich glaube, dass der Rockteil nur an einer Seite festgenäht ist und auf der anderen mittels Bändern wie ein Wickelrock gebunden wird. Ob es dort einen Reissverschluss gibt , weiß ich gar nicht, da hinten ein Gummizug das Weiten des Bundes auch so erlaubt. Dann muß ich nur noch schauen, wo ich solch einen leichten robusten Trekkingsstoff her bekomme. Die Tatzen müssen nicht unbedingt rauf. LG Liane
  10. Ich suche für meine Tochter einen Schnitt in Gr. 152 für so eine Shorts, die vorn wie ein Rock aussieht. So etwas gibt es von Jack Wolfskin, aber ich würde es gerne selbst nähen, da preiswerter. Ich habe schon eineige Zeitschriften durchsucht, aber nichts gefunden. Kann man sowas auch selbst aus einem Shorts-Schnitt konstruieren? Bin dankbar für Eure Tipps, Liane
  11. Meine Tochter ist 12, also mit 10 hat sie auch noch alles mitgemacht aber ein halbes Jahr später war es plötzlich vorbei mit Hollandmode usw. Sie trägt z.Z. Röhre und dazu gerne lange Shirts oder Blusen mit Gürtel (eher weit und lang) und Westen dazu. Westen sind das, was ich ihr in vielen Varianten nähen darf. T-Shirts dürfen schräge, schrille Aufdrucke haben. Auch Hello Kitty flackerte zwischendurch mehr als Gag immer wieder auf. Lieblingsfarbe für Hosen: schwarz und Jeans. Die Thermohose im Winter hat sie boykottiert, da keine Röhre (wie auch?) Cool sind auch Sweatshirts im Collegestil, darunter uni Shirts in weiß und schwarz. Beliebt auch kurze Faltenröcke, gerne kariert. Dazu natürlich Chucks und ganz neu: Stiefeletten. Mich persönlich langweilt die Mode z.Z. etwas - irgendwie hatte ich das Mitte der 80er ja auch schon mal alles an. Aber es war auch meine Näh-Einstiegszeit mit den Fledermaus-shirts damals. Sowas will meine Tochter jetzt auch gerne mal probieren. Die angesagten Farben sind jetzt sicher lila, schwarz, pink, klares Mittelblau, klares Grün und alle Grautöne. Ansonsten kann ich nur sagen, dass Du Deine Tochter doch noch so rumlaufen lassen kannst, wie sie mag, wenn ihr modisches Bewußtsein noch nicht so erwacht ist. Das kommt noch von ganz allein und wird dann auch noch früh genug anstrengend. LG Liane
  12. Ups - habe übersehen, dass die Frage von Zwillingsmama war. Liane
  13. Wie wärs mit Bettwäsche? .....Duck und renn weg. Oder vielleicht der schnitt Feliz von Tantrum bei Farbenmix, der etwas Fläche zum Verzieren bietet. Liane
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.