Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

amarulah

Members
  • Content Count

    55
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

About amarulah

  • Rank
    Immer mehr auskunftsfreudig

Personal Information

  • Wohnort
    Kapstadt, Südafrika
  • Interessen
    Nähen, Lesen, Kochen, mein Hund, Hörbücher

sonstige Angaben

  • Maschine
    Elna 6600 und Elna 845 Overlocker
  • Seit Jahresbeginn habe ich verarbeitet:
    10m verschiedene Stoffe u.a. zu Babydecke und 3 Wickeltaschen, Lakritzkleid, 2 Damentops, 2 Herren-T-Shirts, Pyjamahose, Damenkostüm, Stoffelefant (aus Reststücken), 1 Pyjamahose, 1 Langarmtunika

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Vielen Dank für eure freundlichen Kommentare. Die zu enge Bluse werde ich meiner Mama schenken. Ist genau ihr Stil und ihre Größe und sie freut sich schon darauf. Für mich mache ich es nochmal neu. Da ich aber nicht weiß, ob meine Motivation anhält und es im Juli fertig wird, habe ich das fertige Teil gepostet. Ich habe auch kein Anpassungsproblem mit dem Schnitt. Das wird schon. Ihr habt hier alle soooo schöne Teile gemacht. Es ist richtig schön hier mitzulesen. Eure herzliche Anteilnahme an Monikas Kummer berührt mich sehr. @Monika, ich kann gut verstehen, dass es dir so schwer fällt, deine Enkelin wegziehen zu sehen und wünsche dir, dass der Kontakt bestehen bleibt. Die Temperaturen hierzulande bewegen sich derzeit in den unteren Zwanzigern. Es zieht ein Sturm auf. Winter eben.... Bleibt cool...
  2. Hallo und einen schönen guten Tag zusammen ! Wie ihr sehen könnt, bin ich schon ein paar Jahre Mitglied hier und habe durch die Community eine Menge gelernt. Meine Beteiligung beschränkt sich eher auf mitlesen als auf regelmäßig mitmachen, was aber nicht an euch oder der tollen Community liegt. Heute habe ich mal wieder gestöbert und bin auf diesen Juli-Mitmach-Fred gestossen. Gelesen hab ich noch nicht alles (werde ich aber auf jeden Fall noch), doch möchte ich auch einmal etwas beitragen, und wenn es nur ein kleines Augenfutter für euch ist. Denn, ich gebe zu, wenn Bilder dabei sind, liest es sich gleich nochmal so nett. Sissys Eröffnungsbeitrag hat mich ermutigt, einfach mal was zu posten, auch wenn ich nicht weiß, ob es bei diesem einen Beitrag bleiben wird. Also langer Rede kurzer Sinn. Vor einiger Zeit habe ich diese Tunika genäht (Modell Vogue V8291). Leider ging das Schnittmuster nur bis Größe 12 (müsste einer 40 entsprechen). Es ist schön geworden, aber an den Armen und der Oberweite zu eng. Deshalb möchte ich es diesen Monat nochmal nähen, nachdem ich die entsprechenden Schnittanpassungen gemacht habe. Welchen Stoff ich dieses Mal nehme, habe ich noch nicht entschieden, denn leider ist von diesem blauen nicht mehr genügend übrig. (Hoffentlich klappt das mit dem Bild einfügen) Der aktuelle Stand ist: Ärmel: Anpassung für kräftige Oberarme erledigt Vorderteil: FBA noch zu machen Vorder- und Rückenteil: seitl. Nähte ab Ärmel bis Taille 0,5 cm zugeben (insgesamt 2 cm mehr Weite) Und dann Nähen. Da ich das schon mal gemacht habe, weiß ich wie es geht.
  3. amarulah

