Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

wawa

Members
  • Content Count

    163
  • Joined

  • Last visited

About wawa

  • Rank
    Immer mehr auskunftsfreudig

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ich tippe schwer auf Klimperklein? Die fand ich auch immer toll (und hab einige davon genäht...). Aber mit Selber-auf´s-Klo-gehen verträgt sich das leider nicht mehr. Schönes Teil und süßes Futter. Schreit nicht gleich auf 3 Kilometer "Mädchen", ist aber trotzdem nicht langweilig .
  2. @StinaEinzelstück: sehr schön, Deine Ufos. Sehen alle drei sehr kuschlig aus. Dass der Zipfelsaum gut ankommt, kann ich mir vorstellen... Von diesen Kinder-Zuschnitt-UFOs hab ich gerade zum Glück keine mehr. Wenn mein Großer mitkriegt, dass ich was geplant hab, steht er mir auf den Zehen - und das kann er gut und ausdauernd . Gestern haben die beiden Jungs meinen Stoffvorrat gesichtet und ungefähr ein Dutzend T-Shirts bestellt. Quer durch die Bank, auch von meinen (eindeutig Damen-) Stoffen. Aber wenn die Sachen dann auch gern getragen werden, ist das ja auch ok (ein Dutzend werden´s trotzdem sicher nicht - und meine Stoffe gehören mir ). Der Dino-Pulli erinnert mich daran, dass ich das Dino-Shirt des Großen auch noch nicht gezeigt hab. Aber das hängt gerade beim Trocknen. Da hast Du auf alle Fälle ganz schön was vor. Aber Du hast ja auch immer ganz schön viel Output... @Lehrling Das wäre natürlich eine Lösung. Allerdings finde ich meine Beine nicht unbedingt so vorzeigbar. Deshalb ist es mir lieber, wenn beim Tanzen etwas Stoff um die Beine scharwenzelt. Aber ist ja eh nicht so, als wäre wir jeden Abend beim Tanzen . (Oder auf dem Rummel ). Für den Alltag passt das ganz gut so und wird sicherlich getragen.
  3. Danke für die Blumen . Ich hab die gesehen, als die Anleitung damals rauskam und fand sie sofort toll. Aber im Gegensatz zu Dir bin ich absolut unbegabt im Zeichnen, deshalb brauchte ich die Kinder als Ausrede . Deine Version finde ich auch toll. Die Kombi mit grau macht sich auch sehr gut. Da wirst Du sicher auch lange Freude dran haben. Für einen durchschnittlichen Kindergeburtstag ist mir das auch zu teuer und auch aufwändig. Leider schätzen die meisten in meinem Umfeld sowas nicht wirklich. Deshalb: selfish seamstress . So wie´s jetzt ist, ist es etwas unangenehm. Aber ich denke, so 2 cm tiefer sollte ok sein. Gekaufte U-Boot-Shirts trage ich auch ganz gerne. Sagt Ihr Bescheid, wenn Ihr Eure Taschen zeigt? Die Schnablina hab ich auch schon angeschaut, konnte mich aber nicht durchringen. Bin auf Deine Version gespannt, Gallifrey. Als Nachtrag noch Bild vom Tellerrock. Ist ungewohnt viel Stoff um mich rum (hatte noch nie einen Vollkreis), gefällt mir aber insgesamt gut. Ich hab die Variante mit Paspelband im Saum probiert, das mag ich sehr. Nur zum Tanzen hat der Rock etwas arg viel Potential zum Hochfliegen . Ich wünsch Euch noch ein schönes Wochenende!
  4. Ich meinte Länge . Und der Effekt ist auch gut, aber für die Optik wäre ohne Abnäher halt schöner (wenn´s schon geht in Jersey). Vielen Dank für Deine Erklärungen. Wenn das aktuelle Probemodell (mit Abnähern) fertig und hoffentlich tragbar ist, werd ich mich da mal genauer reinfuchsen... Vg, Julia
  5. Hallo Ihr Lieben, lange hab ich nichts mehr geschrieben und auch nicht allzu viel für mich genäht. Auch das Webstoff-Probeteil liegt noch... Da T-Shirts aktuell dringender fehlen, bin ich jetzt erst mal umgestiegen. Rundrücken-Weite/Abnäher hab ich im ersten Modell eingefügt, nun frage ich mich aber, wie das mit dem Abnäher-Wegmogeln in Jersey geht. Einfach Abnäher zulegen und das Schnittmuster plattdrücken scheint mir dann doch eine sehr rabiate Methode... @lea : könntest Du mir kurz erklären, wie Du das machen würdest?
  6. an alle Fleißigen! Leider komm ich gerade kaum zu was . Ich hab kürzlich wieder zu arbeiten begonnen. Darauf hab ich mich sehr gefreut, aber der Nähzeit tut das natürlich weh, abends bin ich meistens gerade ziemlich . Einen Tellerrock aus @sewingforyourlifes Probenähen hab ich zuvor noch geschafft (muss mal fragen, ob ich den schon zeigen darf). Und ein Gable Top probeweise geheftet (sorry, miserables Bild). Da hab ich´s mit der Schulterbreite aber wohl etwas übertrieben, dafür verlangt die Plauze noch etwas mehr Freiraum. Und der Ausschnitt muss definitiv noch etwas tiefer. An sich gefällt mir dieser nicht zu breite U-Boot-Ausschnitt aber ganz gut. Weiß eigentlich eine von Euch zufällig, wie man den Rundrückenabnäher bei Jersey wieder wegmogelt? @StinaEinzelstück Pin...was? Stolze Kinder gehen allemal über gelackte Fotos. Unabhängig davon finde ich die Täschchen auch so total schön. Und Deinen Rock übrigens auch, den hatte ich irgendwo anders gesehen, kam aber nicht zum Kommentieren. Bei der Webware ist´s bei mir andersrum. Ich hab noch eine Menge gemusterte Sets liegen, aber Unis muss ich immer nach Bedarf zukaufen, da hab ich irgendwie kein Bedürfnis für einen Vorrat. Bin auf alle Fälle gespannt, was daraus noch so alles wird...
