Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

hexxi

Members
  • Content Count

    8
  • Joined

  • Last visited

About hexxi

  • Rank
    Neu im Forum
  1. Ok, ihr habt mir echt geholfen, mich nämlich von meinem "will-unbedingt-was-neues-haben-Trip" runtergeholt ! Vielen Dank Die neuen Maschinen sehen schon toll aus, aber wenn sie nicht wirklich so eine Steigerung zu meinem Schätzchen sind (wir haben uns schon lieb ) lohnt sich wohl das Geld nicht. Die einzige, die mir noch ein wenig im Kopf rumspukt ist die neue B 530, was meint ihr denn zu der??? (vielleicht sollte ich mir mal überlegen, wieviel Stoff ich für diesen Haufen Geld bekomme und müsste eigentlich sofort geheilt sein... ) Lg, hexxi
  2. Vielen lieben Dank für eure Antworten ! Marion, dann verstehe ich es richtig, dass die Aurora keine wirkliche Verbesserung zu meiner ist? Ich nähe ja wirklich nur als Hobby (wobei meine Tochter mittlerweile fast jeden Tag irgendwas selbstgenähtes anhat), habe auch noch nie einen Nähkurs besucht und die dann vielleicht vorhandenen add ons brauche ich wohl wirklich nicht. Wobei ich mir eigentlich denke, dass meine Maschine ja nun schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat (wobei, wenn ich hier einiges lese ist sie ja noch gar nicht sooo alt) und es mittlerweile doch alleine von der Technik her vieles neues und besseres gibt, die neuen Maschinen doch auch alle besser sein MÜSSEN als eine, die schon vor 10 Jahren hergestellt wurde...!? Sprich, wenn ich jetzt eine neue Maschine für sagen wir mal 1300 EUR kaufe müsste die in meinen doch viel viel besser sein als eine, die vor 10 Jahren in etwa so teuer war. Das war ja der Gedankengang bezuglich einer neuen , oder liege ich da falsch? Lg, hexxi
  3. Hallo, Also der Fadenabschneider war nur so gesagt als Beispiel, der muss nicht sein, zumindest würde ich wegen dem nicht eine neue Maschine kaufen aber darüber bin ich eben auf den Spleen nach einer neuen Maschine zu schauen gekommen die Frage ist eben auch die, lohnt sich so ein teurer Neukauf im Vergleich zu meiner jetzigen? Das Angebot mit der gebrauchten ist von einem Händler, da kostet die allerdings dann auch noch 1150 EUR... LG, hexxi
  4. Danke für deine Antwort, ich denke mein Budget würde so in der 1000 EUR-Gegend liegen, ich hatte da einmal die Bernina 350 PE neu und die Bernina Aurora 430 gebraucht im Internet gefunden. Wobei ich da auch schon nicht wirklich die Unterschiede erkennen kann und leider keinen Bernina-Händler um die Ecke habe bei dem ich einfach mal rumstöbern könnte. Abervielleicht kennt oder hat jemand von Euch eine der Maschinen oder kennt diese oder eben welche von den ganz neuen Berninas (die aber wohl deutlich über meinem Budget liegen werden). LG, hexxi
  5. Hallo, Ich habe mir vor einigen Jahren eine gebrauchte Bernina virtuosa Swing 150 gekauft und nähe seither auch ohne größere Probleme mit ihr. Hauptsächlich Kinderklamotten aus Jersey, Fleece, Nicky und Baumwolle. Nun habe ich bei zufällig bei einer Bekannten einer Freundin eine niegelnagelneue Bernina gesehen (ich weiß gar nicht mehr welche genau) und eine Freundin hat eine Brother, die auch allen möglichen Schnickschnack (auf den ersten Blick, habe nicht mit ihr genäht, aber so Sachen wie Fadenabschneider, einfädler etc, nichts was eigentlich wirklich ausschlaggebend wäre, aber der Floh sitzt jetzt nunmal im Ohr...) hat. Seither hat es mich gepackt, dass ich im Netz nach neuen Maschinchen gucke... ;-) die nicht so vergilbt sind wie meine und einfach noch besser sind oder ja sein müssten. Weihnachten steht ja quasi auch vor der Tür ;-) Nun meine eigentliche Frage, würdet ihr eine "Modernisierung" empfehlen bzw. wenn ja, welche denn? Es sollte wohl schon wieder eine Bernina sein, denn mit meiner jetzigen bin ich ja eigentlich super zufrieden... Wenn meine Kids alt genug sind und Mamas genähte Kleidung peinlich finden werde ich mich wohl auch an andere Nähsachen wie quilten oder sowas machen. Ich wäre euch dankbar für eure Hilfe oder auch Meinung, ob oder ob nicht und wenn welche denn da in Frage käme, auf der Bernina-Seite werde ich nicht so schlau im Vergleich. Ich brauche keine Maschine die stickt, da ich eine Stickmaschine besitze (und eine Ovi auch, beides Janome). Danke euch schonmal, liebe Grüße, hexxi
