Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

eigenhaendig

Members
  • Content Count

    1980
  • Joined

  • Last visited

About eigenhaendig

  • Rank
    Ältestenrat

Personal Information

  • Interessen
    Kunst + Nähen

sonstige Angaben

  • Maschine
    viele

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo Moni, ich mische mich mal kurz ein: Um die Pfaff-Füße einklipsen zu können, brauchst du den Fußhalter von Pfaff (der ist ja an der Füßchenstange angeschraubt), und diesen Halter schraubst du dann an den Adapter. Wenn`s gut geht, dann stimmen jetzt Nadelloch vom Pfaff-Fuß und Bernina überein. Grüße, Sabine
  2. Hallo Myrel, was bedeutet "ITY" bei dem einen Stoff und aus welchem Material ist der "Jackenstoff"? Grüße
  3. Hallo, bei "Kreations by Kara" gibt es ein paar schöne Muster, die ich gerade für sehr zarte Stoffe geeignet finde. Grüße, Sabine
  4. Hallo, ich warte immer auf die Sonderangebote - die kommen mit ziemlicher Regelmäßigkeit - und kaufe dann meist 2 oder 3 Schnitte. Dann ist das pro Schnitt (umgerechnet incl. Porto) aus den USA direkt immer noch deutlich billiger als hier in Deutschland. Grüße, Sabine
  5. Hallo, so wie auf diesem Foto sieht die Folie von Ikea auch aus. Grüße, Sabine
  6. Hallo, es gibt bei Ikea (manchmal auch beim Aldi als Angebotsartikel) so eine Einlage für Schubladen klick. Die ist noch halbwegs durchsichtig, relativ dick - man kann also gut dran lang zeichnen bzw. schneiden - und sogar relativ rutschfest. Ich nehm die ganz gerne für kleine Schnittmuster, die ich immer mal wieder verwende. Ist halt leider in der Größe begrenzt. Grüße, Sabine
  7. seit es hier mal bei Gewitter - also der Blitzschlag - beim Nachbarn sämtliche Steckdosen aus der Wand gehauen hat, lasse ich meine Maschinen und alle anderen wichtigen Geräte (Computer etc). nicht mehr in den Steckdosen. Deshalb liebe ich meine über der Arbeitsplatte angebrachten Steckdosen. Und letztes Jahr hat der einzige Schlag, den es hier im Dorf gab, unsere Fritzbox demoliert. Grüße, Sabine
  8. Hallo, bist du sicher, daß der Flowerstitch-Fuß auch für die MC6600 ist? Das ist doch eine sogenannte High-Shank Maschine und soviel ich weiß, gibt es den Fuß nur für Low-Shank Maschinen. Grüße, Sabine
  9. Hallo, da mir oft die von der Waschmaschine zugeteilte Wassermenge deutlich zu wenig ist, kippe ich inzwischen selber Wasser nach. - Dafür habe ich extra so eine Blumengießkanne von Ikea griffbereit auf der Maschine stehen. - Das hat außerdem den Vorteil, daß ich warmes/heißes Wasser aus der Leitung nehmen kann und so das teure Aufheizen mittels Strom vermeide. Grüße, Sabine
  10. Hallo, dieses neue Erscheinungbild ist für meine Augen viiiel zu anstrengend. Die Schrift ist meiner Meinung nach für diese viel zu weißen Seiten zu undeutlich und zu klein gewählt. Und irgendwie war auch die Unterteilung der einzelnen Rubriken vorher deutlicher. Nicht nur, daß ich mich inhaltlich nicht mehr zurechtfinde. Um alles nachlesen zu können, müßte erstmal die LESBARKEIT deutlich verbessert werden. So macht das nicht nur keinen Spaß, sondern ist eher nervig. Grüße, Sabine
  11. Hallo, beim Betrachten dieses Fotos fällt mir gerade noch ein Tip zur Aufbewahrung solcher Rollen ein: Ich habe durch solch eine Rolle von 90cm Breite ein Alurohr aus dem Baumarkt geschoben und durch dieses Rohr eine Schnur mit Schlaufen an den Enden gezogen. Dadurch kann ich die Rolle entweder an zwei Haken an einer Wand oder einem Regal aufhängen. Ich persönlich habe ja den Luxus eines Zuschneidetisches von 90 cm Breite und 2m Länge. Zum Abpausen hänge ich dann meine Rolle Papier an das eine Ende und rolle einfach über das - oder dem??? - Schnittmuster soviel ab, wie ich brauche. Grüße, Sabine
  12. Hallo, weil es ab einer gewissen Garnstärke nicht mehr durch die normalen Nadelöhre passt bzw. reibungsfrei durchläuft. Der Dreifachgeradstich als Zierstich simuliert ja eigentlich nur einen stärkeren Faden; wenn der Faden in der simulierten Stärke durch die Nadel ginge, bräuchte man ja diesen 3er Stich gar nicht erst. Grüße, Sabine
  13. Hallo, für diese jeansartigen Steppnähte eignet sich übrigens auch gut "Bobbinwork". Das heißt, etwas stärkeres Garn als Unterfaden nehmen und einfach von der Rückseite absteppen. Dafür ist dann wieder - falls vorhanden - die spezielle Spulenkapsel von Vorteil. Grüße, Sabine
  14. Hallo, ich habe gerade mal probiert: sowohl auf meiner Pfaff Creative 4.0 als auch auf meiner Pfaff Performance kann ich den Dreifach-Gradstich (Nr. 2) in alle Nadel-Richtungen nach rechts oder links von der Mitte verstellen. Bei beiden Maschinen ist die voreingestellte Stichlänge bereits 4 mm und kann verkürzt oder auf maximal 6 mm vergrößert werden. Und bei meiner Bernina Artista 185 läßt sich der Dreifach-Gradstich auf die maximale Länge von 5 mm vergrößern, aber nicht die Position verändern. Außerdem macht sie keine normalen Dreifach-Schritte, sondern immer einen Zwischenstich und dann 2 Dreifachstiche - warum auch immer. Grüße, Sabine
  15. das mit den anderen Füßen hatte ich zwar gesehen, dachte aber, vielleicht klappts mit Janome auch - wär ja aber auch zu schön gewesen... Grüße, Sabine
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.