Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Croceon

Members
  • Content Count

    301
  • Joined

  • Last visited

About Croceon

  • Rank
    Fängt an sich einzurichten

Personal Information

  • Wohnort
    Hannover
  • Interessen
    Lesen, Schreiben, mein Studium
  • Beruf
    Student
  • Homepage
    http://sewcroceon.livejournal.com/

sonstige Angaben

  • Maschine
    Messerschmitt von Oma, SilverCrest vom bösen Discounter;P
  • Seit Jahresbeginn habe ich verarbeitet:
    Zähl ich lieber nicht, dann wüsste ich nämlich auch, was es mich gekostet hat...^^
  1. Croceon

    The Quilt

  2. Damit hab ich jetzt erst mal angefangen - dieses Mal habe ich auch so genau gebügelt, dass ich tatsächlich einen vernünftigen Nahtschatten produziert hab. Vielen Dank für den Hinweis, das hatte ich gar nicht so auf dem Plan! Die Mitte werde ich wohl nicht nachziehen, da die Form ja immer unterschiedlich ist und ich hab so ein klitzekleines Ordnungsproblem, sodass ich ungleichmäßige Muster absolut nicht machen kann. Vielen Dank! Ich bin bisher auch sehr zufrieden mit meinem Entschluss, die einfach genau so nachzumachen, wie auf dem Blog gezeigt, das ist ein wirklich schönes Farbmuster. Das ist eine sehr schöne Decke! Ich werde jetzt genau das machen, erst Nahtschatten und dann eventuell noch so ähnlich wie bei dir Linien dazu. Obertransport hab ich nicht, aber man arbeitet ja mit dem, was man hat, das wird schon irgendwie gehen:D Dass die ungequilteten Teile etwas hervorgehoben werden, wusste ich zwar, aber ich konnte mir darunter nicht so richtig was vorstellen, also vielen lieben Dank für das Beispiel. Ich hab jetzt mit dem Nahtschatten angefangen, mal schauen, ob das so funktioniert:D
  3. Das ist gut zu wissen, danke! Das Muster ist echt schön, allerdings möchte ich glaub ich wirklich lieber keine Kurven, das finde ich irgendwie nicht so passend, sorry
  4. Ja, QAG mag ich leider gar nicht, deshalb. Ähhh, bei nur Sashing quilten wären glaub ich ca 20cm im Quadrat ungequiltet, ich meine, die Blöcke waren 21 unfinished. Angaben gibts dazu nicht, ich werd wohl einfach das Risiko eingehen. Muss mich nur noch ästhetisch entscheiden. Nee, ich hab vor ein paar Jahren beides direkt nacheinander gemacht und ich finde die ständige seitliche Bewegung beim FMQ viel viel schlimmer, als einmal eine lange, gerade Linie ziehen. Das ist bestimmt auch sehr subjektiv:hug: Abgesehen davon bin ich aber im FMQ von Ecken und so noch nicht besonders gut und da ich auf diese Decke nicht so gern Kurven bringen möchte, ist das eh hinfällig.
  5. So. Mal wieder ein Weihnachtsquilt. Ein wirklicher WIP wird das leider nicht mehr, weil ich eigentlich schon fast fertig bin, allerdings steh ich jetzt bei den letzten Schritten ein bisschen hilflos vor meinem Projekt und hoffe deshalb sehr, ihr könnt mir noch beratend zur Seite stehen^^ Der Quilt ist dem Modern HST Quilt Along nachempfunden, der aufdiesem Blog präsentiert wurde. Die Hintergrundgeschichte dazu ist sehr interessant, falls ihr noch nicht davon gehört hattet. Ich habe leider kein Gesamtbild von dem Top, weils einfach viel zu groß für mein kleines WG-Zimmer ist – dazu kann ich euch leider nur auf das fertige Top verweisen, dass in dem Link zu sehen ist. Meins sieht absolut genauso aus^^ Mein Problem ist nun folgendes: Ich habe das Sandwich soweit fertig, ist mit Sicherheitsnadeln geheftet, fehlt nur noch das Quilten. Nun hab ich ja in der Vergangenheit, wie in meinen anderen bekloppten