Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Bazi

Members
  • Content Count

    866
  • Joined

  • Last visited

About Bazi

  • Rank
    Ältestenrat

Personal Information

  • Wohnort
    Kanton Zürich / Schweiz
  • Interessen
    Nähen, Patchwork, Reisen, Fotografie
  • Homepage
    http://gisela-weber.magix.net

sonstige Angaben

  • Maschine
    Janome MC 9000, Overlook Brother 1034D
  1. Hallo ist das nicht eher der abnehmende Mond? LG Bazi
  2. Da kannst Du ja noch froh sein, dass sie nicht die Polizei gerufen hat Schhriger unzufrieden mit Geschenken, da ruft er die Polizei LG Bazi
  3. Hallo Lehrling Deine Antwort hat mich gleich zum schmunzeln gebracht. Genau, ich habe sehr viel dazugelernt und das war es schon wert. Der Stoffeinkauf war eigentlich der Punkt. Aber die Dame hatte sich auf die "Fachverkäuferin" verlassen. Zu dick und auch zu wenig. Die Hürden will ich gar nicht alle aufzählen. Fertig ist fertig. LG Bazi
  4. Hallo so, jetzt habe ich mit all dem anderen Stress doch fast vergessen hier noch abschliessende Meldung zu machen. Die ganze Sache war etwas - gelinde gesagt - anstrengend. Die Wünsche der angehenden Oma wurden immer wieder revidiert. Zum Schluss mussten wir noch anstückeln, da der Stoff an einem Stück nicht reichte. Aber durch die Kräuselung sieht man das nicht. Ich habe es dann so "machen dürfen" wie es von rotschopf beschrieben wurde. Ein "Himmel" musste es auch sein. Sieht aber nicht schlecht aus. Ich bin so froh ist das Projekt abgeschlossen und danke Euch Allen für Eure Ideen. Ich glaube, von werdenden Omas halte ich mich in Zukunft fern. LG Bazi
  5. Hallo NadelEulöe Genau, es geht um die Rüschchen, die den Korb aussen verkleiden wie auf einem Bild. An das Nestchen annähen finde ich wegen waschen ebenfalls nicht gut. Das Problem mit dem Gummiband habe ich auch, Klettband - wie schon gesagt - finde ich zu dick und zu steif. Eine Möglichkeit, die ich noch in Erwägung gezogen hatte war, die Rüschchen fertig nähen, am oberen Ran des Korbes mit groben Stichen annähen und den Rand des Nestchens darüber ziehen. Für mich würde ich es einfach ausprobieren, aber es ist nicht für mich und ich möchte den Stoff nicht unnötig maltretieren. Der ist sowieso schon heikel genug. Ich bin immer noch überzeugt, Ihr habt die ultimative Idee für mich. LG Bazi
  6. Hallo Ulrike 1969 Leider habe ich die alte Verkleidung nicht gesehen. Die Besitzerin meinte Nestchen und Rüschchen zusammen nähen. Finde ich aber auch nicht gut. Klettband wäre auch eine Idee. Aber ich denke das ist zu dick und auch zu steif. Hat jemand noch eine gute Idee? LG Bazi
  7. Hallo Ihr Lieben ich brauche bitte mal Eure Hilfe. Ich soll einen Stubenwagen neu verkleiden mit Himmel, Nestchen und Rüschen. Himmel und Nestchen bereiten mir keine Schwierigkeiten. Nur bei den Rüschen habe ich keine Idee, wie ich sie am Nestchen befestige. Oder vielleicht doch nicht fest mit dem Nestchen verbinden? Halten die Rüschen mit einem breiten Gummiband einfach so oder muss ich dieses dann irgendwie am Nestchen befestigen? Im Moment stehe ich einfach auf dem Schlauch und bin für jede Hilfe dankbar. LG Bazi
  8. Sehr schön geworden Petra LG Bazi
  9. super, so genau habe ich es gelernt beim Zwickel einnähen. Hab es aber bei anderer Kleidung noch nie gebraucht. LG Bazi
  10. hallo der Beitrag ist zwar schon alt, hab aber eben noch etwas zu dem Thema gefunden: Richtige Nähmaschinennadel erkennen › Nähen für Anfänger! LG Bazi
  11. Danke, hast du gut erklärt. War einfach etwas über den Kleber erstaunt. Für mich keine Option. Mit den Klammern statt Stecknadeln ist das Messer der Ovi auch sicher. Danke Bazi
  12. hallo Petra dazu habe ich eine Frage: Ich dachte der Kleber ist bis 40° Wasser resistent. Gibt es da einen neuen, der wasserlöslich ist oder bleibt der drin? Wird das nicht etwas unelastisch? Die Naht mit der Overlook ist nur zum Versäubern? Irgendwie steh ich auf dem Schlauch. Erklärst Du mir das bitte? LG Bazi
  13. Hübsch Petra. Es gibt doch dünnes Jersey-Schrägband in vielen Farben, das trägt nicht auf und geht nicht ein. LG Bazi
  14. Habe mit Vergnügen Eure Beschreibungen gelesen. Diese mit dem selbstgemachten Nadelkissen von Schnuckiputz werde ich übernehmen. Super Idee. Da sind angebrauchte und neue Nadeln immer schön getrennt. Danke Bazi
  15. @all Danke für die Antworten. Die Nadel steckte in einem Nadelkissen und ich wusste leider nicht, was ich als letztes damit genäht hatte. Mit der Lupe habe ich es versucht, konnte es aber leider nicht entziffern. Liegt wohl an der Lupe oder an meinen alten Augen. Ich werde die Nadel ausnahmsweise entsorgen, egal ob schon älter oder neu. LG Bazi
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.