Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

wawa

Members
  • Content Count

    195
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by wawa

  1. Hallo zusammen, da es hier ja sicherlich einige Müller & Sohn-Abonnentinnen gibt: hätte jemand zufällig das Juni-Heft 2020 bzw. die Beilage daraus (T-Shirt-Schnitte) abzugeben?
  2. @Ulrike1969 der maritime Jersey ist leider weg. Margret99 hat mir ein Angebot gemacht, das ich nicht ablehnen konnte... Und farbige Stoffe zum Tauschen hab ich leider nicht in brauchbaren Mengen. Was ich da nicht brauchen konnte, ist zu Kinderschlafsäcken geworden... Sorry...
  3. @sticknicki kein Problem, alles gut. Das heißt, Du würdest verzichten und der maritime Jersey wäre frei für @margret99? Oder möchtest Du später nochmal nachsehen? Wobei ich, wie gesagt, für roten Pikee in größeren Mengen jetzt nicht so den Bedarf hätte. Wenn dann eher Jersey...
  4. @sticknicki kein Stress, der Stoff läuft ja nicht weg . Mach einfach in Ruhe, wenn Du dazu kommst. Bei rot wäre ich eher auf Jersey aus und so arg viel bräuchte ich gar nicht (Kombifarbe für Kindershirts, mir steht das gar nicht...). Aber ich schau dann einfach mal, was Du aussortierst.
  5. @sticknicki hm, am "dringendsten" (das ist ja doch eher relativ ) fehlt mir Jersey in schwarz und dunkelblau. Mint, türkis, petrol in allen Schattierungen geht eigentlich auch immer. Feuerwehrroten Jersey in kleineren Mengen könnte ich auch brauchen. Sonst käme es auf den Einzelfall an... Oder Du machst ein Foto von dem, was Du nicht brauchen kannst ...
  6. @lealeni ich fürchte, ich stehe gerade auf der Leitung ??? Falls Du einen "normalen" Scanner meinst: leider nicht vorhanden.
  7. Die beiden gesuchten Stoffe habe ich zwar nicht zu bieten, aber vielleicht findet sich ja jemand für meine Tausch-Kandidaten : - Single-Jersey, grau mit Grünstich, knapp 240 cm (+ ein kurzes, angestückeltes Stück) ohne spontan erkennbare Mängel oder Beschriftungen - Single-Jersey mit maritimem Muster, drei Stücke mit ca. 45, 45 und 50 cm Länge. Alle haben an einer Ecke eine rote Beschriftung, sollten sich aber trotzdem noch problemlos nutzen lassen. Alle drei Stücke brauche ich dann doch nicht unbedingt... WEG - Pikee braun, ca. 150 cm ohne spontan erkennbare Mängel oder Beschriftungen aus einer früheren SB. Das Bild gibt die Farbe nicht besonders gut wieder, es ist eher zartbitterbraun. Eine wirklich schöne Farbe, in der ich mich nur leider mittlerweile nicht mehr so richtig wohlfühle...
  8. Mein Paket ist nach einem Abstecher in die Filiale nun auch bei mir angekommen. Vielen Dank @ToniMama ! Der Sweat ist wirklich toll und sehr willkommen und der Spitzenstoff gefällt mir auch sehr gut. Einziger Totalausfall ist der apricot-gemusterte Stoff in der Mitte (sollte da jemand Zusatz-Bedarf haben, gerne melden, sonst wird das tatsächlich ein Putzlappen). Also eine 1a Ausbeute , ich bin sehr zufrieden! Und ich hoffe, das klingt jetzt nicht undankbar (so ist es nämlich nicht gemeint): falls jemand Interesse an der Kinderzeitschrift hat, gebe ich sie gerne weiter. In Händen, die Mädchen benähen, kommt sie sicher mehr zum Einsatz und das ist ja Sinn der Sache...
  9. @Fingerhut 07 Kennst Du den Trigema-Thread in den Tauschringen? Da bin ich schon die Trigemastoffe, die nicht in mein Beuteschema passten, gut losgeworden. Auch kleinere Stücke. Bezüglich der Qualität der Stoffe hatte ich noch nie was zu beanstanden. Manchmal muss man halt stückeln, um die Menge für ein Erwachsenen-Shirt rauszubekommen.