WeihnachtsWIPs zur Schau gestellt, schon einige Monster mit meiner Nähmaschine bezwungen, aber dieses will mir nicht so recht gelingen. Ich hab für den maximalen Flauschfaktor so eine superweiche Kuscheldecke als Rückseite und 2cm Vlies fürs Batting genommen. Ja. Ich weiß. Free Motion ist also raus. Dabei brech ich mir entweder die Arme oder meine Maschine. Nun überlege ich, irgendwie geometrische Linien über den Quilt zu ziehen – so wie bei der Jewel Box hier– nur kann ich mich partout nicht entscheiden, wie. Entweder diagonal durch alle cornerstones und Blöcke ohne Berührung des sashing oder in Diamantform durchs Sashing? Ich habe beim letzten Quilt festgestellt, dass ich dunkles Garn auf hellerem Stoff grottenhässlich finde, ich quilte also in einem helleren Grau, das fast ein bisschen silber aussieht. Das sieht auf allen Farben gut aus, aber ich habe total Angst davor, das betont starke Muster der Blöcke durch Quiltlinien zu unterbrechen – ich will den Eindruck der Formen auf keinen Fall aufweichen. Meint ihr, nur im Sashing wäre genug Quilting für eine Nutzdecke? Die muss ja auch halten… Hier mal meine bisherigen Ideen in einer hoffentlich nicht allzu verwirrenden Darstellung. Wenn irgendwer irgendeinen Rat hat, bitte her damit. Selbst wenn sich am Ende mein Sturkopf anschaltet und ich dann doch alles anders mache, als ihr mir vorschlagt, dann hab ich trotzdem wenigstens rausgefunden, was ich selbst will Vielen Dank und liebe Grüße, Sarah
  6. Danke ihr Lieben! Ich muss mal schauen, wann ich bei meinem inzwischen-wieder-nur-besten-statt-wie-damals-Freund vorbeikomme und ob dann sein WG-Zimmer genug aufgeräumt ist, um Bilder zu machen:rolleyes: Ich mag die Decke ehrlich gesagt selbst nicht mal mehr leiden und hatte damals deswegen auch keine Bilder gemacht, aber abschließen wollte ich das ganze hier schon noch:D Dann viel Erfolg! Ich nähe auch gerade schon wieder einen zu Weihnachten, dieses Mal für meine beste Freundin - bin so entspannt wie nie zuvor schon im September angefangen und fast fertig mit den Blöcken fürs Top:eek: Dazu gibts dann sobald die restlichen Zutaten da sind auch wieder einen WIP. Das kann ich nur empfehlen, ich hätte keinen einzigen von meinen inzwischen vier Geschenkquilts ohne die Motivation aus dem Forum fertig bekommen:)
  7. Oh Gott, ich hab total vergessen hier auch mal zu berichten, dass ich noch fertig geworden bin... Und eh man sich versieht, sind fast zwei Jahre rum:rolleyes: Ich werd auf jeden Fall noch mal Bilder machen und hier zeigen, falls jemand von euch lieben Unterstützern noch Interesse hat:hug:
  8. Rückseitenstoff ist gekauft, es wird jetzt der dritte aus dem Farbverlauf, also der royalblaue. Ich hatte eigentlich vor, etwas günstigeren Unistoff zu nehmen, habe aber nach einigen Tagen die Suche nach dem perfekten Blau aufgegeben - so langsam kann ich die Farbe nicht mehr sehen:rolleyes: Das sollte hoffentlich in den nächsten Tagen ankommen, sodass ich das Wochenende zum Quilten nutzen kann - und dann gibts hier auch wieder was zu sehen:D
  9. Ich eigentlich auch, aber der Favorit ist ein unglaublich farbintensiver Farbverlauf, der marmoriert ist - alles andere würde den Effekt total unterbrechen, finde ich. Außerdem kann mein Freund asymmetrische Designs nicht ab, da wird er raschelig bei (ich auch), deshalb ist stückeln grundsätzlich leider keine gute Idee... Hab schon beim Händler gefragt, aber den Stoff gibts wohl auch beim Großhändler nicht mehr:( Ich glaub, ich bleib auch bei glatt. So ein richtig sattes Royalblau oder so. Das sollte ja zu finden sein^^
