Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

stickundnähmaus

Members
  • Content Count

    153
  • Joined

  • Last visited

About stickundnähmaus

  • Rank
    Fängt an sich einzurichten

Personal Information

  • Wohnort
    Oberschleißheim/München
  • Interessen
    Tanzen, Nähen, Sticken mit der Nähmaschine
  • Beruf
    Dipl.-Modedesigner, Kürschner, Schneiderin

sonstige Angaben

  • Maschine
    diverse Brother (4000, 3100 und 3100D und Innovis 600) und Pfaff (7570 und 1475CD und Nr. 9), Hobbylock 796, Brother Overlock 3034D, Success Pelznähmaschine
  1. hallo, nun muß ich Sina aber mal zur Sete stehen, natürlich kommt man mit grad- und zickzack weit, aber ein automatisches Knopfloch ist gut zu haben, der Maßschneider macht sie von Hand, auch ein Blindstich für den Saum ist sehr zeitsparend, auch hier in der Maßschneiderei viel von Hand gemacht, süße Ziernähte wie an niedlichen Kinderkleidchen, nun in der Maßschneiderei bei Herrenanzügen weniger zu finden, das gebe ich zu, Muschelsäume, Hohlsäume, Arbeiten mit der Wingnadel, etc. alles was selbstgenähter Kleidung oder auch Tischwäsche eben ein besonderes etwas gibt, kaum bei der Maßschneiderei zu finden. ich denke die Liste lässt sich noch verlängern, es kommt darauf an was man machen möchte, Liebe Grüße Inez
  2. Hallo, da gab's schon mal einen Thread, vielleicht gibt's dort die beste Lösung für Dich meine ist alte Filmdosen die es Kostenlos im Fotogeschäft gab. Wie viele es heute noch gibt weiß ich nicht, jeder hat ja eine Digitalkamera. Also, ich habe diese alten Filmdosen, vorzugsweise die weißen nicht die schwarzen und nähe einen Knopf auf den Deckel und die anderen kommen in die Dose. Die Dosen sind dann alle in Schubladen von Din A4- Schubern, wie für's Büro. Die Schubladen sind sortiert nach Metallknöpfen, Blusenknöpfen, Permutt, weißen etc. Nur wo ich wirklich sehr viele habe (mehr als 25 von der gleichen Sorte) diese bewahre ich in Plastiktütean auf, wie so kleine Gefrierbeutel mit Verschluß. hat sich über jahre sehr bewährt, ist am Anfang viel Arbeit aber ich finde es lohnt sich. Liebe Grüße Inez
  3. Hallo, wenn der Unterfaden hochkommt ist meist der Oberfaden schuld. Ist richtig eingefädelt? Hast Du das Garn (Garnart) gewechselt? besonders in der Spule Ansonsten die Oberfadenspannung mal lockern. Am besten Probesticken mit Motiv und Stoff bei dem das Sticlbild okay war. Hoffe es funktioniert bald wieder. Liebe Grüße Inez
  4. und hier lege ich den Anfang und das Ende entlang und wo sie sich treffen lege ich das eine nach oben, das andere nach unten und schon habe ich eine jeweils einen diagonalen Knick welches dann auch meine Naht ist. @ Kerstin, natürlich schneide ich die Nahtzugabe zurück, aber das hatte anea ja auch schon beschrieben, ich wollte es nicht wiederholen, ((bin ja faul )und die Methoden sind bis auf die diagonale Naht ja gleich. habe auch eine technische Zeichnung bekomme sie aber irgendwie nicht in die Antwort. Liebe Grüße Inez
  5. Hallo, also bei Soluvlies ist es bei mir bisher egal gewesen. Gruß Inez
  6. Hallo :confused: 10 cm = zentimeter breit, meist Du zu breit oder zu schmal?????? oder meist Du 1 cm = 10mm Für einen Unterrock ist 1-1,5 cm für mich okay. Liebe Grüße Inez
  7. Genau so mach ich es auch, nur, daß die Enden im rechten Winkel lege und die Naht dann schräg also diagonal ist. Das sieht schön aus und läßt sich gut verarbeiten Gruß Inez