  7. @StinaEinzelstück Grandios . Weiß gar nicht, warum Du so unbegeistert vom Rest des Kostüms erzählt hast. Ich find´s rundum klasse! Wofür sind denn die 52 Meter Stoff? Das nenn ich ja mal Kaufrausch . Oder ist er Dir zugelaufen ?
  8. Hallo Ihre Lieben, hat zufällig jemand einen Trigema Interlock (oder festeren Single Jersey) in Schwarz oder Dunkelblau übrig? Laut Schnittmuster bräuchte ich ca. 1,10x140 cm. Viele Grüße, Julia
  9. Danke, Ihr beiden. Ihr bestärkt mein Bauchgefühl. Vom Stil fand ich das halt schön Rock-tauglich. Aber halt wohl wirklich nicht für mich... Stina hat mich doch etwas angesteckt und ich hab gerade (Shirt-)Schnitte gesichtet und Stoffe rausgesucht. Ich bin aber abergläubisch und werd´s nicht SWAP nennen .
  10. @StinaEinzelstück Ich werd immer gespannter auf das Gesamtkunstwerk! Ein Kleinmädchentraum... @Gallifrey Edel . Ich bin in Sachen Topstitching ja immer eher Feigling. Bin gespannt, wofür Du Dich entscheidest. Ich hab ein weiteres Shirt produziert. Allerdings nur eine Probeversion, die Farbe ist so gar nicht meine. Wird also so oder so nicht das Tageslicht sehen (deshalb auch das nicht-passende Garn). Wieder aus einer FashionStyle, aber dieses Mal bin ich nicht so recht glücklich. Irgendwie find ich die Proportionen - trutschig. Jetzt ist die große Frage: Starte ich noch einen Versuch mit verkürztem Oberteil und verlängertem Unterteil? Die Ärmel müssten ggf. auch noch ein bisschen enger. Sieht das Ganze in Verbindung mit meinem Bauchspeck dann etwas schwanger aus? Oder lass ich´s gleich sein und widme mich meinem Haufen an anderen Shirt-Möglichkeiten? Hmmmmm ....
  11. Das mit dem Schrägband hab ich bei meinem letzten Rock auch gemacht, das mag ich sehr. Die Idee mit der Paspel ist auch sehr schön. Das merk ich mir für eine andere Gelegenheit - wer weiß, vielleicht auch einen Kreisrock? Ich glaube, die sind ansteckend ... Danke Dir auf alle Fälle für diesen Thread!
  12. @StinaEinzelstück Ja, ist jetzt nicht unbedingt für jeden Tag . Ist schon ziemlich viel Stoff über der Brust, aber ich find´s nicht schlecht. Vielleicht einen Ticken breiter am Unterteil... Ich bin so ca. 1,73 groß, obenrum eine 40 mit breiten Schultern, um die Hüften ca. 42. Dann gibt´s bei Euch eine Ganzjahres-Verkleidungskiste? Bei uns sind die Klamotten tatsächlich nur zu Fasching gefragt, den Rest des Jahres interessiert das die Jungs nicht wirklich. Aber niedlich, dass Dein Kleiner jetzt auch mitfliegen mag. Ich find´s toll, wenn die Jungs sich da auch austoben dürfen, ohne dass es gleich heißt "nur für Mädchen"... (und umgekehrt) @Lehrling ja, das obere Vorderteil ist gedoppelt. Der Schnitt ist aus der FashionStyle Januar ´17. Und lag auch schon seit August zugeschnitten rum (aber immerhin August ´19 ). Mal sehen, wie lange mein Näh-Rappel anhält...
  13. @StinaEinzelstück Lässt sich der Unterrock denn vielleicht auch einzeln tragen? Ich find den wirklich schön und eigentlich zu schade als Untendrunter für ein paar wenige Tage... Und hier wie versprochen ein Tragebild des Wasserfallshirts (Mittagsschlaf machts möglich )...
  14. Genau . Dachte nur, weil Du die Imagine vom Schweizer hast. Das ist ja da gleich um die Ecke. Und meiner ist jedenfalls von da. Danke für Euren Input zum Jäckchen. Aber zu spät, die Männer waren heute Nachmittag unterwegs und ich hab das letzte Tageslicht genutzt - Knopflöcher und Knöpfe sind drin bzw. dran. Außerdem, auch Blenden Stoß an Stoß ist es ab der Brust doch recht spack. Das Teil sah ja im Heft schon recht körperbetont aus, aber mit so viel negative ease hatte ich nicht gerechnet (ich hatte vorher aber auch nicht nachgemessen ). Und dann ist auch der verwendete Jersey nicht sehr dehnbar. Naja, ich trage solche Teile eh meistens offen, also ist es nicht so schlimm. Ich hab leider keine Puppe zu bieten, aber ich werd gern mal zusehen, dass ich das lilane an der Frau ablichte...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.