Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Susisue

Members
  • Content Count

    461
  • Joined

  • Last visited

About Susisue

  • Rank
    Ältestenrat

Personal Information

  • Wohnort
    HH
  • Interessen
    Nähen, Lesen, Sport, Reisen, Hund, Tanzen

sonstige Angaben

  • Seit Jahresbeginn habe ich verarbeitet:
    1,75 m Mantel Chloe
    1,25 m Pulli und ach inzwischen auch schon jede Menge mehr!

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Guten Morgen miteinander! Ich habe mal wieder angefangen zu häkeln und will mir noch schnell eine Mütze fertigen. Nun habe ich mir vor einiger Zeit in der Wollfabrik günstige Konen gekauft, auf der das Garn fix und fertig aufgewickelt ist. Das Garn besteht aus verschiedenen Einzelfäden, die miteinander zu einem dicken Faden verarbeitet sind. Die Mütze arbeite ich mit doppelten Faden. Ich habe anfangs zwei Konen nebeneinander gestellt und gehäkelt. Dabei hat sich das Garn immer miteinander verdreht und lief Gefahr sich zu verknoten, wenn der Wulst zu groß wurde. Daraufhin habe ich den Faden abgeschnitten und zwei Knäuel mit der Hand gewickelt, die in zwei Behälter gelegt und zweifädig weitergehäkelt. Das Problem ist dadurch aber nicht beseitigt worden. Das Garn verdreht sich nach wie vor miteinander und verheddert sich. Was mache ich bloß falsch?
  2. Falls Du noch Pikee benötigst, ich habe noch weiß!
  3. Ich bin zum Glück nicht die Einzige, die so viele Stoffe vorrätig hat! Ich habe nämlich noch viel mehr, als angegeben.
  4. Ist das der, wo das Band vorn herein kommt und hinten perfekt gebügelt raus? Dann ist es meiner!
  5. Bitte beachte die Nettiquette! Danke!
  6. Hast Du ein original Bernina Stickmuster benutzt oder ist es ein konvertiertes? Schau auch in den Stickmustereinstellungen nach, ob der Stickmusteranfang (Nadelposition)verschoben ist.
  7. Mir ist auch alles Recht. Die erste Januarwoche ist sogar perfekt, da bis zum 29. Dez. die Familie aus Süddeutschland bei mir ist. Ich würde bis dahin eh zu nichts anderem kommen. Und falls das Porto steigt, sag einfach Bescheid! Vielen lieben Dank, dass Du das alles für uns organisierst!!! Ich wünsche Dir erst einmal schöne Weihnachten und einen guten Rutsch!
  8. Ich wünsche Euch ganz viel Spaß!!! Irgendwann klappt es hoffentlich, dass ich auch mal dabei sein kann! Meine kleine Hus jedenfalls wartet geduldig drauf.
  9. Ich habe einige Alternativrahmen für die Hus. Teilweise sogar Import aus China, nur eben mit einem Bruchteil an Kosten. Da kann man sich selbst die teuersten Markenrahmen leisten. Sie funktionieren alle einwandfrei. Die Qualität ist auch nicht zu bemängeln, nur dass evtl. keine Beschriftung der Maße und kein Markenname drauf ist. Ja und teilweise haben sie auch die Stellschraube statt des Feststellhebels. Aber die Schrauben sind eh robuster. Mir ist einer dieser Feststellhebel schon einmal abgebrochen und das war ein Markenrahmen! Also ich schaue immer danach, ob mich im Ernstfall der Verlust schmerzen würde oder nicht. Wäre der Verlust finanziell zu verkraften, gehe ich das Risiko ein.
  10. Das weiß ich nicht mehr, es ist schon ein paar Jahre her, dass ich das letzte mal Kunstleder verarbeitet habe. Ich weiß aber noch, dass es Probleme gab und ich mir daraufhin, aber später, einen Teflonfuss angeschafft habe.
  11. Für Stina! Es kann sein, dass es garnicht an der Nadel liegt, sondern am Nähfuss! Ich habe das auch schon beim Vernähen von Kunstleder gehabt und siehe da, es lag daran, dass der Transport vom Kunstleder unter dem Nähfuss nicht flutschte, weil es durch den Nähfussdruck ausgebremst wurde. Entweder man nimmt dann einen mit Teflon beschichteten-, einen Rollnähfuss oder legt etwas Seiden-, bzw. Butterbrotpapier zwischen Nähfuss und Kunstleder. Evtl. musst Du auch den Nähfussdruck etwas korriegieren, indem du den Druck etwas lockerst. Ich wünsche dir viel Erfolg!
  12. Die Bluse ist wirklich schön! Viel Spaß beim Nähen!
  13. Oh, ich sehe gerade, dass Polyneon sogar bis 95 Grad Celsius waschbar ist! Ich hatte es mal speziell zum Besticken für Babykleidung gekauft. Bei uns wird aber generell fast nur bis max. 60 Grad Celsius gewaschen.
  14. Einen Hosenrock finde ich toll! Das ist ein Kleidungsstück, das bisher irgendwie so vollkommen fehlt in meinen Kleiderschrank!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.