  6. Hallo, ich wollte mich bei euch für die lieben Tipps und Ratschläge bedanken und erzählen, dass ich mir nun eine "neue", sprich gebrauchte Nähmaschine entschieden habe ! Und zwar eine gebrauchte, gewartete Bernina virtuosa 150 swing ! Noch steht sie nicht bei mir, aber ich freue mich schon total drauf!!! Ich hoffe, dass die Maschine die richtige Entscheidung war und weiß nun vor lauter Aufregung gar nicht, welchen Stoff ich mir wofür kaufen soll, damit ich gleich starten kann Da ich ja nun doch nicht wirklich viel nähen kann werde ich mich morgen wohl mal zum Karstadt begegeben und die einfachen Burda-Schnitte durchforsten Liebe Grüße, eure hexxi
  7. Hallo, danke für eure Antworten! Ich glaube ich werde heute eine verlängerte Mittagspause machen und gucken, ob der Händler Zeit hat Ach mensch, ich bin da echt schlimm, ich will dann immer gleich sofort, am liebsten gestern Ich muss gestehen, mir gefallen, wie soll es auch sonst sein, natürlich die Bernina am besten, aber die günstigste (Activa 210) kostet doch 699eur und gebraucht ist die nicht zu finden. Genausowenig wie die 1008, die meine Kollegin mir angeraten hat. Mal schauen, was der Händler zu der Bernette sagt. Meint ihr die ist die Janome, Brother oder Elna vergleichbar??? Oder besser, weil sie ja von Bernina vertrieben wird? Zumindest für meine Erfordernisse "besser/ausreichend/geeignet"???? Sorry, wenn ich nerve Liebe Grüsse, hexxi
  8. Hallo Ihr Lieben, ich war bisher stille Leserin bei Euch, aber jetzt brauche ich doch euren fachlichen Rat...: Ich habe mir vor einigen Jahren eine billige Nähmaschine von TCM gekauft und damit dann auch ein bißchen was "gewurschtelt", sprich so ganz einfache Sachen, mal eine Tischdecke (muß man ja nur passend schneiden und dann umnähen , eine Stoffente für meine Tochter, ein paar Lätzchen zum verschenken... aber nie einen richtigen Kurs belegt. Dann ewig nichts genäht. Nun habe ich für meine Tochter eine Pixi-Buch-Hülle geschenkt bekommen (kleine Tasche wo 10 Pixis reinpassen) und die fand ich so toll, dass ich die Maschine wieder rausgekramt habe und mich am nachnähen versucht habe. Das hat dann mehr oder weniger gut geklappt, weil meine Nähmaschine eigentlich nur noch rumzickt. Naja, ich habe hin- und herprobiert, andere Sachen versucht zu nähen, weil ich wieder "Feuer gefangen" hatte was das Nähen angeht. Aber immer der gleiche Murks. Daraufhin habe ich gedacht, ich hole mir mal Hilfe, vielleicht mache ich einen ganz simplen Fehler als Anfänger und habe meine Mutter und meine Kollegin gucken lassen, die beide meinten, ich solle die Maschine in die Tonne treten und mir eine neue zulegen. Beide sind Bernina-Fans, nähen selber sehr gut (meine Mutter nicht mehr viel, meine Kollegin schon) und haben recht teure Maschinen. Sie haben mir zu einer gebrauchten Bernina geraten. Ich schaue jetzt schon seit einiger Zeit rum und überlege aber, ob ich wirklich eine (bzw WELCHE GEBRAUCHTE BERNINA???? Ich habe mal bei *bay geschaut, da gibt es ja sooooooviele verschiedene Modelle, aber die meisten sehen wirklich uralt aus! ) kaufen sollte oder doch eine andere Marke neu (eine Freundin hat mir Janome empfohlen...?)... Achso, von der Bernette waren beide nicht so angetan, weil die eben nicht von Bernina selbst gebaut wird. Meine "Schmerzgrenze" liegt bei 400eur. Ich brauche nicht zigtausend Zierstiche, sie sollte einfach zu bedienen sein und alles erforderliche haben. Erforderlich in dem Sinne, dass ich einfache Sachen (mehr kann ich noch nicht) nähen kann, robust, ich würde auch gerne mal etwas patchworkmäßiges machen, Sachen umnähen/abändern, Kinderkleidung und Faschingskostüme nähen... In ein Fachgeschäft werde ich am Samstag auch nochmal gehen, aber ich glaube eurem Rat vertraue ich noch mehr Und einen Nähkurs werde ich dann mit der neuen Maschine auch machen Danke schonmal für eure Antworten und Tipps! Liebe Grüsse, hexxi
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.