  10. Danke für den Hinweis! Ich hab noch mal geschaut, meine Vorlage war ein Quilt names Color Waves. Den findet man unter dem Suchbegriff auch bei google - im Original waren die Farben allerdings sehr viel heller. Vielen Dank! Ich bin gerade leider in bisschen ins Zweifeln gekommen, weil mir der Quilt im Vergleich zu meiner Vorstellung doch recht dunkel und "schwer" vorkommt - aber mir gefallen die ungequilteten Tops irgendwie nie so recht, das wird dann bestimmt besser. Momentan grüble ich auch stark wegen der Rückseite. Eigentlich sollte die grau werden, nur hab ich mich jetzt in einen überbreiten Stoff von Fabri Quilt verliebt, der einen wunderschönen blauen Farbverlauf hat - leider gibts davon nur noch 1,3m und ich brauch natürlich mehr. Und nu bin ich ratlos. Doch grau? Find ich selbst mit Quilten irgendwie öde. Und so gut bin ich im FMQ nun auch wirklich nicht, dass man jeden Stich sehen muss. Flanell hab ich leider in meiner Reichweite nichts Ansprechendes gefunden und den mag ich dann doch nicht ohne anfassen kaufen. Ich werd mich die nächsten Tage ein paar hundert Mal umentscheiden und dann gehts hier hoffentlich schnell weiter:D Vlies hab ich zumindest schon bestellt. LG Sarah
  11. Nicht wirklich, vielleicht findest du was unter modern strip quilt? Ich hab irgendwo bei Google sowas Ähnliches auf dem Cover eines Buches gesehen und dann einfach ungefähr nachgemacht.
  12. Vielen Dank! Bestimmt! Hat ganze zwei Tage gedauert:D Das ist ja das Schöne daran, modern patchwork zu mögen - oft sind die Muster auch recht simpel zu piecen. Ich würde diesen ja gern noch mal für mich selbst in einem recht hellen Rotverlauf mit einem helleren Grau nähen. Das kommt nächstes Jahr. LG Sarah
  13. Danke, den hatte ich heute^^ Das Top ist fertig, ich muss morgen mal schauen, ob ich ein Bild davon machen kann - es ist dann doch etwas riesig geworden:D Quiltgarn habe ich auch schon gekauft und quilten möchte ich gern ein Spiralenmuster. Das werde ich morgen erst mal üben. Ich glaub, ich hab Flanell mit Nicky verwechselt... Denn ja, leicht elastisch war mein Fleece bisher auch immer. Ich werde mal mit den Stichworten Flanell und Baumwollfleece auf die Suche gehen, erst mal muss ich sichten, was mein lokaler Handel so hergibt - vielleicht kann ich mir die Versandkosten ja auch ganz sparen. Durch den anfänglichen Schneidefehler hab ich jetzt leider nicht mehr von allen sechs Farben gleich viele Blöcke B nähen können, sodass ich die Aufteilung der Farben auch neu verteilen musste. Da hab ich mich dann nach viel zu viel Grübeln ganz hightech-mäßig dafür entschieden, mir für jede Farbe die passende Anzahl Schnipsel auf den Zettel zu kleben - das funktioniert ja so viel besser:D Ganz ehrlich, ich weiß, dass das keine große Neuentdeckung für die allermeisten von euch ist, aber ich für meinen Teil bin immer so lahm im Kopf, dass ich mich freue, wenn ich so kleine Ideen irgendwo anders finde. Hier kann man das Top ohne Borders sehen, die Farben kommen dem Original recht nahe: Und das ganze Top, hier sehen die dunklen Töne irgendwie alle schwarz aus, deshalb habe ich das andere Bild vorangestellt. LG Sarah
  14. Hat funktioniert! Neue Rückseiteansicht: Im Ernst, vielen vielen Dank, ich bin grad so erleichtert. Mehr hab ich heute nicht geschafft, aber jetzt weiß ich ja, dass es morgen richtig losgehen kann. LG Sarah
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.