Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Gabimaus

Members
  • Content Count

    106
  • Joined

  • Last visited

About Gabimaus

  • Rank
    Hilfsbereit und kreativ

Personal Information

  • Wohnort
    Bergisches Land
  • Homepage
    http://www.blogigo.de/Soth

sonstige Angaben

  • Maschine
    Brother Innovis 500D, Phoenix-Industriemaschine
  1. Hallo Masch, du könntest den Überwendlingstich (6?) versuchen, mit dem dazugehörigen Nähfuss (G?). Langsam nähen und ggf. den Stoff vorher mit flüssiger Stärke präparieren. Dünner Jersey ist gerne tricky, wenn man den Nähfussdruck nicht verstellen kann und keine Oberstofftransportfuss hat.
  2. Hallo Angelika, danke für das Kompliment *knicks*. Der Verschluss ist leider nicht ganz so genial wie er aussieht....das ist quasi eine Mischung aus Karabiner und Schnappverschluss. Allerdings ist es eine ziemliche Fummelei, den aufzubekommen. Ich mach nachher mal ein Foto davon.
  3. Hallo zusammen, nach längerer Foren- und Nähabstinenz habe ich heute mal wieder die Nähmaschine entstaubt und mir eine Ber_Ta genäht. Bis auf die Metallteile war es ein UWYH Projekt. Der Stoff ist ein Jaquard-Jeans und das Futter und die Fronttasche sind aus silbergrauem Gabardine. Hinten hat sie eine Reisverschluss-tasche bekommen und innen ein Schlüsselband und eine Innentasche. Den Träger habe ich leicht abgewandelt und einen einzelnen, längenverstellbaren eingebaut. und hier von innen bzw. hinten... Natürlich bin ich mal wieder nicht ohne trennen ausgekommen, ich hatte erst mal die Verschlusslasche verkehrt herum angenäht. Sonst hat, dank der guten Anleitung und des sehr stimmigen Schnittmusters alles hervorragend gepasst. Vielen Dank noch einmal, Angelika, ich finde es ganz toll von Dir, deine Schnittmuster der breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Riesenkompliment.....
  4. Liebe Melanie und Familie, mit großer Bestürzung habe ich von eurem Verlust gelesen. Ich hatte das große Glück Ulrike bei den letzten beiden Aachentreffen kennenzulernen. Selten hat mich ein Mensch auf Anhieb so beeindruckt. Sie war nicht nur eine unübersehbare Frau, sondern auch eine großartige Frau. Für jeden ein freundliches Wort und ein Lächeln. Wenn ich aus meinem Fenster schaue, sehe ich über die Dächer der Nachbarhäuser hinweg eine große Ulme an unserem Marktplatz stehen. Die hat schon den Krieg überdauert. Leider war eurer Mutter nicht so ein langes Leben beschieden, aber dort, wo sie jetzt ist, geht es ihr ganz sicher gut. Ich wünsche euch ganz viel Kraft für die kommende Zeit. Ulrike wird sicherlich nie vergessen werden.
  5. Hast du im Vikant-Programm nur die Buchstaben ausgewählt zum Aufspielen und das sind 15 Stück? Denn das Programm "löscht" praktisch, die Sachen, die sonst noch auf der Karte waren.
  6. hallo und entschuldigung, daß ich mich erst jetzt melde (hatte probleme mit dem rechner). schade, da hätte ich heute mal gekonnt.... nee, ist ja nicht so schlimm. aber ich würde auch sagen, am besten legst du einen termin fest, andrea. es werden sowieso nie immer alle können und da du die gastgeberin bist, müssen sich alle ein wenig nach dir richten. wir sehen uns dann ja evtl vor den sommerferien noch mal wieder.
  7. Hallo, hat Manufactum nicht einen Mindestbestellwert? Ich meine mich da so dunkel erinnern zu können (meine sind auch da her).
  8. Hallo Knuffelchen, vielen Dank von meiner Seite für den schönen Tauschring! Wenn du irgendwann nochmal einen machst, bin ich bestimmt auch wieder mit dabei. Viel Spaß beim Spitzenberg abbauen
  9. Hallo Simone, ich habe sie seit Anfang des Jahres und bin bisher sehr zufrieden. Sie hat in 0,5 mm Schritten verstellbare Nadelposition als auch Nadelstop unten/oben. Wenn du noch was spezielles wissen möchtest, kannst du mich gerne fragen.
  10. Hallo, heute habe ich mal einen "Veranstaltungshinweis". Vom 17. bis 20. Mai findet in Wuppertal im Schloss Lüntenbeck ein kleiner aber feiner Textilmarkt statt. Hier ein Link zur Seite des Veranstalters: http://www.schloss-luentenbeck.de/sl/mkalender.php?tpl=detail&id=60&item_start=0 Es ist keine Veranstaltung in der Art wie der holländische Stoffmarkt, aber das ist auch nicht die Zielsetzung. Es geht vielmehr auch um Einblicke in die Tradition von Wuppertal als Textil- und Bänderstadt. Die Führungen in der Bandweberei Kafka z.B. sind ein echtes Highlight. Kann ich nur jedem empfehlen. Vielleicht sehe ich ja ein paar von Euch
  11. Versuch es einfach Rita! Es hat bei mir ohne Änderungen mit dem richtig stabilen PowerNet schon gut hingehauen. Mein BH ist, wie gesagt, komplett mit PowerNet unterlegt.
  12. oh, das ist ja klasse, das werde ich auch mal probieren.
  13. Hmmm, also ich stricke meine fersen auch nachträglich ein, aber ich glaub eine käppchenferse ist nachträglich nicht möglich. hast du es schon einmal mit einer bandabnahme in der mitte statt mit einer johoferse versucht? sitzt bei mir besser, denn du kannst am ende einfach mehr maschen zum zusammennähen stehen lassen. damit komme ich am besten klar. ich habe am schluss je 4 maschen auf den nadeln, die ich dann mit maschenstich zusammennähe. dann ist die ferse nicht so spitz.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.