Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

*mika*

Members
  • Content Count

    2252
  • Joined

  • Last visited

About *mika*

  • Rank
    Ältestenrat

Personal Information

  • Interessen
    Handarbeiten, lesen, gärtnern
  • Beruf
    Bürokauffrau, psychotherapeutische HP, jetzt Rentnerin

sonstige Angaben

  • Maschine
    BERNINA aurora 450, baby lock BLE5, W6 N 9000 QPL
  • Regionale Gruppentreffen
    leider keine

Recent Profile Visitors

2233 profile views
  1. Pauline, du meinst sicher Reihe 5 "Hashtags" mit Nummernzeichen? Lass uns warten auf das große Ganze .
  2. Stina, ich denke, dass ein geringer Farbunterschied im großen Ganzen nicht so sehr auffällt. Ich arbeite die Reihen ab soweit der Stoff reicht, erst dann bestelle ich nach. Hier ist der Link. Runter scrollen = "E-Book Sugaridoo-Sampler". Ich habe auch die Buchstaben und Zahlen gekauft. https://sugaridoo.com/ Liebe Grüße *Mika*
  3. Stina, hier meine nächsten Reihen. Mir fehlen noch 3 Reihen. Heute werde ich die Punkte - also Reihe 10 machen. Mein Hauptstoff geht zur Neige. Da muss ich mir noch etwas einfallen lassen. Habe einen ähnlichen Stoff im Netz gefunden, warte jedoch noch bis zum Schluss mit dem Bestellen. Außerdem habe ich auch kein Vlies mehr. Das ich auf dem Stoffmarkt vor einigen Jahren gekauft habe, hat keine Bezeichnung. Außerdem war ich vor einigen Jahren noch recht laienhaft in Bezug auf Stoffkauf usw. unterwegs, dass ich nicht nach der Bezeichnung gefragt habe. Die Reihe 10 hat mich einige Nerven gekostet, musste ständig trennen, natürlich aus Unachtsamkeit - falsches Teil, falsche Richtung, Streifen zu breit ... Einige Reihen haben bereit den Rückseitenstoff und sind auch schon im Nahtschatten gequiltet. Ob ich noch Muster quilte? Mal schauen. Dass das ein schöner Quilt wird, habe ich überhaupt keinen Zweifel. Es ist ein moderner Quilt mit einfachen Formen, frischen Farben und jugendlich, so wie Irene all ihre Quiltarbeiten gestaltet. Meinen Quilt verschenke ich an meine 14jährige Enkelin. Ich habe mir auch das E-Book mit den Quiltvorlagen von Irene gekauft, und freue mich schon darauf einiges aus dem Buch auf den Stoff zu bannen. So und nun bin gleich ich gleich weg auf der Suche nach der passenden Farbe für Reihe 10 Liebe Grüße *Mika*
  4. *mika*

    UWYH 2020 - AndreaS.

    Ja, AndreasS, die schmalen Streifen sehen schöner aus. Was mir noch besser gefällt, wenn die Streifen nicht im rechtem Winkel sondern so, dass der Streifen an einem Ende mal bisschen schmaler oder ein bisschen breiter verläuft. Eben so wie du sie auf dem Foto ausgelegt hast.
  5. *mika*

    UWYH 2020 - AndreaS.

