Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Anette

Members
  • Gesamte Inhalte

    176
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Anette

  • Rang
    Fängt an sich einzurichten

Personal Information

  • Wohnort
    Bonn
  1. Hier gibt es auch jede Menge Informationen: BMWi Existenzgründungsportal | GründerZeiten
  2. Guck mal, hier ist eine Latzhose aus einer Damenjeans: Toll - patchig: Recycling und Shirt #2 aber da wirst du ein Schnittmuster benötigen. Und hier gibt es ein kostenloses Schnittmuster kreative.stoffe.de | Kreativ mit Stoffen
  3. Wenn Du aus einer nomalen Jeanshose eine Latzhose machen willst, kannst Du ja auch RV und Knopfverschluß nicht mehr nutzen?? Latzhosen haben doch einen seitlichen Verschluß. Bei Gummizughosen kannst Du doch einfach selber einen Latz und Träger zeichnen.
  4. Anette

    Brauche Hilfe

    Schau doch mal in die Bedienungsanleitung, das steht da bestimmt drin
  5. Ich bügel Walk auch nicht. Und Wolle bügelt man von links unter einem feuchten Tuch, wie Anouk schon geschrieben hat.
  6. ja. ich war schon mehrere Male dort. Beim letzten mal fand ich es nicht so gut, aber das lag wohl eher an mir, ich war nur genervt weil es so voll war. Ich freu mich auf ein Treffen.
  7. Ich werd wohl auch nach Bad Godesberg fahren und hätte Lust auf ein Treffen
  8. Hallo Zwillimama, ich hab hier jemanden der Blindenschrift lesen kann. Wenn du magst kannst du mir ein Probestick schicken und wir testen die Lesbarkeit.
  9. Existenzgründungsseminare gibt es von vielen Anbietern (IHK, HWK, VHS, Arbeitsagentur,....) Literatur zur Existenzgründung Foren zur Existenzgründung z.B. hier: BMWi Existenzgründungsportal | Startseite von da aus bekommt man immer weitere Tipps. Da du ja einen Profi suchst, vielleicht ist da der Steuerberater oder ein Rechtanwalt geeignet. Da bekommst du dann auch rechtssichere Auskünfte, die ein Forum dir nicht bieten kann.
  10. Hallo Miniheju, ob du Freiberufler bist oder nicht entscheidet das Finanzamt, es sei denn, du übst einen Katalogberuf aus. Als Freiberufler musst du kein Gewerbe anmelden, du musst dich nur beim Finanzamt anmelden, und unterliegst nicht der Gewerbeordnung. Falls du dann mal ganz viel Geld verdienst, musst du als Freiberufler auch keine Gewerbesteuer zahlen. Viele Leute die Textilien herstellen und auf Kunsthandwerkermärkten verkaufen gelten als Handwerker und nicht als Freiberufler.
  11. @ zweierlei auch zulassungsfreie Handwerke und handwerksähnliche Gewerbe werden bei der Handwerkskammer eingetragen. Bekommst du die Auskunft des Gewerbeamtes schriftlich und rechtsverbindlich?? Hier mal ein Link zur Handwerksordnung: http://www.hwk-koeln.de/Service/01_Formulare_Downloads/Beratung/Handwerksrolle/texthwo.pdf
  12. Hier sind 2 Videos dazu: Z A U B E R N A H T Handmade Kultur
  13. Hier gibt es auch noch eine Bildanleitung: Alpi's Strickbuch: Abketten durch Ãœberziehen
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.