Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

wawa

Members
  • Content Count

    157
  • Joined

  • Last visited

About wawa

  • Rank
    Immer mehr auskunftsfreudig

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. @StinaEinzelstück Grandios . Weiß gar nicht, warum Du so unbegeistert vom Rest des Kostüms erzählt hast. Ich find´s rundum klasse! Wofür sind denn die 52 Meter Stoff? Das nenn ich ja mal Kaufrausch . Oder ist er Dir zugelaufen ?
  2. Hallo Ihre Lieben, hat zufällig jemand einen Trigema Interlock (oder festeren Single Jersey) in Schwarz oder Dunkelblau übrig? Laut Schnittmuster bräuchte ich ca. 1,10x140 cm. Viele Grüße, Julia
  3. Danke, Ihr beiden. Ihr bestärkt mein Bauchgefühl. Vom Stil fand ich das halt schön Rock-tauglich. Aber halt wohl wirklich nicht für mich... Stina hat mich doch etwas angesteckt und ich hab gerade (Shirt-)Schnitte gesichtet und Stoffe rausgesucht. Ich bin aber abergläubisch und werd´s nicht SWAP nennen .
  4. @StinaEinzelstück Ich werd immer gespannter auf das Gesamtkunstwerk! Ein Kleinmädchentraum... @Gallifrey Edel . Ich bin in Sachen Topstitching ja immer eher Feigling. Bin gespannt, wofür Du Dich entscheidest. Ich hab ein weiteres Shirt produziert. Allerdings nur eine Probeversion, die Farbe ist so gar nicht meine. Wird also so oder so nicht das Tageslicht sehen (deshalb auch das nicht-passende Garn). Wieder aus einer FashionStyle, aber dieses Mal bin ich nicht so recht glücklich. Irgendwie find ich die Proportionen - trutschig. Jetzt ist die große Frage: Starte ich noch einen Versuch mit verkürztem Oberteil und verlängertem Unterteil? Die Ärmel müssten ggf. auch noch ein bisschen enger. Sieht das Ganze in Verbindung mit meinem Bauchspeck dann etwas schwanger aus? Oder lass ich´s gleich sein und widme mich meinem Haufen an anderen Shirt-Möglichkeiten? Hmmmmm ....
  5. Das mit dem Schrägband hab ich bei meinem letzten Rock auch gemacht, das mag ich sehr. Die Idee mit der Paspel ist auch sehr schön. Das merk ich mir für eine andere Gelegenheit - wer weiß, vielleicht auch einen Kreisrock? Ich glaube, die sind ansteckend ... Danke Dir auf alle Fälle für diesen Thread!
  6. @StinaEinzelstück Ja, ist jetzt nicht unbedingt für jeden Tag . Ist schon ziemlich viel Stoff über der Brust, aber ich find´s nicht schlecht. Vielleicht einen Ticken breiter am Unterteil... Ich bin so ca. 1,73 groß, obenrum eine 40 mit breiten Schultern, um die Hüften ca. 42. Dann gibt´s bei Euch eine Ganzjahres-Verkleidungskiste? Bei uns sind die Klamotten tatsächlich nur zu Fasching gefragt, den Rest des Jahres interessiert das die Jungs nicht wirklich. Aber niedlich, dass Dein Kleiner jetzt auch mitfliegen mag. Ich find´s toll, wenn die Jungs sich da auch austoben dürfen, ohne dass es gleich heißt "nur für Mädchen"... (und umgekehrt) @Lehrling ja, das obere Vorderteil ist gedoppelt. Der Schnitt ist aus der FashionStyle Januar ´17. Und lag auch schon seit August zugeschnitten rum (aber immerhin August ´19 ). Mal sehen, wie lange mein Näh-Rappel anhält...
  7. @StinaEinzelstück Lässt sich der Unterrock denn vielleicht auch einzeln tragen? Ich find den wirklich schön und eigentlich zu schade als Untendrunter für ein paar wenige Tage... Und hier wie versprochen ein Tragebild des Wasserfallshirts (Mittagsschlaf machts möglich )...
