Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

eremit

Members
  • Content Count

    40
  • Joined

  • Last visited

About eremit

  • Rank
    Schon etwas länger da
  1. Hi Leute Leider ist mir wieder eine kleine Nähmaschine zugelaufen, diesmal eine Adler 153 Superba. Nach dem Reinigen und Ölen hab ich zuerst einmal die Maschine auf Funktion getestet. Was soll ich sagen! Alte Maschine gute Qualität, nähte gleich sauber und ordentlich, Unterfaden muß ich zwar noc einstellen aber das ist kein Problem! Wieder n Toller Staubfänger rumstehen der funktioniert. Die Dame des Hauses hat es inzwischen aufgegeben mich davon abzuhalten, geht eh nicht! Zumal Sohnemann auch infiziert ist.
  2. Danke für die Auskunft, werde mal versuchen die Teile zu bekommen und dann hier berichten, könnte allerdings etwas dauern! Gruß Eremit Gibts in den USA 100 Stk für 3-4 Dollar + 15 Dollar Versand:mad:
  3. Hallo User Ich habe da ein kleines Problem mit den Snaps! Und zwar hab ich auf Youtube gesehen daß es auch Snaps gibt, die man "Doppelt" verabreiten kann Also Snap auf einen Stoff anbringen, dann kommt ein doppelter snap auf die Mittelschicht und zuletzt wieder ein Snap auf die 3. Schicht. Man kann also 3 Schichten einzeln miteinander verbinden. Nur ist die große Frage wie heißen diese Sondersnaps, die ja dann in der Mitte 2 Weibliiche oder Männliche verarbeitet sind. Ich hoffe ihr versteht was ich meine und könnt mir zumindest die Bezeichnung der Teile nennen! Gruß Eremit
  4. eremit

    Pfaff 234K 6B

    Hab den Link entfernt, wer danach sucht wird sie auch so finden! Suchbegriff war Kupplungsmotor Nähmaschine 1400 Umdrehungen sind da natürlich besser da langsamer!
  5. eremit

    Pfaff 234K 6B

    Thema Frequenzumrichter und langsamerer motor Frequenzumrichter habe ich von Lenze, den Vektor 8200, den gibts mit "Lichtstrom" Anschluß und "Drehstromanschluß" Ich habe den mit Lichtstrom, also 240V und normale Steckdose. Ausgangsspannung sind dann auch 240V aber mit 3 Phasen wie eben Drehstrom. Den habe ich vor ein paar Jahren in der Bucht für 40 Teuros geschossen. Mit ihm wird der Drehstrommotor mittels geänderter Frequenz angesteuert, wird mit einem Drehwiederstand eingestellt. Dazu muß der Motor aber von Sternschaltung (normaler 400V Drehstrom) auf Dreieckschaltung (240V) umgestellt werden damit der Motor dann auch genügend Drehmoment / Kraft entwickelt. Im Drehzahlkeller habe ich jetzt jedoch festgestellt daß doch nocht genügend Kraft vorhanden ist, daher werde ich zusätzlich noch den Durchmesser der Riemenscheibe am Motor von 90 auf 45mm reduzieren und somit die Enddrehzahl halbieren, also anstatt der 3600 Stiche/min nur noch 1800! Wird dennoch recht schnell werden! Solch einen Frequenzumrichter sollte dir jedoch ein Elektriker anschließen und programmieren!!!!!!!!!!!! Ich habs gelernt, daher für mich in Ordnung! Habe gerade nochmal in der Bucht geschaut wie die Teile gehandelt werden, ist heftig, der Preis, zwischen 60 und 180 Teuros, Bedienpanel wird auch noch benötigt zum Programmieren oder ein Bekannter hat was auf Arbeit. Was auch noch auf mich zukommt ist das Lagerwechseln an dem Motor, sofern er Kugellager drin hat und keine Messinggleitlager.
  6. eremit

