Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Muschelsucher

Members
  • Content Count

    488
  • Joined

  • Last visited

About Muschelsucher

  • Rank
    Stellt eigenen Sessel auf

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    an der Nordsee
  • Interessen
    laufen, nähen, singen
  • Homepage
    http://muschelsucher.blogspot.com

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo, Klar kannst Du die Linkliste in eine Cloud packen, DU kannst auch Dir auf dem Rechner Linklisten erstellen und mit Bild versehen oder auch einen Zettelkasten auf dem Schreibtisch - das kann man alles tun. Die Idee von Pinterest ist eigentliche eine öffentliche Ideensammlung. So sehe ich Ideen aus Australien, Russland, Japan usw am meisten natürlich den USA, weil die User es speichern und ich sie da gesammelt finden kann. Menschen mit ähnlichen Interessen können verfolgen, was ich pinne und da etwas für sie interessantes finden, so wie ich bei ihnen. Eigentlich so wie das Link
  2. Hallo, Bei FlickR darfst Du auch keine fremden Bilder einfach hochladen. Bei Pinterest kann man private von fremden nicht einsehbare Pinwände erstellen, die dann auch hinsichtlich Urheberrecht unbedenklich sind. Vorteil dieser Pinwände ist, daß ich da Ideen sammeln kann, ohne damit meinen Rechner zu belasten und ggf auch von überall darauf zugreifen kann. Also eine Ideensammlung faktisch in einer Cloud.
  3. Moda Bake Shop: Cathedral Window Baby Playmat Oben findest Du eine etwas andere Anleitung, vielleicht kommt sie Deinen Stoffvorräten eher entgegen.
  4. HAllo, zu den e Books etc schreib ich später was, bin gerade auf dem Sprung zu einer Reha Messe... Schönen Tag wünsche ich Euch
  5. Das sind wieder ein paar Blöckchen zu diesem Quilt, wie immer ungebügelt und unbeschnitten ;-). Der mit der Flagge ist einer der 14 inch Blöcke, die anderen haben 12 inch. Als Staters und Enders habe ich schon einige Kleinigkeiten für das Sashing genäht. Da fehlt mir aber noch einiges... aber auch da komm ich voran, denn es ist hier nur ein Auschnitt im Mosaik zu sehen. Wer Interesse hat - Craftsy macht gerade Valentins Sonderangebote!
  6. Das was ich mir als Anregungen gespeichert habe, findet man hier: quilts Da sind einfache schlichte Muster, aber auch kompliziertestes, was ich nie nachmachen werde... Vielleicht magst Du ja mal durchstöbern.
  7. Hallo, schau mal hier Soll ichs wagen? Tipps und Tricks für PW- und Quilt-Dummie gesucht - Hobbyschneiderin 24 - Forum in diesem Thread nach,d a sind gute Ideen. Im 11. Beitrag habe ich eine Linkliste zusammengestellt, das sind You Tube Videos, die (auf englisch) durch den ganzen Prozeß führen, den eine Babydecke durchläuft.
  8. Prima, dann viel Spaß - und wir wollen Fotos sehen ;-)
  9. Quiltfriends.de So zum Beispiel? ALs Suchbegriffe könnten für Dich "Sashing" (Das sind die Streifen zwischen den einzelnen Blöcken) oder quilt as you go in Frage kommen. Im letzteren Fall werden die einzelnen Blöcke fertig gequiltet und dann mit Streifen aneinander gefügt.
  10. Achso und die anderen Jelly Roll Reste von einem Quilt habe ich zu 2,5 " zurecht geschnitten und damit mache ich jetzt das: Moda Bake Shop: Wiggly Whimsy Quilt Allerdings mit dunkelgrauem Hintergrund, da ich auch von diesem Quilt ziemlich viel Weiß überhatte: Von dem Resteprojekt habe ich aber noch kein Foto... da muß ich erstmal weiterarbeiten. Derzeit muß dieses Top gequiltet werden. Alle anderen 2,5" Quadrate werden gerade für das Beziehen von Hexagons hergenommen und sollen eine Blumenwiese werden. Aber das ist ein Langzeitprojekt und da nehme ich alle Farben
  11. Hallo, das ist aus meinen letzten Streifen entstanden und wurde an ein Baby verschenkt ;-) Babyquilt von Muschelsucher auf Flickr
  12. Ich schneide auch auf Precutgröße zurecht, aber auf die Idee, die Größen so anzupassen bin ich noch nicht gekommen. Genial. Danke für den Tipp. Ich hatte immer 2,5 und 5 zugeschnitten... Aber das ist nicht so gut zu kombinieren.
  13. Victoria and Albert Museum - Patchwork: Pattern Maker Unter dem obigen Link, der zum Victoria und Albert Museum gehört, kann man Bilder hochladen und sich diese zu Pacthworkmustern umwandeln lassen. Man kann die Anzahl der Farben wählen und ob man nur Quadrate oder auch Dreiecke möchte auswählen. Ich habe einfach mal eines erstellt. Das kann man unter dem folgenden Link sehen: Victoria and Albert Museum - Patchwork: Pattern Maker Unten drunter kann man anklicken, daß man das Originalbild sehen möchte. Nette Spielerei ;-)
  14. Ich erstarre hier gerade vor Ehrfurcht- einfach super geworden. Liebe Grüße
  15. Das ist "Moda Fandango", wohl eine Auslaufserie, und war deutlich reduziert und ich habe von den Stoffen dieser Linie im Angebot jeweils 30 cm genommen und dann von einem für die Rückseite und das Binding etwas mehr. Ruhig, weiß nicht, für mich sind diese Stoffe schon sehr wild gemustert, aber ich wollte es mal wagen. Ohne die Reduktion hätte ich da wohl nicht zugegriffen, bin jetzt aber auch irgendwie angetan. Hat seinen eigenen Charm. Vielleicht muß man auch mal über seinen Schatten springen und neue Farben wagen. Wie oft denke ich bei Bilder, ohje, diesen Stoff hätte ich nie gewä
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.