  8. Genau . Dachte nur, weil Du die Imagine vom Schweizer hast. Das ist ja da gleich um die Ecke. Und meiner ist jedenfalls von da. Danke für Euren Input zum Jäckchen. Aber zu spät, die Männer waren heute Nachmittag unterwegs und ich hab das letzte Tageslicht genutzt - Knopflöcher und Knöpfe sind drin bzw. dran. Außerdem, auch Blenden Stoß an Stoß ist es ab der Brust doch recht spack. Das Teil sah ja im Heft schon recht körperbetont aus, aber mit so viel negative ease hatte ich nicht gerechnet (ich hatte vorher aber auch nicht nachgemessen ). Und dann ist auch der verwendete Jersey nicht sehr dehnbar. Naja, ich trage solche Teile eh meistens offen, also ist es nicht so schlimm. Ich hab leider keine Puppe zu bieten, aber ich werd gern mal zusehen, dass ich das lilane an der Frau ablichte...
  9. Na super, jetzt ist mein ganzer Text weg . Was ich sagen wollte: Also bei mir würde das nicht mal ungepfuscht so aussehen . Respekt! Jetzt bin ich umso gespannter auf das fertige Kostüm . Die sind aber wohlverdient und hart erarbeitet! Dass ich ein Fan von Deinen Sachen bin, ist ja auch nix Neues. Der Futterstoff für die erste Hose liegt hier auch noch rum. Du warst nicht zufällig auch in Salach ? Hier mal mein aktueller Stand (s.o.). Das Jäckchen wartet noch auf Knopflöcher und Knöpfe. Mit der Schnittführung bin ich mir aber noch nicht so wirklich sicher. Lässt ziemlich viel Platz an den Hupen, dafür ist die Taille umso enger. Die Hüfte hab ich selbst noch etwas ausgestellt, da hätte es etwas weniger auch getan. Naja, als Überziehjäckchen wird es seinen Dienst schon tun... Ich wollte ja was Kürzeres zum Rock. Und dann noch ein schon ewig zugeschnittenes Wasserfallshirt aus einer FashionStyle. Erst mal nur ein Probemodell aus einem Trigema-Putzlappen. Gefällt mir beim ersten Überziehen schon mal ganz gut, Tragetest steht aber noch aus. Breitere Schultern und Hüften tun auf alle Fälle schon mal gut im Vergleich zu meinen Kauf-Shirts... Ein weiterer schon fast historischer Zuschnitt (auch FashionStyle) ist gerade noch in der Mache.
  10. Hallo Stina , ich geselle mich auch mal dazu. Was Du schreibst, könnte von mir sein. Kaufmode ist momentan nicht freundlich zu mir, deshalb ist auch mein Vorsatz, dieses Jahr mehr für mich zu nähen. Ich schau Dir gespannt zu, habe aber nicht allzuviel Hoffnung in planvolles Vorgehen meinerseits. Wie das mit meinen Plänen so läuft, hat man ja im anderen Thread gesehen ... Ich hab vor, eine Mischung aus Jersey- und Webware-Tops zu nähen. Für Nicht-Standard-Jersey-Shirts fand ich ein paar Modelle aus der FashionStyle ganz gut. Auf den Kleiderbügel hat´s aber erst eins geschafft und Trageerfahrungen stehen noch aus. Und dann ist da ja noch die Sache mit den Schnittanpassungen (das ist dann meistens der Punkt, wo sich die Kinderklamotten vordrängeln. Prokrastinieren kann ich super ...) Nichtsdestotrotz wünsch ich Dir ganz viel Spaß und Erfolg mit Deinem Kleiderschrank-Makeover !