  10. Stoffmeer trifft es gut Meine Wunschliste ist dieses Mal echt gut getroffen von Trigema . Bei den Mustern würde mich Nr. 4 und die grau-weißen Ringel ansprechen, 2 und 7 wären auch gut (sagte ich eigentlich, Muster lieber nicht ). Samt und Fleece bräuchte ich jetzt nicht unbedingt. Sommersweat blau/schwarz sehr gerne. Und der dunkelblaue Jersey vorne auf dem "größere Stücke"-Bild wäre sehr schön. Und türkis in allen Schattierungen. Aber ich nehme es natürlich gerne, wie´s dann halt kommt! Auch von mir nochmal vielen Dank für die Mühe, die Du Dir machst!!!
  11. Hui, das sieht farbentechnisch ja gut aus . Und mal wieder nach einer Heidenarbeit... Ich lass Dir schon mal einen Dankeschön-Drücker da .
  12. Hier wird auch für Kinder genäht ("mittelgroße" Jungs). Würde mich deshalb auch über eine Zeitschrift freuen. Bin schon sehr gespannt .
  13. Hallo Katrin, wie immer auf den letzten Drücker würde ich gerne auch noch mit aufspringen. Ich hätte gerne 4 kg und eine Tüte Nähgarn. Ja: alles in Richtung petrol, türkis, mint; schwarz, dunkelblau, hellblau, rot, beere, anthrazit Muster: schmale Ringel bevorzugt Jersey und Interlock, Sweat wenn Pique, dann lieber die elastische Version Nein: Erdfarben (beige, oliv, khaki, hellbraun...), pink, (alt)rosa, knalleblau sonstige Muster eher nein, (da würde ich mich melden, wenn mich was total anspringt) Soweit meine Ponyhof-Version . Vielen Dank schon im Voraus für Deine Mühe! Vg, Julia
  14. Tja, das ist gut möglich. An die Pubertät verschwende ich noch keine Gedanken - ich rede mir noch ein, man wächst mit seinen Aufgaben ... @Gallifrey auch schön! Für Kelchkragen bin ich immer zu haben. Habs eben runtergeladen (Team "Jäger und Sammler" ). Danke für den Tipp.
  15. Zu spät... aber Schnabelina wäre jetzt tatsächlich auch mein erster Gedanke gewesen. Die Sachen, die ich bisher von ihr genäht habe, fand ich alle wirklich gut. Und ja: erst freut man sich über jedes Wort und dann würde man sich freuen, wenn sie mal wieder aufhören würden zu reden . Unser Großer kann einen buchstäblich in den Wahnsinn quatschen ... Dem musste ich auch schon mal ein "Hoch-am-Himmel-Tshirt" nähen, mit Acker, Fendt-Bulldog mit Anhänger und Kartoffeln drauf, Schafe auf der Wiese und natürlich einer Sonne (und ich habe keinen Plotter!). Da war er noch keine 3 (und konnte auch nicht verstehen, dass das Ganze nach seinem Mittagsschlaf noch nicht fertig war). Er wollte dann nochmal so eins in der nächsten Größe, aber da hat Muddi dann gestreikt... Ich vermelde: Urlaub! Die letzten Wochen waren echt gaga. Also ist Belohnungsnähen fest eingeplant. @Gallifrey Wie steht´s denn mit Deinen Nähplänen abseits der Tasche? Ich wäre ja immer noch neugierig auf einen Erste-Hand-Bericht über den Sirocco-Jumpsuit . Und ich hoffe, das Kleid hat sich doch noch einen Platz außerhalb des Kleiderschranks erobert. Ich find´s nämlich immer noch wirklich schön!
  16. Hallo in die Runde, ich hoffe, Ihr kommt alle dazu, das schöne Sommerwetter zu genießen? Nähtechnisch geht hier gerade leider überhaupt nix. Dieses Wochenende wird wohl eher dem Jahresvorrat an Kirschen zum Opfer fallen. Man kann halt nicht alles haben . @Rehleins ein verspätetes herzlich willkommen in der Runde. Ich hoffe, im zweiten Anlauf war der Ärmel gefügiger? Sowas ist echt immer frustrierend... Ich versuche mich ja auch meistens erst an einem tragbaren Probeteil, leider kommt es dann oft vor, dass aus dem eigentlich vorgesehenen "guten" Teil dann ewig nix wird. @Gallifrey Wie ist Dein Blindkauf? Sieht ja schon mal sehr vielversprechend aus...
