Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

lilaistria

Members
  • Content Count

    6
  • Joined

  • Last visited

About lilaistria

  • Rank
    Neu im Forum

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Nähe jetzt seit einem 1/2 jahr mit der Smarter und bin recht zufrieden, Knopflöcher in dickem Walkstoff haben nach etwas Übung gut geklappt, nähtechnisch sind sonst noch keine Probleme aufgetaucht. Nun nähe ich bei schönem Wetter gerne draußen auf der Terrasse, dass ist aber mit der Smarter nicht möglich ,das helle Sonnenlicht verwirrt wohl die Lichtschranke für die Spulenkapsel, sie signalisiert die Spule wäre leer, obwohl dem nicht so ist.Ich habe es mit einer Metallspule versucht, aber auch hier das gleiche Ergebnis. Sobald das Licht nicht mehr so hell ist,(drinnen) läuft alles wieder wie geschmiert. Hat jemand die gleicher Erfahrungen gemacht und kann mir sagen wie ich die Maschine überlisten kann? ( Sonnenschirm reicht nicht) Liebe Grüße Lilaistria
  2. hallo Antoni. vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich bin auch ein absoluter Pfaff Fan, weil mein 1222 mich 40 Jahre treu begleitet hat, aber nun leider aufgibt, deswegen die Suche nach einer Neuen. Wichtig ist mir der Obertransport und der Doppelumlaufgreifer. Mal sehen, was es wird. Liebe Grüße Lilaistria
  3. Hallo Antoni, wie näht es sich denn sonst auf der Smarter, ich spiele auch mit dem Gedanken sie mir zu kaufen, erwarte aber hauptsächlich perfektes Stichbild und Stofftransport von Stoffen aller Art. Robuster Motor, sicherer Stand. Kannst Du dazu was sagen? Liebe Grüße lilaistria
  4. das ist jetzt leider keine Anwort auf meine Fragen, selbstverständlich kann auch eine Fehlersuche und Behebung zeit in Anspruch nehmen. Eine Stellungsnahme zur Ausgangsfrage wäre für mich hilfreicher;)
  5. vielen Dank für die Antwort. Ja, die Maschine ist tatsächlich 1969 gekauft worden, war damals ein Geschenk meiner Eltern zu meiner Gesellenprüfung, deshalb hänge ich auch daran. Den möglichen Reparaturbedarf in Zukunft sehe ich wohl auch, aber die Hoffnung stirbt zuletzt:) Ersatzteile sollen wohl sehr teuer und schwer zu bekommen sein:confused: Lilaistria
  6. Meine Pfaff 1222 ist 40 Jahre alt und hat mich bisher nie im Stich gelassen. Absolut Supermaschine, leider lässt sich jetzt mit Hilfe des Sticheinstellers kein Stich mehr richtig einstellen. Das heißt sie näht Zickzack statt Geradstich, oder mehrere Steppstich und dann wieder Zickzack. Ich Habe sie nun zu einer Werkstatt gebracht, der mir die Maschine für 250 Euro reparieren würde, aber davon abrät, da auch weitere Teile Verschleiß zeigen und weitere Reparaturen auf mich zu kämen:mad:. Eigentlich möchte ich mich aber nicht von der Maschine trennen, ein Fass ohne Boden schwebt mir aber auch nicht vor. Hätte gerne die Meinung einiger Fachleute ob sich die Investition noch lohnt. Sollte es eine neue Maschine werden interessiert mich die neue Smarter by Pfaff, weil die schon haptisch einen seht robusten Eindruck auf mich gemacht hat, obwohl ich das ganze Schnickschnack eigentlich nicht brauche. Robuster Motor, schweres Gehäuse d.h. kein Plastik, Obertransportfuß, sowie automatische Nadelhochstellung sollten aber vorhanden sein:). Vielleicht kann mir auch dazu eine Empfehlung geben. Vielen, vielen Dank schonmal im Voraus:hug: lilaistria
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.