    AndreaS, das ich eine echt gute Idee, die Rückseite des Quiltes aus Resten zu gestalten. Da kann man noch mal richtig gut Stoffe auch Ungeliebte aus der Restekiste effektvoll zu einem schönen Ganzen verarbeiten . Liebe Grüße *Mika*
  6. Aha, das habe ich wohl übersehen. Nun, ich bin auch dabei . Liebe Grüße *Mika*
  7. Stoffsuchti, hast du den Jahreskurs oder Masterclass gebucht?
  8. Und ich bin von Folie wieder auf Papier umgestiegen. Nach längerer Liegezeit fasst sich die Folie so speckig an. Das gruselt mich. Vor einigen Jahren gab es Folienrollen für 5 € bei Ikea, standen unten neben der Fundgrube bevor es zu den Kassen geht. Da waren bestimmt 10 Meter drauf und diese noch mal gedoppelt. Liebe Grüße *Mika*
  9. Hallo Stina, es ist so wie es ist, sollte jedoch nicht so sein. Auch mich hat anderes verhindert, den Sugaridoo-Quilt nicht den Vorrang zu geben. Und ehrlich, ich war recht froh, dass du dich so emsig mit dem 300-Tage-Quilt beschäftigt hast. Das bot mir die Chance nicht ganz so weit zurückzufallen. Auch ich bin bei Reihe 7 steckengeblieben. Zumindest sind die Teile schon zugeschnitten. Und bis Reihe 12 gibt es noch viel zu tun. Für den Hauptstoff teile ich mir mit meiner Schwester 1x Bettwäsche - also 1 Kopfkissen und ein Bezug. Jetzt kommen wir langsam ins Grübeln, ob der Stoff überhaupt reicht. Außerdem ist mir das Vlies ausgegangen, vor Jahren auf dem Stoffmarkt gekauft. Noch aus Unerfahrenheit, habe ich auch nicht nachgefragt, wie sich das Vlies nennt , Stärke usw. Es ist zum Haare raufen . Am Donnerstag soll es mit dem Nähen weitergehen. Miri und Stopfwolle zeigt her eure Füßchen, zeigt her eure Schuh ... (Da gab es doch mal so ein Kinderlied) Liebe Grüße *Mika*
  10. Lalleweer, dann ruh dich aus . Das Bett ist die beste Medizin. Mit dem Falsch-herumnähen müssen wir alle mal durch. Nur die Nerven ... , die man dabei lässt. Alles Liebe *Mika*
  11. Stina, hier meine Antwort auf deine Fragen, für die sich vielleicht auch die anderen Leser interessieren. UWYH = Für das Maß 50 X 50 cm bot sich das Rückenteil eines Oberhemdes an. Die zweite Lage Stoff, ein gefärbtes wollendes Bettlaken, ist eigentlich dafür gedacht, damit die Rückseite der Stickarbeit schön aussieht. Das habe ich erst später gemerkt, als ich schon mit der Arbeit begonnen habe. Was ihr alles für die Arbeit braucht, seht ihr auf dem Foto. Die Pappschablonen12 x 12 cm habe ich mir als Hilfsmittel gebastelt. Die kleinen Knipse dienen als Markierungspunkte, genau so wie in der Schneiderei. Mit dem Geo-Dreieck lassen sich nun die Muster auf das Raster zeichnen. Oder auch frei Hand. Für das Bogenmuster ist eine Schablone auch sehr hilfreich. Auf den Stoff zeichne ich mit einem weißen Buntstift. Den Mittelblock und die Schleife habe ich per Hand auf den Stoff gezeichnet. Vorher als Orientierung ein paar Hilfslinien und ein bisschen Geschicklichkeit. Für Sashiko gibt es auch spezielles Stickgarn. Keine Ahnung, ob es anders ist als das teilbare Stickgarn, das sich in meinem Fundus befindet. Das Teilgarn hat 6 einzelne Faden. Ich habe es durch 2 geteilt. Zuvor habe ich es in heißes Wasser gelegt, weil doch der Stoff schon vorgewaschen ist, damit das Baumwoll-Stickgarn nach dem Waschen nicht schrumpft und die Muster zusammenzieht. Ich hoffe, es ist alles gesagt. Später, wenn ich das fertige Kissen zeigen werde, gibt es noch ein Nähbeispiel.
  12. Danke SiRu für deinen zusätzlichen Beitrag. Das ist richtig, bei Kleidung werden mehrere Stofflagen übereinander verarbeitet. Hervorragend eignet sich Jeans-Stoff dazu. Das ist noch mal ein besonderer Look. Zitat von Lalleweer: ...da machst du wieder so eine feine Stickerei ...ich liebe dein verwursteln von bereits Gebrauchten. Lalleweer, ich glaube "mit dem Verwursteln" befinden wir uns auf einer Schiene. Geht es dir mit deiner Erkältung bereits etwas besser? Alles Gute . Danke euch allen *Mika*
  13. Stina, ich schaue dir auch gern zu. Nur eine Hilfe bei deinem Thema kann ich nicht sein. Nach "Rosa P" muss ich erst mal googeln. Einen schönen Sonntag euch allen *Mika* PS. Oh ja, sie macht geschmackvolle Sachen. Dann werden wir Schönes zu sehen bekommen.
  14. Über Pinterest bin ich auf diese wundervolle japanische Stickarbeit aufmerksam geworben. Shasiko ist eine einfache Sticktechnik, die den Vorstich verwendet. Das Wort Sashiko bedeutet „Stäbchen“. Ursprünglich wurde diese Technik zur Reparatur für Kleidung angewandt. Es gibt viele tolle Bücher als Anleitung und Mustern. Ich bin in mich gegangen "Muss es noch ein Buch sein? So habe ich bisschen im Netzt herumgestöbert und alles gefunden, was ich an Wissen für diese Technik brauchte. Es wird wohl wieder ein Kissen werden. Ich habe den Stoff doppelt genommen, dass ist nicht richtig und mir auch das Arbeiten schwer gemacht. Die zweite Lage des Stoffes wird erst nach der fertigen Stickarbeit hinterlegt, damit die Rückseite sauber - ohne Fäden - aussieht. Wie sagt man so schön? Learning by doing .
  15. @birgit2611 @PaulineK @Lalleweer @AndreaS. @jadyn @MickyG @carola56 @StinaEinzelstück Ihr Lieben, das ist ja eine totale Verwöhnung . Danke, natürlich freue ich mich sehr. Ich ausgediente Schlafanzughose und eine Damast-Tischdecke, die aus der Mode gekommen ist, wollen einer neuen Verwendung zugeführt werden. Und wenn es dann auch schön aussehen soll, gibt es gar nicht so viele Möglichkeiten - Kissen geht immer. Ich habe ein bisschen mit den Stoffen und gespielt, hin- und her jongliert - und passt doch.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.