  17. @Gallifrey ups, übersehen... Ok, den Fotoaward des Jahres kriegt Dein Mann dieses Mal nicht aber der Rock ist auf alle Fälle sehr schön . Und vom Stil prima für das schöne Fischgrätmuster. Ich hätte da doch auch noch so ´nen Stoff auf Lager - naja, lassen wir das ... Das Hemdblusenkleid lässt schon Tolles erahnen . Wieder mal ein klassischer Fall von "schöner als die Herstellerfotos".
  18. Oh, so prinzipiell ist es nötig. Bäuchlein ist eine nette Umschreibung . Gefühlt ist die Hüfte weit genug, aber wenn ich in der VM was wegnehme, wird es da wieder eng, denke ich.
  19. Danke für Eure positiven Kommentare. Es sind nicht die Schultern alleine, ich bin mir insgesamt noch unschlüssig, ob ich es mag. Kann aber nicht so genau festmachen, woran das liegt. Der Schnitt ist übrigens aus der FashionStyle 07/2019 und hat einteilige Ärmel mit Abnäher (der in der ursprünglichen Form bei mir sehr lustig saß...). @StinaEinzelstück Naja, Raglan-mäßig hab ich auch schon Schlimmeres hingekriegt . Ich schieb die Passformprobleme auf meine abfallenden, überbreiten Schultern (für diese Anpassung finde ich Dödel auch irgendwie kaum Änderungsanleitungen). Insgesamt für Raglan keine ideale Kombi, aber um es mit meinem Großen zu sagen: ich WILL aber (*stampf*) . Die VM hatte übrigens kein Aufspreizen nötig, ich bin lediglich an den Seiten von der Taille abwärts eine Größe hochgegangen. @Ulrike1969/ @Gallifrey: Meint Ihr echt, da braucht´s schon eine FBA? Ich hab mit gutem Willen gerade mal ein C-Körbchen. Ich weiß, i.d.R. wird für B konstruiert, aber so viel Oberweite ist da eigentlich echt nicht ... @Gallifrey Mit dem Canyon muss ich mal aufpassen . Mein Problem ist ja eher umgekehrt. Systematische Änderung: da hatte ich hier auch schon mal einen Thread aufgemacht, aber das Probeteil liegt noch ohne Finish rum. Ab und zu macht es mir ein schlechtes Gewissen, aber im Moment bin ich einfach zu faul (nicht besonders clever, ich weiß ). Wenn ich nach halb 11 noch mit dem Nähen anfange, ist weder mit Hirnschmalz noch mit Geduld im Übermaß zu rechnen... Auf den Rock wäre ich neugierig. So einen Faltenrock in der Art hatte ich für den Sommer auch angedacht (hab ich erwähnt, dass ich super im Pläne machen bin?) Und Fischgrät mag ich sowieso.
  20. @Gallifrey Das sieht doch schon richtig gut aus! Die Hartnäckigkeit hat sich gelohnt. Kann ich mir aus dem ausgesuchten Stoff richtig gut vorstellen. Und gekürzt auch gleich weniger Stress beim Zuschnitt . Naja, ein bisschen Spannung muss sein . War das ein Erstversuch mit dem Schnittdesigner (von denen hab ich noch nie was gehört...)? Schon ärgerlich, wenn alles nicht so recht zusammenpasst. Das mit den schrägen Schultern und der komischen Nackenlinie kenne ich... Nur im Gegensatz zu Dir konnte ich mich immer noch nicht so recht aufraffen, mir mal das Rüstzeug für systematische Änderungen anzueignen . Aber immerhin, ein wenig Literatur liegt schon mal zuhause... Apropos pfuschige Änderungen (also auf mich bezogen, nicht auf Dich ): ich habe tatsächlich nochmal ein Test-Shirt fertig genäht. Da hatte ich versucht, anhand einer Anleitung (ich glaube sogar, die hattest Du mal gepostet) die Schultern bei Raglanärmeln zu verbreitern. Irgendwie muss ich einen ganz schönen Mist gemacht haben, denn das Ergebnis war ziemlich... hmmm. Auch mit ein wenig Wegnehmen hier und da bin ich mir nicht sicher, ob mir das Endergebnis so insgesamt gefällt (und ja, den Ausschnitt hätte man auch etwas schöner hinkriegen können...). Ob es sich lohnt, die Verbreiterungsgeschichte bei diesem Schnitt nochmal in Angriff zu nehmen? Langsam bekomme ich ein etwas ambivalentes Verhältnis zu FashionStyle... Aber das Thema mit den Raglanärmeln bleibt für mich auf alle Fälle interessant, die mag ich nämlich eigentlich sehr gerne.
