Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Aficionada

Members
  • Content Count

    3865
  • Joined

  • Last visited

About Aficionada

  • Rank
    Ältestenrat

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Vielen Dank! Eine ganz wunderbare Dokumentation.
  2. Habe gerade mal geschaut, die Expression ist doch auch eine 9 mm-Maschine. Das Problem ähnelt nämlich dem, dass hier einige Bernina Aurora 450-Nutzer haben.
  3. Oha, erwischt. Und gut erkannt! Ich hatte wirklich kinderlastig gelesen.
  4. Ja, das ist mir auch aufgefallen. ... Wahrscheinlich geht Burda davon aus, dass Hobbyschneiders nicht wissen, wie es geht, einfach die Ärmel wegzulassen.
  5. Huch, wenn ich auf den Link klicke, kommen gar keine Kindermodelle. Der erste Eindruck ist durchaus positiv. Gleich der Overall gefällt mir z.B. Danke für den Link!
  6. Du hast aber auch die 440, also keine 9mm-Maschine. Von daher wirst du sicher keine Probleme mit dem OTF bekommen! Das Problem ist doch wohl eher, dass bei der 450 gewisse Füße mit dem so genannten "Auge" ausgestattet sind. Das signalisiert dann, dass es noch einen Tick weiter nach rechts oder links sein darf ... Einen Extra Obertransportfuß "mit Auge" gibt es allerdings nicht.
  7. Wenn du unter den Fotos im Blog auf den kleinen Link-Verweis klickst, kommen m.E. schon alle Modelle. Nur die TZ fehlen noch.
  8. Sollte es tatsächlich sein, dass es die Trennung Normal-/Plusstrecke in diesem Heft nicht mehr gibt? Dieses Kleid meine ich an einem Normal-Model gesichtet zu haben, während das darauffolgende Graue dem Plus-Model verpasst wurde. Das würde ja eine neue Burda-Ära einleuten.
  9. Diese Ausgabe scheint mir sehr beliebig. Ein Griff ins Archiv und die neue Ausgabe steht. Altbekannt: die Sportstrecke, die Italienstrecke, die Safaristrecke. Ich denke mal, es werden noch ein paar weitere Modelle im Laufe der Zeit enthüllt. Von daher besteht noch Hoffnung, dass etwas für mich dabei sein könnte. Das, was bislang als "Plus" zu sehen ist, finde ich, um es mal freundlich zu sagen, suboptimal. Besonders schlimm das blaue "Sateng"-Oberteil. Aber die Baby-Modelle sind niedlich.
  10. Tobias ist ja auch von Anfang an mein Favorit. Ich finde ihn extrem sympathisch und talentiert. Und ihm würde ich auch den Gewinn am meisten gönnen, da er m.E. am meisten Nutzen daraus ziehen würde. Um Ines tut es mir übrigens auch leid. Ich empfinde sie als "Bauernopfer" der Entscheidung der letzten Woche, keinen rauszuschmeißen, obwohl es zwei Wackelkanditaten gab, während sie doch ein sehr gutes Ergebnis ablieferte! Ich vermute aber auch, dass Florian allgemein und im Besonderen bei GMK extrem viel "Welpenschutz" genießt. ... Von daher würde ich mich noch nicht einmal wundern, wenn er sogar gewinnt.
  11. Danke für diesen Beitrag. Das waren auch meine Gedanken, nachdem ich die Folge am WE in der Vox-Mediathek gesehen habe. Aber ich kann auch die anderen Kommentare nachvollziehen. In Meikes kleinem Blogger-Kosmos ist die Welt in Ordnung, ihr Stil wird geschätzt und alle haben sich sowieso lieb. Leider macht sie mit ihrem Outfit nicht gerade Werbung für ihr Buch. Zumindest wenn sich der Titel "Nählust statt Shoppingfrust" nicht nur auf die alternative Auswahl von Stoffen à la "Hauptsache bunt und irgendwie niedlich" bezieht. Dass der Rock bei ihr hinten so hoch zieht ist eigentlich bei einer Selbernäherin mit dem Anspruch "Ich weiß, wie es geht" ein No-Go sein.
  12. An diesen Pulli habe ich auch schon gedacht. Du meinst sicher diesen Schnitt, oder?
  13. Schau' doch hier noch einmal durch, ob etwas dabei ist. Sammelthread: Herrenschnittmuster in welchen Schnittmusterheften? - Hobbyschneiderin 24 - Forum Ohne schrägen RV (der für mich ja eigentlich auch eine Bikerjacke definiert) ist evtl. die Jacke aus der 10/2008 schon tauglich.
  14. Ein Jahr später: nein, ich habe nicht noch einmal nachgehakt, es gab andere Themen, die meine Aufmerksamkeit vereinnahmten. Aber nachdem ich heute mal wieder an der Maschine arbeite und ich wieder tricksen muss, um den leichten Versatz der Nadelposition auszugleichen, erinnere ich mich an das Problem. Und eigentlich bin ich gerade stinksauer, dass sich Bernina nicht gemeldet hat, trotz "Ticket". Das mal eben als Statusbericht. Grüße, Aficionada
  15. Hallo Tiga, da ich in den letzten Wochen auch nach Kleidschnitten forschte ist mir dieser Burda-Schnitt in Erinnerung, der einen Großteil deiner Anforderungen erfüllen könnte. Der Zwilling dieses Kleides ist übrigens dieser: Schnittmuster: Shiftdress - 60er-Jahre - Etuikleider - Kleider - Damen - burda style Wenn du bei beiden Varianten mal bei den Modellen schaust, die User daraus genäht haben, wirst du auch Jersey-Modelle finden. Grüße, Aficionada
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.