    Pfaff 234K 6B

    Hi Leute Wollte mal über den neuesten Zugang berichten! Gestern hat Junior (12) seine Traummaschine gefunden Pfaff 234K und natürlich mit dem starken Drehstrommotor. Für 50 Teuros denke ich geht der Preis in Ordnung. Das Teil gestern geholt und über Nacht aklimatisieren lassen wegen Kälte etc. Nähmaschine gereinigt und geölt. Da es sich um einen Schnellnäher handelt nen kleinen Frequenzumrichter Lenze 8200 (Betriebsspannung 1 Ph 240V)angebaut, den Motor auf Dreieckschaltung umgebaut und nun rennt das Teil in sauber mit 240V, denke ab ca 200 U/min bis zu seinen 3600 Stichen, mit der Stichzahl kann ja kein Mensch Nähen, ich zwar sowiso nicht aber das sind ja 3,6m in der Minute bei einer Stichlänge von 1mm. NAchher wird erst einmal etwas Probe genäht und dann beurteilt.
  7. Oh Mann da sieht man den Baum vor lauter Bäumen nicht! Du hattest recht habs grad nochmal getestet! Ist der Rückwärtsgang! Muß nur tief genug eingedrückt werden! Dank dir! Wenn mir jetzt noch jemand den Typ der Adler hat wäre ich wunschlos glücklich! Gruß Eremit
  8. Hallo Peterle Also zum Nähen hab ich sie natürlich schon gebracht, ist ja zum Glück nicht meine erste Nähmaschine! Einfädeln, Oberfaden, Unterfaden kein Thema, Stichlänge und Breite verstellen auch nicht, was ich nicht weiß ist, neben der Einstellung für die Stichbreite ist ein Drehknopf nit der Aufschrift Lock, ich vermute mal dies ist dazu da, daß die Stichbreite arretiert wird. In dem Knopf für die Stichlänge ist ein Druckknopf eingelassen, der mir aber keinerlei veränderung bzw feststellung der Stichlänge bringt, also quasi ohne Funktion. Das nächste wäre dann noch die genaue Typenbezeichnung.
  9. Hi Leute Hab mal wieder etwas zuwachs bekommen, eine alte Adler Nähmaschine im Holzschränkchen. Habe aber bisslang noch kein Bild dieser Maschine im Netz finden können. Brauche allerdings die Bedienungsanleitung für das Maschinchen. Ich hoffe es klappt mit dem Hochladen! Bei der Nähmaschine war noch ein Kunststoffkästchen mit der Aufschrift Riccar dabei, die sehen aber irgendwie anderst aus. Evtl auch nur anderes BAujahr wie die von mir gefundenen. Ich hoffe ihr könnt mir mit der Identifizierung helfen. Am Maschinenfuß ist in gold die 18 aufgeklebt, dann folgt die Seriennummer auf einem Aluschildchen genietet 609 66
  10. Na ja etwas nähen kann ich schon aber eben nicht richtig! Vorzeot fürn Wohnwagen und Abdeckung fürn Anhänger aus LKW Planen und ein bisschen Leder. Mich fasziniert eher die möglicheit solche alte Technik wieder zu eleben! Wobei die alten im Gegensatz zu den neuen Maschinen fast unzerstörbar sind. Hab grad bei sieck solch eine 191 gesehen, etwas jünger aber beim Preis ist mir schlecht geworden!
  11. Ja leider! 2 Adler 30 1 Adler 49-2 1 Adler 199 4 Pfaff 230 Automatik 1 Pfaff 260 Automatik 2 Singer Haushaltsnähmaschnen 1 Veritas Industrienähmaschine 1 Saummaschine Dann noch 2 weitere mit denen ich mich noch nicht genau befasst habe. Briefmarken Sammeln wäre definitiv leichter:D:) Jetzt wärs nur nicht schlecht wenn ich auch richtig! nähen könnte
  12. Kann mich nicht beklagen, eigentlich! Nachdem 15 Mopeds, 4 Trabis und sonstnoch etwas Kleingrust rumstehen hat sie halt allmählich bedenken an meimen ......... Zustand:D Sind ja alles Wertanlagen:o So hier einmal ein zwei Bilder:
  13. Hallo Leute Hab mal wieder nen Neuzugang im Verzeichnis! Ne richtig massige Säulennähmaschine von Pfaff, Schätze das Baujahr pauschal um 1940-50, konnte noch nichts genaues erroieren! Bilder folgen noch, wenn ich das Untergestell mit Motor auch hier habe! NAchdem grob greinigt und geölt wurde rennt das Schätzchen wieder! Da ich leider keine Bedienungsanleitung habe, hab ich mich noch nicht in die analen der Maschine vorgewagt, bis auf den Transport, der war locker und ist jetzt gerichtet. Ich bin erstaunt wie solch ein Ungetüm so fein und zart laufen kann! Hab allerdings jetzt ein Platz und Verständnisproblem (seitens meiner LAG) Muß mich wohl von der einen oder anderen Maschine trennen. Stehn ja auch 9 kleine Eisenscheine rum!
  14. Lang ists her! Kann leider noch keine Mails schicken! Nadel ist die 134 R
  15. So Leute Melde mich mal wieder! Die Maschine rennt wia`d sau! Derzeit alles bestens! Muß aber gleich noch n Thread aufmachen ne Pfaff 191 hat sich zu mir verirrt, konnte einfach nicht nein sagen!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.