  11. Fasching ist hier auch nur für die Kinder, ich weigere mich standhaft . Ich finde Motto auch eher schwierig. Aber letztes Jahr sind gleich mehrere der Kinder in so einem Spider Man-Kostüm mit ausgepolsterter Brust rumgelaufen (gruppendynamisches Motto sozusagen ...). Ohne jemandem zu nahe zu treten zu wollen, da bin ich ein wenig empfindlich, für so Kleine find ich das einfach unpassend. Ich mag auch keine Star Wars-Bodys an Babys... Aber naja, solange die Kinder Spaß dran haben... Ich freu mich trotzdem drüber, dass meine da noch nicht mitmischen möchten. Tiger und Pirat klingt doch super - ich bin auch für Auslegungsfreiheit beim Motto . Das Jäckchen wird dieses hier (auch wenn man nicht allzuviel erkennen kann - schwarz bei Kunstlicht...). Schon ewig zugeschnitten, deshalb sind auch neuere Erkenntnisse zur Schnittanpassung noch nicht berücksichtigt. Aber zum Wegschmeißen war mir der Zuschnitt auch zu schade. Tragbar wird es hoffentlich trotzdem. Wenn´s denn mal fertig wird ...
  12. Hallo aus der Versenkung . Ich hab zwar ein bisschen mitgelesen, aber zum Schreiben bin ich immer gekommen. Dabei sind wirklich schöne Sachen entstanden bei Euch. Diese Kühlpack-Hüllen sind bei uns auch immer wieder im Einsatz. Wir haben die Kühlschrankmonstazzz, die können auch gleich den Schmerz aufessen . Aber so schön individuell und kuschelig wie bei @StinaEinzelstück sind die natürlich nicht... Der Walkcover ist auch sehr gelungen, mit dem Zierstich und dem Schrägband. Sieht sehr kuschelig aus und Dein Mädel scheint sich ja auch drin wohlzufühlen... Faschingsnähen für dieses Jahr hab ich gestrichen. Beide Jungs wollen ihr Vorjahreskostüm nochmal anziehen (Löwe bzw. Käferchen). Ich denke, größenmäßig sollte sich das ausgehen, also bin ich faul und werde nur nen Body zum Shirt kürzen. Motto gibt´s in unserem KiGa normalerweise eh nicht. Und ich bin heilfroh, dass noch keine Spiderman-Wünsche o.ä. kommen. Bei 3-4-Jährigen darf es ruhig noch ein bisschen kindlich sein, finde ich persönlich... Auf die Tinkerbell-Variation bin ich schon gespannt. Mit Tüddelkram hab ich´s ja so gar nicht, da würden mir meine Jungs was erzählen . Aber ansehen tu ich´s mir immer sehr gerne. Sieht auf alle Fälle vielversprechend aus... Selber sitze ich gerade ja eigentlich eifrig an einem Jersey-Jäckchen (aus einer älteren Burda) für mich. Uneigentlich leider eher selten. Ich hab mich zu einer Aktion hinreißen lassen, bei der von vornerein schon absehbar war, dass das ein Zeitfresser wird. Naja, nu isses für die nächsten paar Wochen halt so und ich quetsch mir ein bisschen Nähzeit rein, wenn´s denn geht...
  13. Das ihr alle das Türkis nicht mögt ... Das gibt´s leider scheinbar immer in den SB, die ich nicht mitmache. Hat zufällig jemand Interesse an knalleblauem, dünnem Jersey? Selbst eingetauscht, aber immer noch nicht verarbeitet . Sonst hätte ich noch ein Stück grasgrünen Jersey (mitteldick) mit ca. 150x 60 cm. Farbe müsste die von Leas Bild auf der vorigen Seite sein. Und schließlich noch mitteldicken, gelb-grünen Jersey. Den hab ich aus einer Trigema-Mischkiste einer anderen Nutzerin. Da hat sie scheinbar ein Probeshirt draus genäht (> Größe 42, würde ich sagen) + ein Stück mit ca. 40x160 cm, aber da ist am Rand und einmal in der Mitte längs mit einem Kugelschreiber eine dünne Linie drauf (für nen kurzen Ärmel könnte es aber noch gehen). In einer kleineren Größe ließe sich daraus vermutlich noch ein Kurzarm-Shirt zusammenpuzzlen... Falls jemand an dem Reste-Fest Interesse hätte, kann ich auch gern noch ein Tageslicht-Foto machen. Nehmen würde ich gerne türkisen Jersey (auf Sabines Bild der 3. von links , o.ä.), schwarz, dunkelblau oder feuerwehrrot wäre auch ok.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.