Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Ulrike1969

Members
  • Content Count

    6902
  • Joined

  • Last visited

About Ulrike1969

Personal Information

  • Wohnort
    Nürnberg
  • Interessen
    Nähen - was sonst?
  • Beruf
    Industriekauffrau

sonstige Angaben

  • Maschine
    Bernina 550QE, Juki Overlock MO644D
  • Seit Jahresbeginn habe ich verarbeitet:
    Viele Stoffreste und Meterware für Masken sowie etliche Reste für Babysachen

Recent Profile Visitors

2767 profile views
  1. @Nixe28 Ich habe gemerkt, dass die Rückmeldungen insgesamt deutlich weniger waren als in den Jahren vorher. Das finde ich sehr schade und da meine "Mitbringsel" kiste nun mehr als gut gefüllt ist, mache ich was anderes. @all Ich habe nun fotografiert, was seit Donnerstag entstanden ist. Bei den Brustbeuteln fehlte nur noch das Schrägband, jetzt sind sie endlich fertig. Mützen @sticknicki da ist auch gelbes Bündchen von dir verwendet Multifunktionstücher Schlupfschal und nun noch die vorerst letzten Strampler (jetzt sind es 12 Stück) Schau mal @achchahai dein Stoff wurde bis zum letzten Fitzel verwertet 😀
  2. Ach ja, das mit der Stickmaschone ust doof! Irgendwo hängt evtl. ein Fädchen und stört den Ablauf, oder? Wir haben 26 Grad innen, das geht noch - die im letzten Herbst gekauften Thermorollos (innen) von Aldi bringen mehr als erwartet. Vielleicht auch deshalb, weil wir wirklich miese Fenster haben. Und Dachgeschoss, über 100 Jahre altes Haus, nix isoliert.
  3. Da sagst du was, ich unterschätze jedes mal diesen Arbeitsaufwand. Da letztes Jahr mein Präsent super aufwändig war aber niemand es wirklich bemerkte (kam eben nicht so gut an) und auch einige der erhaltenen Geschenke nicht so mein Ding sind, mache ich nicht mehr mit. Naja, vielleicht ist das Thema /die Ideen dazu irgendwann ausgelutscht. Ich habe viele Reste zum Verwerten und da das oft aufwändig ist, fange ich jetzt schon an: Mützen, Schlupfschals und andere Winteraccessoires für eine Weihnachtskarton-Aktion (für Kinder/Teenager) und aus den "erwachsenen" Stoffen einiges für die Wärmestube oder Tafel (Weihnachtsfeier). Abgesehen von den Babysachen, die ich ab und zu nähe. (Da fehlen noch Fotos, mache ich immer wenn auch die Größen-Schildchen eingebügelt sind)
  4. @cadieno Hab grad keine Lust auf nähen für mich - nur einen Rock habe ich letzte Woche fertig genäht (steht im Tagesthread vom letzten Wochenende) Ach ja die eine Bluse ist auch fertig, liegt jetzt im Wäschekorb. Ich bin eher am Reste aufarbeiten 🙂
  5. .....welches sehr hübsch geworden ist! Naha, sehr schnell nin ich nicht, Stoffe zusammen suchen geht langsam. Erste Ergebnisse: 1 Mufu (multifunktionsschal), 1 Mütze und 1 Schlupfschal. Jeweils Altersklasse 7 - 10 Jahre.
  6. Huhu ihr Lieben, Alle im Urlaub? Oder vermisse nur ich den Thread zum Wochenende 🤔 Hier ist er, für dieses heiße Wochenende! Mangels Garten und leider nur Minibalkon bin ich bei diesen Temperaturen viel in der Wohnung. Ich habe nicht nur die letzte Woche, sondern auch gestern schon genäht. Nach einigen Winterstramplern (für Welcome Baby Bag) steige ich nun um auf Mützen und Schlupfschals (für Weihnachtsaktionen) für Kinder ab 7 Jahre. Fotos kommen bald, ich sortiere momentan noch Reste und schneide zu. LG ulrike
  7. Oh, das sieht sehr gut aus mit dem breiten Rahmen! Es sieht gar nicht nach Reste Verwertung aus. Das ist das Schöne, wenn man eine gute Kombinationsgabe hat 👍 (Ich kombiniere seit gestern Jersey und Sweatshirt Reste für Mützen und Schlupfschals - schon für den Herbst/ Winter. Das ist echt aufwändig, wenn die Reste immer kleiner werden. Alles für Kinder und Teenager = Weihnachtsaktion)
  8. Da bin ich auch gespannt! So langsam erinnere ich mich an die Verwendung des Freeze Paper; es ist doch schon einige Jahre her, dass es öfters im Forum Thema war.
  9. Dankeschön 😍 Dabei macht es so viel Spaß!
  10. Ulrike1969

    Welcome Baby Bag

    Dieses Projekt in Berlin unterstützt bedürftige Familien, die Nachwuchs bekommen. https://welcomebabybags.de Ich nähe ab und zu Sachen dafür.
  11. Dasselbe hier, am Wochenende in der S-Bahn war es besonders schlimm. Inklusive tanzende und aggressiv wirkende Jugendliche 🤨 (gegen 21 Uhr, also nicht spät) Heute musste ich leider morgens zur Rushour U-bahn fahren - zwar ohne Schüler dank Ferien, aber voll genug und eine deutliche Anzahl an Menschen mit kaum bedeckender Maske. Ich weiß schon, warum ich Öffis nach Möglichkeit meide.
  12. Oh das ist spannend, bei mir liegt eine ganze Rolle Freezer Paper - und auch etliche Streifen, Reste vom Masken nähen. Die Schürze für deine Tochter ist süß geworden.
  13. Ein Beleg ist wirklich viel einfacher zu nähen als Schrägband. Und es sieht professioneller aus. Nur Mut!
  14. Evtl auch im Motor, bei meiner 362 war es jedenfalls so.
  15. Danke, dieser Klick auf das Symbol im Profil ist wohl das Einzige, was ich nicht ausprobiert habe 🤣🤣🤣🤣 Ab jetzt nur noch merken können (ich habe vorsichtshalber einen Link gespeichert) LG ulrike
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.