  8. Hallo, realisierbar ist es bestimmt, bezahlbar?? nun das ist wohl eher im eigenen Geldbeutel herauszufinden. Was ist es einem Wert? Ich weiß nicht, ob Du den Text zum Kleid gelesen hast, aber ich entnehme dem, daß über 100 Stunden Arbeit drinstecken und über 500 Dollar Materialkosten. Das ist doch schon ein Anhaltspunkt. Soll es auch im dunkel leuchten? Außerdem wurde es von jemanden gefertigt, der ja mit Feder und so weiter schon viel Übung zu haben scheint. Ich denke auch das Du mit Kostümschneidern am ehesten jemanden findest, oder von einer Modeschule jemanden. Die andere Frage ist, zu welchen Anlaß benötigst Du es, wie kommst Du da hin, mußt Du dich setzen können? Anlehnen, autofahren oder dergleichen ist glaube ich nur bedingt möglich. Außerdem würde ich darauf achten, daß das Oberteil etwas besser sitzt, ich finde es macht keinen schönen Busen. Ein super Kleid, stell mal ein Bild ein falls Du es realisierten kannst. Liebe Grüße Inez
  9. Hallo, verstärken würde ich die Rückwand auf alle Fälle. Mit Schabrackeneinlage oder steifer Vlieseline, oder mit einem sehr steifen Stoff, ist am güntigsten. Die Fächer würde ich mit Sulky Ultra Stable /permanent mit Bügelbeschichtung versteifen Außerdem kann man zwischen Oberstoff der Rückwand und einem zusätzlichen Stoff Fächer einnähen in die man dann Metallplatten (aus dem Baumarkt) einlegen kann. a) der Stoff hängt durch das Gewicht schön nach unten b) man kann Magnete befestigen Liebe Grüße Inez
  10. Hallo, also für Brothermaschinen: Die haben das PES format, und die neueren (Innovis) haben ab der 1200 und höher UBS-anschlüsse und Brotherkarte, die kleineren (700+500) haben die nur Brotherkarte und die älteren (Super Galaxy haben 3 1/2 Zoll Diskettenlaufwerk und Brotherkarte) und die ganz alten 2100 haben die Brotherdisketten. Außerdem gibt es Hersteller unabhängige Karten, da habe ich zur Zeit aber nicht den Überblick, z.B. Vikant-Box fällt mir ein. Außerdem gibt`s das allseits beliebt embird, da kann man die Dateiformate auch konvertieren. Für das Brother Lesegerät brauch man soweit ich weiß die Brothersoftware und vor allem den Dongle!!! sonst geht es nicht. Ich selber habe die SG 3000 und 3000D und somit 3 1/2 zoll Disketten Laufwerk und würde, falls ich mir eine neue Maschine kaufe immer eine mit USB Anschluß kaufen, da 1) wer hat am PC noch ein Laufwerk?? die neueren fast nicht mehr 2) ich arbeite fast ausschließlich mit Disketten und würde dann mit USB arbeiten, das aufspielen auf die kleine Brotherdiskette ist zwar sehr einfach und geht schnell, aber da ich im Internet mit dem MAC bin und die freebies die ich gerne sticken möchte da runterlade muß ich sie eh auf Diskette ziehen, da das Brotehrprogramm nicht unterm MAC läuft. Embird habe ich zwar auf dem Labtop unter windows aber dann sind die Muster auf Diskette und bleiben da. Inwieweit Brotehr mit anderen Karten zurecht kommt habe ich noch nicht ausprobiert, mit der Vikant geht es glaube ich. Also wenn es der Geldbeutel erlaubt würde ich USB empfehlen. Liebe Grüße Inez
  11. Hallo, Spulen von Kone: Kone neben Maschine stellen, Faden durch die vorgesehene Spannung und spulen, evtl. über einen Finger laufen lassen damit der Faden nicht an einer Kante hängen bleibt. Faden sollte sich nach oben abspulen. Oder Overlock hinter die Nähmaschine stellen und dann über die Fadenführung oben bei der Overlock in die Fadenführung der Nähma zum spulen. Liebe Grüße Inez
