Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

wawa

Members
  • Content Count

    103
  • Joined

  • Last visited

About wawa

  • Rank
    Immer mehr auskunftsfreudig

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. @Lehrling wir werden sehen, wie haltbar sie sind. Aber sie sehen auf alle Fälle niedlich aus im Tragezustand und es sitzt alles da, wo es hingehört => Mission erfüllt. @mummycool Das sieht doch schon gut aus! Wenn´s bei euch dieses WE so ist wie hier, ist das ideales Einräum- und Sortierwetter. Und danach macht dann auch das Nähen wieder so richtig Spaß. @Gallifrey Da bin ich leider auch raus was Tipps angeht. Aber das Probeknopfloch sieht doch schon sehr gut aus . @Cora_H Alles gut, das war auch nicht als ernsthafter Missionierungsversuch meinerseits gedacht . So etwas Eigen-Fürsorge ist eine gute Sache. Ich hab mir in der letzen Zeit bei einigen Sachen auch etwas mehr gesunden Egoismus vorgenommen. Man muss sich ja nicht jeden Schuh anziehen... Wenn mich ein Problem allerdings emotional richtig beschäftigt, kann ich das leider gedanklich auch nicht loslassen. Da hilft dann nur manuelle Ablenkung... Auf alle Fälle bist Du heute ja mächtig produktiv. Ich freue mich schon auf die Bilder.
  2. @StinaEinzelstück Da hast Du die Woche ja noch was vor... Aber es geht nix über ein konkretes Ziel, gerade bei eher ungeliebten Arbeiten. Was Nähen für Jungs angeht: da bin ich ganz dankbar für die Ottobres und viele kleine Webseiten wie Schnabelina, Klimperklein & Co. Nur auf die Burda angewiesen, wäre das für Jungs ganz schön öde. Deshalb finde ich es auch schön, hier ein paar Selbernäher zu treffen . In unserem Umfeld bin ich da ziemlicher Exot... (Wobei meine Jungs auch durchaus nicht nur selbergemachte Sachen tragen. Nicht dass da ein falscher Eindruck entsteht...)
  3. @Cora_H Immerhin sind die Unterhosen nur 3 Schnittteile in der Minimalversion. Das kann doch einen Patcher nicht erschrecken . Ne, im Ernst, wirtschaftlich ist das natürlich nicht. Und hättest Du mir vor ein paar Jahren gesagt, dass ich mal Kinderunterhosen nähe, hätte ich Dir einen Vogel gezeigt... Aber so hab ich endlich guten Gewissens ein paar Restchen weg und muss keine scheußlichen gekauften ankucken (da hab ich aktuell nämlich keine schönen zu kaufen entdeckt). Aber Du erinnerst mich an was: ich hab da noch ein Quilt-Top, das nie zu einem Quilt wurde, weil ich mich - schwanger mit dem Großen - nicht mehr gescheit rühren konnte zum Heften .
  4. Vielleicht ist das der Grund, einfach zu gefährlich . Ich hab ja weder Paris- noch London-Bezug, aber toll finde ich sie trotzdem. @Blauer_Elefant das ist die Unnebüx von Lolletroll (Freebook). Schnabelina hat auch einen Schnitt für Boxershorts in der Mache, aber der ist noch nicht raus, glaube ich. Schöne Hose auf alle Fälle. Sieht nach viel Arbeit aus. Aber wenn sie hinterher auch geliebt wird, lohnt sich der Aufwand. Bei uns werden die genau auf Wunsch genähten Sachen jedenfalls viel mehr getragen als die einfach in den Schrank gelegten.
  5. Danke für die Blumen . Bei mir liegt sowas normalerweise auch ewig und drei Tage. Und fürs Protokoll: der große Bruder hat bisher auch nur gekaufte, nur war Nr. 2 schneller und braucht deshalb ne kleinere Größe. Und ich bin furchtbar schlecht darin, Stoffreste wegzuwerfen (alte Schwabenseele ). Bei dem, was danach noch übrig blieb, hatte ich dann kein schlechtes Gewissen mehr... @StinaEinzelstück Um die Faden-Vernäherei beneide ich Dich gar nicht. Aber das Ergebnis sieht von hinten schon sehr vielversprechend aus. Da lohnt sich die Arbeit bestimmt. Wir haben zwar seit dem Umzug ein neues (relativ günstiges) Sofa, aber nur, weil das alte wirklich beim besten Willen nicht mehr ging. Sonst hätten wir das auch noch rausgezögert. Auch die Sofakissen sind nur als Provisorium mit umgezogen und sollen jetzt eben kein Dauerzustand werden. Mit einem Probekissen habe ich schon mal angefangen. Und Flickwerke sind hier auch für den Moment abgeschlossen. @Gallifrey Ich find selbergemachtes Schrägband auch viel schöner als gekauftes. Und ich nehm auch dieselbe Methode. Funktioniert prima und man hat nicht x Einzelteile zum zusammennähen (was ich schlauerweise immer wieder falschrum schaffe ). Aber sag mal, die Knöpfe sind ja toll! Vor Ort gekauft? Sowas hab ich hier noch nie gesehen...