    Meine Nähprojekte

    Alle Teile sind "made on an Elna"
  4. Uiiii, da hast du dir aber was vorgenommen für die nächsten 2 Wochen. Find ich super!! Ich schaue dir gerne zu und schicke schonmal ein Körbchen Motivation rüber. Kann ja nicht schaden... :klatsch1:
  5. Hallo ihr Lieben, bin nicht sicher, ob meine Frage hier richtig platziert ist. Es geht zwar um Zeitschriften, aber sollte die Frage an sich nicht hierher gehören, bitte ich darum sie zu verschieben. Lieben Dank. Seit einigen Jahren lebe ich in Südafrika und habe auch hier mit dem Nähen angefangen - im stolzen Alter von 46 Jahren. Dass mir dieses neue Hobby so viel Freude machen würde, hätte ich niemals gedacht. Dazu hat auch maßgeblich dieses Forum beigetragen, und inzwischen habe ich mir ein schönes und sonniges Nähzimmer eingerichtet. Angefangen habe ich mit einfacher Deko (Kissen, Vorhänge, Tischdecken, Taschen) und bin jetzt bei der Kleidung gelandet. Wenn etwas fertig ist, freue ich mich wie toll, auch wenn es nicht ganz perfekt geworden ist. In Südafrika wird sehr viel selbst genäht, doch Nähzeitschriften finde ich so gut wie keine. Die BurdaStyle bekomme ich manchmal mit zwei Monaten Verspätung im Zeitschriftenhandel zu einem horrenden Preis. Deshalb hab ich beschlossen mir Abos verschiedener Zeitschriften aus Deutschland schicken zu lassen. BurdaStyle soll dabei sein; hier habe ich auch bereits nachgefragt was der Versand kostet und muss sagen, ich war positiv überrascht. Hier im Forum lese ich aber immer wieder noch von anderen Nähzeitschriften, die ich vor Beginn meines Nähinteresses überhaupt nicht kannte. Anstatt auf Schnittsuche zu gehen, wo man ja ein bestimmtes Modell vor Augen haben sollte, möchte ich mich zwischendurch gerne von Vorschlägen inspirieren lassen. Und außerdem schaue ich mir genauso gerne Bilder an wie viele andere Frauen auch. Deshalb - nach diesem Roman von Einleitung - meine Frage an euch. Welche Nähzeitschriften könnt ihr denn empfehlen? Ich bin 48 Jahre alt, 172 cm groß, trage Größe 42/44. Ich möchte vorwiegend Kleidung für mich (und manchmal auch für GöGa) nähen. Auch Deko interessiert mich immer. Wir haben ein großes Haus, wo ich gerne mal was verändere.
  6. Hallo, schöne Sachen machst du! Die Evi-Shirts sind super geworden. Ich hatte mir das Original auf der Herstellerseite angeschaut, und was ich da gesehen habe, hat mir überhaupt nicht gefallen. So wie du diesen Schnitt umgesetzt hast, komme ich glatt nochmal ins Grübeln, ob ich nicht doch soll... Ich schau dir gerne weiter zu und wünsche noch viele kreative Ideen.
  7. Super Anleitung für eine tolle Tasche. Hab ich mir glatt gleich mal abgespeichert. Vielen Dank für deine Mühe!
  8. Ich! Es sind zwei Maschinen von Elna. Die 6660, die die Nachfolge meiner allerersten Nähmaschine, einer Elna 3230, angetreten hat und tadellos alles mitmacht, was mir so an Ideen einfällt. Und eine Elna 845 Coverlock. Keine meiner beiden Schätzchen möchte ich mehr missen. Und die 3230 hat ein warmes Plätzchen im Schrank bekommen. Ich kann mich nicht trennen, das hat auch mein Mann einsehen müssen...
  9. Oh ja, das hab ich ganz oft. Und wenn ich mich dann aufraffe die Sachen fertig zu machen, werden sie meistens nicht so schön wie ich mir das mal erhofft hatte. Ich wünsch dir, dass du noch ganze viele schöne Sachen zauberst. :-)
  10. amarulah

    Schultüte

    Oh, die Idee mit den Pferden find ich toll. Und Töchterchen darf mithelfen, super!!! Die Kleinen haben oft sehr genaue Vorstellungen davon, wie sie etwas haben wollen und freuen sich riesig, wenn sie mit einbezogen werden.
  11. amarulah

    Schultüte

    Bei einer Schultüte fällt mir immer so ein Stoffhäubchen ein, das über die große Öffnung angebracht und mit einem Band verschlossen wird.
  12. Hab dein UWYH grade erst entdeckt. Das Shirt mit der Applikation ist toll !!! Und das Stöffchen mit den Tieren finde ich einfach entzückend. Ich schau gerne weiter zu und bin sicher, dass ich ein paar Anregungen finde. Mein Patenkind wird Ende August zum ersten Mal Mutter...
  13. Die Fleecejacke ist supersüß! Bin gespannt, was dir noch so einfällt!
  14. Hallo Kathrin, alle Fragen kann ich nicht beantworten. Bei gekauften Schnittmustern ist es so, dass irgendwo entweder auf dem äußeren Umschlag oder - was wahrscheinlicher ist - auf dem bedruckten Bogen die Maße des fertig genähten Teils stehen, wie sie für diesen Schnitt von diesem Hersteller gemessen wurden. Also z.B. müsste da eine Angabe zu finden sein wie: Brustumfang bei Größe 42: 95 cm. (die Zahlen sind nur Beispiel). Oder die Hüftweite, wenn es sich um einen Rock handelt bzw. beides bei einem Kleid. Von diesen Maßen ausgehend, kannst du schon vor dem Kauf sehen, ob der Schnitt in den angegebenen Größen auch für dich passt. Wie bei gekaufter Kleidung fallen die Modelle je nach Hersteller unterschiedlich groß aus. Bei den Mehrgrößenschnitten von Simplicity z.B. ist auch ein Schema aufgedruckt, wie du bei unterschiedlichen Größen an Brust und Hüfte (z.B. oben 40 unten 42) den Schnitt so ausschneidest, dass er zu deiner Figur passt. Ich bin auch noch Anfängerin, vor allem beim Nähen von Kleidung, und hoffe, dass die erfahrenen Näherinnen hier im Forum nicht laut aufschreien, ob meiner unfachgemäßen Ausdrucksweise.
  15. Stimmt, vom wirtschaftlichen Standpunkt aus gesehen, sollte die Heizung frei bleiben.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.