  12. Hallo, also meine Brother SG 3000 mag das Madeiragarn auch nicht besonders. Es ist im Vergleich zum Brotherunterfaden dicker und auch nicht so glatt. Ich schätze der transparent Unterfaden ist auch eher ganz glatt. Vielleicht mal einen glatteren Faden ausprobieren, versuch es doch mal mir einem farbigen Stickgarn, also unten gelb und oben blau z.B. da solltest Du auch gut sehen wie der Unterfaden sich verhält. Oder Du nimmst einen anderen Unetrfaden, z.B. den von Brother Vielleicht hilft auch Maschine reinigen. Beim Aufspulen Faden durch die Finger laufen lassen und schön auf der Spule verteilen. Aber wie gesagt, einen anderen Unterfaden würde ich als erstes ausprobieren. Es gab hier auch schon mal einem Thread dazu, vielleicht unter Brother, ich erinnere mich, daß ich damals auch mein nervenaufreibendes Erlebnis erzählt habe. Ich hatte bei meiner Mutter auf der SG3000 Schmetterlinge probegestickt, mit Madeira Unterfaden, bin nach hause, habe auf dem richtigen Stoff mit Madeira Unterfaden auf meiner Maschine gestickt, nur Mist und Unterfadenprobleme, und bin dann auf den Brother Unterfaden gewechselt, alles top. Also 2 baugleiche Maschinen und mit gleichen Unetrfaden unterschiedliche Ergebnisse. Hoffe es hilft, liebe Grüße Inez
  13. Hallo Sandra, herzlich willkommen und auch wir sind so gut wie Nachbarn (auch wenn ab heute die Verbindungsstraße (B471) gesperrt ist, aber wohl nicht für immer) ich wohne in Oberschleißheim. Viel Spaß beim nähen und wie Sina schon sagte: Vorsicht Suchtgefahr! Liebe Grüße Inez
  14. Hallo Thomas, erst einmal herzlich willkommmen, also mit den Hasenfellen sollte es nicht so schwer sein, ich nehme an Du möchtest sie mit der Hand draufnähen. Dann würde ich sie verziehen, hat nichts mit dran ziehen zu tun, sondern man legt das Fell auf die Stelle wo es hingenäht werden soll, steckt es am besten mit Schwesternnadeln fest und näht es an : Knoten in Faden, von innen linke Fellseite= Lederseite nach oben durch zur Fellseite stechen, ca. 3-5 mm vom Rand, nun in den Stoff senkrecht und ca. 1 cm weiter wieder durch den Stoff hochkommen und parallel dazu in die Fellseite einstechen und wieder 1 cm weiter von der linken Fellseite= Lederseite wieder raus wieder parallel rüber in Stoff und so weiter, ab und zu einem Knoten machen. Die Fellkante rollt sich dann schön ein und man sieht den Faden nicht. Wenn die Felle dicht sind wird man eh kaum einen Faden sehen, auch wenn Du sie offenkantig annähst. Und mein Tip als Kürschner, keine Ledernadel verwenden, mit Fingerring nähen und Felle nicht in die Waschmaschine. 2) mit der Borte kann man die gleiche Methode anwenden, bzw. die Borte mit feinen Stichen annähen. Je nach Bort kann es aber auch ganz nett aussehen wenn man sie mit einem Blanketstich oder ähnlichen aufsteppt. Viel Spaß Liebe Grüße Innez
  15. Hallo, man kann natürlich auch aus einem dünnen anderen Stoff einen Beleg nähen, wenn man den Stoff nicht doppelt nehmen möchte. Etwas schwieriger ist die Möglichkeit hinter den Bruch (also den vom Kragen wo der Kragen umschlägt) eine Naht zu legen, sodaß sowohl im Kragen und Vorderteil die rechte Seite außen ist. Diese Möglichkeit ist auch vom Schnitt abhängig, wie der Kragen fällt und ob die Naht wirklich verdeckt wird. Liebe Grüße Inez
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.