Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

*mika*

Members
  • Content Count

    2,409
  • Joined

  • Last visited

About *mika*

  • Rank
    Ältestenrat

Persönliche Informationen

  • Interessen
    Schneidern, Handarbeiten, lesen, gärtnern
  • Beruf
    ich darf jetzt uneingeschränkt meinem Hobby nachgehen

Sonstige Angaben

  • Maschine
    BERNINA aurora 450, baby lock BLE5, W6 N 9000 QPL
  • Regionale Gruppentreffen
    leider keine

Recent Profile Visitors

2,792 profile views
  1. Titel lässt sich leider nicht mehr ändern. Hier die Berichtigung W6 Nähmaschine N 9000 QPL Weil wegen dem Füßchenhub nachgefragt wurde, habe ich mich erinnert, dass noch eine Probe irgendwo herumliegt. Sie besteht aus zwei Lagen Vlies, für Top und Hintergrundstoff habe ich Bettwäsche genommen Ciege, schau mal.
  2. Danke Doro, tatsächlich ein Tippfehler.
  3. Hallo Andrea, ist mir gar nicht aufgefallen, dass das Kaufdatum fehlt. Ich hatte den Text noch mal verändert. Ich habe sie im Oktober 2018 gekauft. https://www.youtube.com/watch?v=IP56y4oDwZY Nähen Dicker Materialien: je nach Schafthöhe Nähfußlift: 2-stufig Ich habe jetzt mal ein Lineal drunter gehalten. Wenn ich es richtig gemacht habe: 7 mm Andere Informationen habe ich jetzt auf die schnelle nicht gefunden. Habe mal irgendwo gelesen, dass es mit dem 2-stufigen Näfußlift höher geht. Keine Ahnung, weil ich es noch n
  4. Ich verkaufe meine W6 Nähmaschine, die ich mir als Zweitmaschine insbesondere wegen des großen Durchlasses fürs Quilten zugelegt habe. Ich hätte gern 350 € dafür. Im Preis ist bereits das Porto in Höhe von 16,49 € enthalten. Das Zubehör, das ich nachträglich gekauft habe, ist ebenfalls im Preis mit enthalten. Obertransportfuß 10 Spulen Paket Quiltnadeln Insgesamt hat die Maschine eine Garantie von 10 Jahren. Alle dazugehörigen Papiere lege ich bei. Die Maschine ist in Ordnung, tier- und rauchfreier Haushalt.
  5. Ich würde es auch so machen, wie von @Bineffm und @schnittmonsterkiki vorgeschlagen. Hier das Beispiel: Liebe Grüße *Mika*
  6. Obwohl ich im ersten Beitrag geschrieben habe, es sei ein Blumenbouquet, suchte ich gedanklich immer nach Stoffen für einen Stern mit Schweif. Das hätte mir doch auffallen müssen . Dank Rotschopf hat es klick gemacht. "Brautstrauß", und der darf dann auch je nach Geschmack/Brautkleid zart oder sehr bunt sein. Ja, manchmal lechze ich auch nach Eis . Einen schönen Tag wünscht *Mika*
  7. Zitat von Stina: Ich habe den ersten Block genäht ... aber ganz zufrieden bin ich nicht - er ist deutlich kleiner als die 12,5 Inch ... keine Ahnung, wo ich so unsauber gearbeitet habe ... Zitat von Andrea Kollath: Besonders beim zweiten Dokument müsst ihr bei den Druckoptionen bitte darauf achten, dass “tatsächliche Größe” eingestellt ist, sonst stimmen die Schablonen größenmäßig nicht! Nehmt also beim Ausdrucken der Vorlage im Druckdialog unter keinen Umständen Größenanpassungen wie z.B. “Anpassen an Seitengröße” oder ähnlich vor, sondern druckt in Originalgröße.
  8. Lalleweer, du klickst hier im Thread im Beitrag 1 auf den Link. Bernina-Seite wird geöffnet. Danach klickst du das linke Fenster mit dem Titel: Old Block Quilt Along, Teil 1 an. Weit runter scrollen bis rot geschrieben "PDF-Download Schablonen" kommt. Mit blond hat das nichts zu tun .
  9. Nette Lexy, vielleicht hilft dir dieses kurze Video, wie die Y-Naht gearbeitet wird, besser zu verstehen. Auch wer mit der englischen Sprache Verständnisschwierigkeiten hat, die Bildsprache ist sehr aussagekräftig. https://www.youtube.com/watch?v=08AlOM5COBU Deine Farbwahl gefällt mir - besonders die Regenbogenfarben. Den kleinen Makel in der Mitte sieht man kaum. Ich glaube gelesen zu haben, dass Andrea Kollath empfiehlt, nicht wie üblich die Nähte in eine Richtung zu bügeln sondern auseinander. Da muss ich noch mal nachlesen. Lalleweer, dein H
  10. @schnittmonsterkiki @StinaEinzelstück - na ihr beiden seit ja fix. Ich habe zwar die Schablone fertig, doch über die Stoffauswahl bin ich noch nicht weiter gekommen. Ich bin eher so ein Typ, der es nicht zu bunt mag. Deine Stoffauswahl sieht schon mal gut aus, Stina und auch Schnittmonsterkikis Regenbogenfarben gefallen mir sehr. Ich denke, bei mir wird es von Uni-Farben bis kleingemusterte Stoffe. Und mir ist es genauso gegangen, anfangs hat mich der Quilt überhaupt nicht angesprochen. Doch als ich die ersten Musterbeispiele sah, fingen sich meine Gedanken
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.