Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

blodwhyn

Members
  • Content Count

    4
  • Joined

  • Last visited

About blodwhyn

  • Rank
    Neu im Forum
  1. vielen Dank für die konstruktiven Kommentare. Ich werde wohl so vorgehen, wie Ulrike vorgeschlagen hat. Wenn ich dann aber zu dem Ergebnis komme, dass ich den Saum gerundet, wie im Schnittmuster haben möchte, wie mache ich das dann bei Wollwalk. An anderer Stelle habe ich mal gelesen, dass man Wollwalk nicht umnähen muss. Würde ja wahrscheinlich auch einen viel zu dicken Wulst ergeben. Aber - passiert da wirklich nix? Oder sollte ich besser einmal rundum steppen?
  2. hier ein Bild von der Webkante. So richtig "fransig" ist sie gar nicht, aber es stehen hin und wieder aufgenähte FAdenschlaufen über. http://dl.dropbox.com/u/743484/webkante.JPG Ich habe sowohl Stoff als auch Schnittmuster im Fachhandel gekauft und die Verkäuferin hat gesagt, dass dieser Walk für den Schnitt geeignet ist.
  3. Hallo! Ich starte gerade ein offizielles Nähprojekt. Offiziell deshalb, weil ich ein Schnittmuster und relativ teuren Wollwalk gekauft habe, bisher wars immer +/- improvisiert...aber jetzt muss das klappen!!! *angst* Es soll ein Rock werden. Selbiger besteht aus mehreren Bahnen, knielang und ausgestellt. Model B Stoff ist Wollwalk und ich würde gerne den natürlichen Saum (also quasi die Webkante) als Saum nehmen. Auf dem Walk sind Fäden appliziert und das sieht dann so hübsch fransig aus. Jetzt das Problem: das Schnittmuster sagt, dass die einzelnen Rockbahnen unten gerundet auslaufen. Wenn ich nun aber die Webkante als Saum haben möchte, hab ich ja keine Rundung. Sieht das dann nachher doof aus??? Viele Grüße!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.