Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

jsh

Members
  • Content Count

    7
  • Joined

  • Last visited

About jsh

  • Rank
    Neu im Forum

Personal Information

  • Interessen
    musik, lesen, reisen, nähen und andere

sonstige Angaben

  • Maschine
    Janome my style
  1. Vielen, vielen Dank für Eure Antworten ich überlege es noch, obwohl mein sechster Sinn sagt mir: Köln, Angelika Klein - die Empfehlung von Capricorna... Ich wünsche noch schönen Abend Milena
  2. Danke Karin und Meisje Mein ganzes Leben habe ich mir nicht zu viel Gedanken über Klamoten gemacht. Da war immer was wichtigeres in meinem Kopf. Ich habe fast ausschliesslich schwarze Kleidung bevorzugt. Ich dachte, dass es mir passt , meine Figur vorteilhaft ausseht und ist einfach mit anderen Teilen zu kombinieren. Jetzt als ich angefangen habe zu nähen, sehe ich das anders aus. Dazu habe ich in letzter Zeit kräftig zugenommen, meine Proportionen haben sich etwas geändert und irgendwie fühle ich mich etwas unsicher in der Sache was mir wirklich steht. Vielleicht kann mir doch jemand hier weiter helfen milena
  3. Hallo liebe Hobbyschneiderinnen wie der Titel schon sagt, überlege ich mir eine Farb- und Stilberatung zu schenken. Ich habe hier im Forum schon ganz viel nachgelesen, wie viel man profitieren kann, wenn man glucklicherweise in Hände einer guten, professionellen Beraterin geraten wäre. Und das ist der Punkt: eine gute Beraterin... Ich habe natürlich schon "gegoogelt" und manche Webseiten besucht (Typcolor, Color me beatifull, Indigo). Aber es kommt drauf an wie gut die Beraterin ist - und das kann ich nicht von der Seite erfahren! Habt Ihr Erfahrungen im Raum Aachen, Köln und Umgebung gemacht? Vielleicht könnte mir jemand eine Person nennen? Hoffentlich hilft ihr mir hier... Vielen Dank im Voraus milena
  4. Danke für diese schnelle Antwort. Habe noch eine Frage: das Futter soll ich gleich zuschneiden wie Oberstoff`? (gleiche Nahtzugabe?) Vielen Dank noch mal.
  5. Ich möchte mir ein Poncho nähen. Ich bin eine Anfängerin, ich dachte es ist einfach, jetzt aber merke ich, dass es nicht so ist, wie ich es gedacht habe!!! Den Schnitt habe ich von "Diana" Nr.17 (Schnitt: 18R) Eigentlich ist es da ohne Futter angegeben, aber ich denke, so was trägt sich besser und seht auch professioneller aus, wenn es gefuttert ist. Also ich habe mir auch Futter gekauft. Jetzt weiss ich aber nicht, wie soll ich anfangen??? Wie soll ich den Futter zuschneiden??? wie Oberstoff? Zuerst RV nähen oder danach? Wie mache ich das überhaupt mit dem Futter??? Brauche ich jetzt grosseren Saum, wenn ich das futtere? Ojej.......alles soooooo kompliziert!!! Ich wäre dankbar, wenn mir hier jemand helfen würde... milena
  6. Vielen Dank für die Antworten jsh
  7. Hallo Ich möchte mir eine Näma kaufen. Bin noch Anfängerin, aber total fasziniert von Nähen, und ich weiss es schon, dass das Nähen mir viel viel Freude und Spass machen wird. Es wird meine erste Maschine. Ich möchte damit Kleider nähen, am besten von allen Stoffen (dünne, dicke, dehnbare ecc.). Sie braucht nicht zu viel "extra" haben, muss vor allem gut nähen können. Was soll eine gute Nähmaschine haben? Ich möchte sie bei einem Händler kaufen (nicht durch Internet). Sie soll bis 500 € kosten. Ich habe mich ein bischen umgeschaut und folgende Favoriten gefunden: Janome My style 2522, Brother CS-8120, Singer Mercury 3515,Huskystar 219. Sind sie gut? Welche wäre am besten? Vielleicht gibt es andere ähnliche oder bessere in gleicher Preisklasse? Ich weiss, am besten, im Fachladen selbst alle zu probieren, ich habe aber wie schon gesagt keine Erfahrung. Daher wollte ich mich etwas vorbereiten, bevor ich zum Händler gehe. Ich will keine billige Maschine, die nach einem Jahr kaputt ist, oder mir nur Ärger bringt. Ich wurde mich sehr freuen über Ihre Ratschläge. Vielen Dank im Voraus. jsh
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.