  6. Ich bin auch bekennender Anhänger von "Verbrauchs"-Geschenken als Give away (wenn denn gewünscht). Für Mug Rugs, Taschentuchtäschchen, ect. hätte ich persönlich einfach keine Verwendung. Und wenn ich so an unsere Hochzeit zurückdenke, fällt mir kein einziges dekoratives Mitgebsel ein, das auch nur für die Hälfte der Gäste wirklich von Nutzen gewesen wäre bzw. ihren Geschmack getroffen hätte. Soviel Arbeit für so wenig "Anerkennung" (worunter für mich auch Benutzen fällt)? Die Zeit und Energie würde ich eher in eine schöne große Patchworkdecke fürs Brautpaar stecken (so das Paar sowas mag). Die kann man dann auch wirklich im Alltag verwenden und sie weckt sicher immer wieder Erinnerungen.
  7. So, recht unspektakulär, aber fertig : Ein Satz Unterhosen für den Kleinen. Ich hatte einen ziemlich unangenehmen Termin diese Woche und musste mich vorher ablenken, um runterzukommen. Für was Anspruchsvolles hätte es nicht gereicht, aber Fleißarbeit ging gut. Sag noch einer, Nähen hätte keine therapeutische Wirkung . Die Stoffe für die Sofakissen hab ich heute abend zugeschnitten, der obere wird ein Sitzkissen für meine fleißigen Küchenhelfer. Momentan haben sie alte Sofakissen unterm Hintern, aber die sehen jetzt auch entsprechend aus... Wenn die neuen fertig sind, brauche ich eine Alternative...
  8. Hallo Kerstin, die Nr. 154 hätte ich gerne. Viele Grüße, Julia
  9. @StinaEinzelstück Sehr schön geworden. Bei dem niedlichen Modell wird sicher keiner ein Bild ohne fordern... Den Schnitt wollte ich für den Kleinen auch schon nähen. Sogar den Baumwollfleece hab ich noch hier liegen. Naja, er ist auch ohne groß geworden . Ich hätte für Oktober ein Findus-Shirt (#1 für den Großen) zu vermelden. Aber mit dem verfl...xten Copyright bei Lizenzstoffen weiß nie, ob ich Fotos mit solchen Stoffen hier einstellen darf. Deshalb (entgegen meiner Vorsätze) ohne Bild... Schnitt war MiniMars von aefflyns. Den werdet Ihr wahrscheinlich noch öfter sehen, mag ich an meinen Jungs nämlich ganz gerne.
  10. Hallo Ihr Lieben, wenn ich darf, würde ich mich Euch auch gerne anschließen. Ich bin nicht so der Viel- und Schnellnäher und auch kein Vielschreiber, meistens lese eher mal mit (und handele mir noch mehr Ideen für meine endlose Wunschliste ein). Pläne machen und Stoffe kaufen kann ich nämlich seeeehr gut . Und eigentlich nehme ich mir auch immer vor, meine Sachen mal zu fotografieren, damit ich auch mal einen Überblick habe, was ich so alles geschafft habe. Gerade die Kindersachen gehen irgendwie gedanklich immer unter und ich hab das Gefühl, dass nix weitergeht... Also wäre der Thread hier eine gute Gelegenheit, das zu ändern. Für den Oktober umfasst meine (optimistische) To Do-Liste: Shirts für meinen Großen neue Sofakissen Rock für mich fertig machen (Partyrock von Crafteln) Unterhosen für den Kleinen (zwischenrein als Resteverwertung) ein paar Hosen wieder startklar machen ("Sternenhosen" werden hier heiß geliebt , mehr als die intakten) Aber eins muss ich gleich noch loswerden: @Gallifrey: Wow, der gefällt mir jetzt schon richtig gut! Für so ein Teil bräuchte ich wahrscheinlich ein halbes Jahr, Prokrastination noch nicht mal mitgerechnet.
  11. Hallo Heidi, ich kann auch Cordurastoffe empfehlen, damit flicke ich hier die Kinderhosen. Hat mein Kleiner bisher nicht durchgewetzt gekriegt (nur der umliegende Stoff wird nun langsam löchrig). Und er ist ein Rabauke. Nähte sich gut und hält zumindest 40 °C-Wäsche problemlos aus... Viele Grüße, Julia
  12. @Maruscha11 Für den Fall der Fälle merk ich Dich mal vor...
  13. @Maruscha11 secret garden = vines, da war birgit schneller... Beads und Floral sind noch frei. Bleibst Du dann bei den beiden? @all: PN kommen gleich.
  14. Und als letztes noch Yardstücke (Breite 110 cm), die wohl aus einem Wasserschaden stammen und entsprechend günstig waren. Ich habe die Stoffe nicht alle komplett auseinandergefaltet, aber bei denen, die ich verarbeitet habe, keinerlei Flecken entdeckt. Lediglich der Karton, um den der Stoff gefaltet war (bereits entfernt), war teils etwas wellig. Wie auch immer, keine absolute Garantie… Hier hätte ich gerne jeweils 3 € Beads 6x vorhanden, 3 davon vorgewaschen 1x reserviert Chains 4x vorhanden, bei einem fehlt ein Streifen von ca. 9x50 cm Floral 1x reserviert Gecko 1x, hier fehlt ebenfalls ein Streifen von ca. 9x50 cm Hexagon Mosaic Vines reserviert Ditzy Bird reserviert je 1x
  15. Dann die Meterware: Jeweils 110 breit, ca. 2m lang Chevron und Power Pop: 1x vorhanden Power Pop reserviert Midwest Modern: 2x vorhanden Jeweils 10 € hätte ich da gerne
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.