Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Zippel01

Members
  • Content Count

    2,848
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

About Zippel01

  • Rank
    Kann beim Einrichten helfen

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    Duisburg

Sonstige Angaben

  • Maschine
    Bernina 770QE, Bernina 1150 MDA, Janome Cover Pro 2000CPX, Pfaff Passport 2.0

Recent Profile Visitors

1,427 profile views
  1. Ich habe das Heft gestern im Laden auch kurz durchgeblättert. Unabhängig davon, dass das einzige Modell, was mir gefällt nicht zu meiner derzeitigen Figur passt , habe ich schon bereits seit einiger Zeit den Eindruck, dass Burda wieder vermehrt auf jugendliche Magermodels setzt Eines der Models ist in meinen Augen noch nicht einmal der Pubertät entwachsen Bei der Plusstrecke sieht das natürlich etwas anders aus. Aber es soll ja auch tatsächlich Menschen geben, die weder Plusgröße noch Kleidergröße 32 haben.
  2. Sieh das nur so aud, oder hast du tatsächlich die rechte Stoffseite mit der Vleiseline bebügelt?
  3. Eine hübsche Bluse ist das! Die ist es auf jeden Fall wert, fertig genäht zu werden. Das Schnittmuster ist auf der HP aber tatsächlich doch zu finden. Zu deiner Frage: Je nachdem, welchen Stoff du gewählt hast, würde ich vielleicht uf das vollständige Bebügeln der Rückenpasse (für die gibt es doch ein Schnittteil,oder?) verzichten. Mir erschließt sich der Sinn nicht so ganz, wenn die Passe sowoeso gedoppelt wird. Unter Umständen könnte das recht fest werden unf fällt dann nicht mehr so schön.
  4. Ich hba's jetzt mal mit in die Waschmaschine getan. Oberbekleidung wasche ihc eh nur auf maximal 30°C (mach mich ja nicht dreckig ) und einen Trockner besitze ich nicht. Wird also schon nicht schief gehen ....
  5. Ich muss gestehen: Ich habe bisher erst einmal Bündchenware verarbeitet - und das ist jetzt auch schon einige Zeit her Jetzt möchte ich aber gerne ein Blusenshirt nähen, bei dem Bündchenware am Ausschnitt (und evt. auch am Bund) verwendet werden soll. Den Blusenstoff, ein Musselin, werde ich antürlich vorwaschen. Aber wie sieht es mit dem Bündchen aus? Der läuft ja sicherlich auch ein. Ich habe aber die Befürchtung, dass der mir so unvernäht dann ganz außer Form gerät Wie macht ihr das?
  6. Das nenne ich mal perfekte Resteverwertung Und wie ist das Sitzgefühl am neuen Tisch?
  7. Super Sweater, Petra Und ich traue mich nie an Totenkopfstoffe heran DAbei wäre ihc mit so einem Teil für die Kids bei uns wahrscheinlich die coolste Lehrerin Und die Tasche, die dich so geärgert hat, ist auch endlich fertig. Schick ist sie geworden! Ich bin ja mal gespannt, mit was du uns als nächstes überraschst
  8. Könnt ihr noch ein bisschen zusammenrutschen? Ich möchte auch gerne zuschauen, motivieren, anfeuern und Beifall klatschen Wenn man nicht die Sandardmaße hat (und wer hat die schon????) muss man immer irgendwie irgendetwas anpassen. Ich nähe dann entweder ein Probemodell (manchmal auch nur rudimentär) oder hefte alles zusammen, bevor es genäht wird. Wenn man die Schnittmaße mit den eigenen Maßen abgleicht,kannman ja vorher oft schon abschätzen, ob es passen wird oder nicht.
  9. @sikibo Was für ein schöner Tisch *hachmach* Und dadurch, das die Maschine durch den Lift ein wenig tiefer steht, kommt ja auch der Kniehebel etwas runter. Ich muss nämlich immer das Bein anheben, um den Kniehebel bedienen zu können @flocke1972Das ist ja ärgerlich. Aber du bekommst das ganz sicher hin
  10. Danke für den Link, Anja. So ein Shirt habe ich auch mal gemacht (lang, lang ist's her) und es hat mir für mich gar nicht gefallen. Obwohl ich diese ausschnittform eigentlich ganz entt finde - aber halt nicht an mir ;-) Von daher ist dieser Link keine Gefahr für mich
  11. Herzlichen Glückwunsc zu den neuen Tischen @sikibo! Wobei mich natürlich der Multi Great mehr interessiert als der Wohnzimmertisch Gibt es da irgendwann mal ein Foto von? Und eine schöne Resteverwertung ist entstanden "Doppelt überkreuzte Machen über 2 Reihen" hört sch für mich aber auch auf deutsch ziemlich kompliziert an @Junipau. Aber ich bin ja auch nicht so die Strickerin
  12. Was mich ja seit gestern nicht mehr loslässt: Wieso bekommt das Yogashirt ein gedoppeltes Vorderteil? Ich habe im Moment offensichtlich nicht nur eine Näh- sodern auch noch eine ausgemachte Denkblockade Danke übrigens für den Hinweis zum Mrs. Lieschen. Ist gerade in der Aktion und von daher (für später mal) direkt in den Warenkorb gehüpft
  13. Die ist dir ja mal wirklich prima gelungen. Passt, wie für dich gemacht Auf das Zusammensetzen deines Zuschnittmarathons warte ich dann mal gespannt
  14. Eine schöne Frühlingsdecke hast du da gezaubert Und bei den, jedenfalls hier, herrschenden Temperaturen kann man durchaus auch immer noch eine Decke für's Sofa abends brauchen. Ich hätt' jetzt gerne mal ein bisschen Frühling!
  15. Grundsätzlich sind die Testungen ja zu begrüßen. Problematisch ist halt die Umsetzung. Die angeschafften Tests sind für die Kleinen allein nicht zu händeln. Das fängt schon mit dem Auspacken der Materialien an Von der emotionalen Belastung der Kleinen gar nicht zu reden! Ach, das ist alles sehr unerfreulich...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.