Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Tilli

Members
  • Content Count

    1011
  • Joined

  • Last visited

About Tilli

  • Rank
    Ältestenrat

Personal Information

  • Wohnort
    Elmshorn

sonstige Angaben

  • Maschine
    Janome 6600, Babylock Evolve, Janome 300E
  • Regionale Gruppentreffen
    Muschelschubser, Elbnadeln

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Natürlich muss kann man auf den Nasenbügel verzichten. Das muss man für sich ausprobieren. Bei mir sitzt das besser. Ich benutze den Muna-Loop als Schal, den ich bei Bedarf hochziehe. Aber ich bin auch Brillenträger. Einen geraden Schlauchschal mit Ohrschlaufen habe ich auch ausprobiert, der drückte immer die Nase platt und zog den Kopf nach unten. Der Muna-Loop ohne Nasenbügel ist bei mir immer leicht heruntergerutscht. Ich benutze Alu-Streifen, fertig gekauft, die ich fest einnähe. Haben bei mir bisher alle Wäschen ausgehalten. Vorher hatte ich Kupferdraht, schön entgratet, der sich aber schon mal durch das Futter gebohrt hat und auch schon mal gebrochen ist. Leider muss man immer mal wieder probenähen. Was dem Einen passt, ist für den Anderen unangenehm.
  2. Der ist wieder mal sehr sehr schön geworden. Trotz des wilden Musters ist er durch die Wellenbewegung und den schönen Stoffen und der Kontraste sehr harmonisch.
  3. Mir ist es sehr wichtig, dass ich beim "Hoch- und Runterziehen" des Schals nicht so viel auf ihm rumfummeln muss. Die Ohrschlaufen reichen meistens. Und dass er oben eine Kante, bzw. Naht hat. Da könnte ein Rollkragenpullover verrutschen.Auch dass er nach unten weiter wird, die Passform ist einfach besser.
  4. Ich habe 2 Abnäher gemacht. Theoretisch kann man ja auch eine Art Filtertasche mit reinnähen. Allerdings könnte ich mir vorstellen, dass der Loop mit einer Einlage aus Webstoff etwas steifer wird. Auf dem Fahrrad ist er auch sehr angenehm, da man ihn so schön übers Gesicht ziehen kann bei kaltem Wetter, etwas für Frostködel. Habe ich auch schon ausprobiert.
  5. Das ist ein kostenloses Schnittmuster https://blog.swafing.de/download/kostenloses-schnittmuster-munaloop-der-mund-nasen-loop/ Ich habe nur den Nasenbügel und die Ohrschlaufen dazu getan. Allerdings auch etwas verlängert, ist im SM angegeben. Ich hatte auch schon einen Schlauchschal ausprobiert, aber der drückte die Nase platt und rutschte.
  6. Hallo, der Herbst naht und ich habe mich mit dem MU-NA-LOOP von Swafing beschäftigt. Ich habe einen Nasenbügel eingenäht und kleine Ohrschlaufen dran genäht. Der Loop ist nach unten ausgestellt, liegt daher gut an. An der Nase gibt es Abnäher, die formen ein wenig und man kann besser atmen. Unterstützt habe ich es mit einem Nasenbügel. Der größte Vorteil sind die Ohrschlaufen. Daran kann man den Schal hochheben ohne dass man lange auf dem Oberstoff rumfummeln muss, damit die Maske sicher sitzt. Für mich ist er gut geeignet, um in draußen zu tragen und man hat schnell einen Schutz, wenn man eine Maske braucht.Genäht habe ich ihn aus Baumwoll-Jersey und aus Viscose-Jersey. Da hier im Norden wenig Virus unterwegs ist, nähe ich meine Masken nur noch zweilagig ohne Zwischenfilter. Liebe Grüße Sabine
  7. Sehr schön. Da passen sicher auch genug Tröpfchenund Aerosole rein. Diesen Abstandshalter von Albstoffe habe ich mir bestellt. Ausprobiert habe ich ihn aber erst einmal bei verschiedenen Einkäufen, da ich selten in Situationen komme, bei denn ich eine Maske brauche. Ich kann besser damit atmen und auch ein wenig verständlicher sprechen. Und ich habe ihn dirket aufs Gesicht gesetzt und nicht zwischen die beiden Maskenschichten geschoben. Zweimal habe ich ihn noch weiter gereicht, aber noch kein Feedback erhalten. Dieser kleine Maulkorb ist für mich ganz praktisch und er wird sicher mein regelmäßiger Begleiter werden. Liebe Grüße Sabine
  8. Unser Nähkreis bekommt hin und wieder Spenden an alten Nähmaschinen, die nicht immer benötigt werden. Zur Zeit haben sich wieder Einige mit mehr oder weniger Macken angesammelt. 1 Riccar 9160 (mit sehr ungesunden Geräuschen) 1 Pfaff Typ 9 (näht nur mit einer bestimmten Fadenspannung) 1 Singer 1411 (näht nicht rückwärts) Ich würde die Maschinen für 10 € weitergeben. Vielleicht gibt es ja einen Nähmaschinenfreak im Raum Hamburg (kein Versand) der Interesse hat.
  9. Der Quilt wird sicher wieder traumhaft schön. Liebe Grüße
  10. Hallo Hilde, da hast du dir ja wieder eine Geduldarbeit ausgesucht. Dafür brauchst du einen ungemütlichen Herbst. Aber ich schaue dir gerne über die Schulter. Du machst immer so tolle WIPs. Liebe Grüße Sabine
  11. Für weitere Kleider habe ich mir auch schon einen einfachen Hosenrock aus dünnem Futterstoff (Venezia) genäht. Das finde ich sehr luftig und trägt sich sehr angenehm, da es nicht so warm ist. Aber so ein Oberschenkel-Bandeau ist auch sehr angenehm.
  12. Ich habe mir im letzten Jahr solche Oberschenkel-Bandeaus genäht. Aus einem breiten Band dehnbarer Spitze, zusätzlich mit einem Silikon-Gummiband. Eigentlich muss ich davon nur ein Teil tragen. Die helfen hervorragend und sind sehr luftig. Liebe Grüße Sabine
  13. Hallo Win, um diesen Stoff schleiche ich auch seit Wochen herum. Besonders in Verbindung mit deinem Schnitt. Der sieht sehr vielversprechend aus. Ich probiere da gerne mal was aus. Und mit dem Shop habe ich bisher immer gute Erfahrungen gemacht. Liebe Grüße Sabine
  14. Den Kinnabnäher finde ich ganz gut und über die Nase habe ich dort noch einen Bügel eingenäht. Sie ist ja sehr schnell genäht und hat eine gute Passform, aber ich bin immer gerne bereit, etwas anderes auszuprobieren.
  15. Ich finde, die macht einen guten Eindruck. Anscheinend hat man mit ihr mehr Luft zum Atmen. Im Gegensatz zum "koreanischen Modell" ist der Abnäher für die Nase und nicht fürs Kinn. Einen zusätzlichen Nasenbügel kann man sicher auch einfügen. Vielleicht probiere ich die mal aus. LG Sabine
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.