  21. Ist ja lustig. Ich kann mich noch erinnern, dass mein Vater, als ich Kind war, ab und zu arbeitsbedingt in Aschaffenburg war. Fand ich immer toll, gab immer ein Mitbringsel . Ich bin immer noch heilfroh, dass der Schulersatz-Kelch an uns vorübergeht, zum Glück haben wir "nur" Kiga-Kinder, die sich auch mal miteinander beschäftigen (leider nur nie, wenn man gerade eine Telefonkonferenz hat ). Und der Mann hatte ebenfalls Homeoffice, sonst hätte ich gleich wieder kündigen können... Nähtechnisch bei mir mal wieder Prokrastination an der Shirt-Front... Dafür ein Kindershirt zwischengeschoben, Kategorie Entspannungsnähen ohne Hirnschmalz . Kind 1 wächst echt wie Unkraut...
  22. Hallo Monika, kannst Du mir zufällig sagen, was für Material die Futterstoffe haben? Poly oder Viskose? Danke Dir und viele Grüße, Julia
  23. @Gallifrey Naja, ich denke, Pandemie gibt´s nur in scheiße, für jeden auf seine spezielle Weise. Objektiv betrachtet ist meine Variante sicherlich nicht die schlechteste, subjektiv hat man halt manchmal so seine Momente... Die Tasche sieht schön und geräumig aus (sowas bräuchte ich theoretisch auch noch irgendwann ). Was für ein Rock ist es denn geworden? Büroschlafanzug ist gut , schick ist das Ding in jedem Fall... @StinaEinzelstück Ich hab´s so ein bisschen mitgelesen. Respekt, angesichts der Kinderschar, die Du zu bespaßen hast! Ich schicke die Herren zur Nachmittagsschicht ja gerade immer in den Stadel, "Arbeitsdienst" . Leider muss ich in der Zwischenzeit selber arbeiten, also hab ich nähtechnisch nix davon. Ich zeig mal noch das "Vorzeigbare", das in den letzten Wochen hier entstanden ist, apropos Arbeitsdienst... Nachdem der Opa für seine Arbeitskittel leider keine Verwendung mehr hat, ist jetzt das Jungvolk als "Team Linde" unterwegs. Zwei Kittel haben mit etwas Puzzelei (und Ignorieren von ein paar Asymmetrien) genau für zwei kurze und zwei lange Hosen gereicht. Die hier ist gerade die einzige saubere, ist aber eh alles nach demselben Schnitt. Ansonsten sitze ich gerade an einem Shirt für mich. Änderungen am Raglanärmel hab ich noch nicht so raus, das ist irgendwie eher trial & error...
  24. @Gallifrey aber klar, sehr gerne (beides , was die Daumen angeht, schließe ich mich @Lehrling an!). Hier waren die letzten Monate ziemlich . Ich hab ein bisschen was genäht (sewing for sanity, sozusagen), aber nicht fotografiert, geschweige denn gezeigt. Und auch ein bisschen mitgelesen, aber mehr als Konsumieren war im allgemeinen Chaos nicht mehr drin (nicht nett, ich weiß, aber halt Realität). Jetzt ist ab Montag wieder Kita und ich hoffe das Beste. Ich hab übrigens im Sewalong mitgelinst. Schöne Hose wieder mal, Punktlandung zu den warmen Tagen! Und ich wäre ja dafür, dass Du mit unten rechts weitermachst . Der Schnitt gefällt mir total gut, den schmachte ich schon eine ganze Weile an. Aber da die Vernunft sagt, dass mir sowas nicht stehen wird, gucke ich halt weiter (sehr gerne) bei anderen. Naja, so wie ich Dich kenne, wird das Ergebnis sicher nicht lange auf sich warten lassen...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.