Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

schokostern

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.104
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über schokostern

  • Rang
    Ältestenrat

Personal Information

  • Wohnort
    Mannheim
  • Interessen
    Meine Familie, unserer Hund und Freunde treffen. Meine Maschinen. Dann wofür noch Zeit bleibt ;-).
  • Beruf
    Erzieherin, zur Zeit Familienmanagerin in einem mittelgroßen Betrieb
  • Homepage
    http://www.annamaier-family.de

sonstige Angaben

  • Maschine
    Bernina 830, Janome 6600, Janome horizon memory craft, Babylock Sashiko, Babylock Gloria, Uromas Tretmaschine von Haid und Neu...fast 100 Jahre alt, Flohmarktschnäppchen Bernina Aktivia 130
  • Regionale Gruppentreffen
    Rhein Neckar Odenwald Pfalz Treffen
  • Seit Jahresbeginn habe ich verarbeitet:
    Zur Zeit in Arbeit:
    Patchworksterne für Weihnachten
    T-Shirts für mich
    Sweat Shirt für Kinder
    Weihnachtlicher
    wandbehang
    Patchworkdecke für Kind

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Guten Morgen, Ich habe auch eine Sashiko 2 und würde sie nicht mehr hergeben. Sie ist zwar nicht die am häufigsten genutzte Maschine doch wenn ich sie nutze um einen Decke zu quilten, oder Tischstes, Taschen oder ähnliches damit abzusteppen freue ich mich jedesmal aufs neue sie in meinem Reagl stehen zu haben. Viele Grüße Michaela Die Tagesdecke meiner großen Tochter habe ich damit als letztes genäht.
  2. Hallo, Ok. Vielen Dank für die Antwort. Viele Grüße Michaela
  3. Hallo Cora, Kannst du die Maschine ausprobieren und Dir das ein oder andere erklären lassen? Bei den 1100€ scheint ja eine Menge dabei zu sein. Wie ist es mit der Garantie? Bei Janome kann diese nicht an Dritte weitergegeben werden.. Ich denke mit Sticken hast du sehr viele Möglichkeiten. Und du hättest ja eine Grundausstattung schon mal dabei. Tja die Entscheidung ist nicht einfach. Viele Grüße Michaela
  4. Hallo, Ich würde den Apperat gerne nehmen. Eine meiner Nähmaschinen braucht nur einen Unterfaden und dann wäre das sehr praktisch. Sollte ich das Gerät bekommen müsstes du mir noch sagen was du an Versankosten bekommst. Viele Grüße Michaela
  5. Hallo, ich habe jetzt die Preise nicht so im Kopf von der Elna 830, also ob dieser Preis für genau die Maschine gerechtfertigt ist. Aber ich denke für eine Maschine mit größerem stickbereich muss man neu sicher ab 1500€ aufwärts rechnen. Ein Kasten mit einem Grundsortiment an Farben kostet je nach Hersteller und Spulengröße auch ab 100€ aufwärts. Stickvlies..je nach dem welches benötigt wird auch so ab 6 -7 € pro Meter. Evtl. noch Sprühkleber, der Stickunterfaden und Stick - bzw. Applikationsschere. Du kannst dir das ja mal nach deinen Wünschen bei einem online Händler in den Warenkorb legen um mal zu sehen was denn so eine Grundausstattung noch zusätzlich kosten würde. Stickdateien kann man ja auch erst einmal Freebies nehmen oder mit einzelnen Dateien sich nach und nach eine Sammlung zulegen. Viele Grüße Michaela
  6. Hallo Sissy, Stimmt da hast du Recht. Da weiß man dann auch das eine Applikationsschere ihre Berechtigung hat.😂 Eine meiner Lieblings Applikations/ Stickmuster ist eine Bullaugen Serie für Kinder. Da wird gleich doppelt / übereinander appliziert.😂 Bisher hatte ich zum Glück noch nie in die erste Lage gestochen um den Stoff abzuschneiden. Viele Grüße und allen einen guten Tag an der Näh / Stickmaschine. Michaela
  7. Hallo, sticken mach sehr viel Spaß und man hat unendlich viele Möglichkeiten. Auch kann man viele schöne Dinge komplett im Stickrahmen fertigen. Doch wie hier schon angeklungen ist... Man sucht das passende Vlies..gegebenenfalls auch Vlies für oben drauf. Legt die Farben zurecht die benötigt werden, und je nach Stickmaschine braucht auch das einspannen und finden der richtigen Positionierung des Stickgutes im Stickrahmen seine Zeit. Auch muss man bei Applikationen die gestickt werden die Stickerei an entsprechender Stelle unterbrechen und den Stoff zurückschneiden bevor es weiter geht. Auch sind Vliese und Garne, die spezielle Sticknadel und Unterfaden sowie Stickdateien auch im finanzieller Hinsicht nicht zu unterschätzen. Auch wenn es viele schöne und gute digitalisierte Friebes gibt.😉 Dies soll nicht gegen eine Stickmaschine sprechen. Ich habe eine und wollte sie nicht hergeben.😊 Es gibt vielleicht eine hobbyschneiderin in der Nähe der du mal beim sticken und den Vorbereitungen über die Schulter schauen kannst. Viele Grüße Michaela
  8. Es ist ja schön das sich hier so viele gefunden haben aus dem Rhein Neckar Dreieck.🎉 Grüße an Alle, Michaela
  9. Hallo Betty, Herzlich willkommen hier bei uns und viel Spaß beim lesen und an unserem wohl schönsten Hobby. Viele Grüße aus Mannheim, Michaela
  10. Der Bericht war sehr interessant... Maches mache ich auch so. Den Schnitt so aus der Hand zu machen..sehr faszinierend... Der Sprecher...der war schon lange nicht mehr in einem Laden für Nähmaschinen..😂 Bei meiner Maschine kann ich auch mit dem Fuß den Faden abscheiden..gut macht jetzt nicht jede Maschine. Ist aber nicht mehr nur den Profis vorenthalten.😉 und etwas zum Maß halten am Rand....das kann man bei vielen Maschinen auch anschrauben. Und das heutige Maschinen auch am Ende der Naht verriegeln und abschneiden..ist auch nichts Neues.... Wie gesagt..sind alles Features die nicht jede Maschine für 199€ mit dabei hat. Aber bei vielen hochpreisigen Maschinen schon eher Standard sind. Und die Nadel bleibt im Stoff stecken..obwohl sich der Nähfuß hebt..... Ja das liebe ich auch das das bei meiner Maschine so eingestellt ist.😂 Nichts desto trotz. Es machte Spaß zuzusehen und war faszinierend. So würde ich auch gerne Schnitte entwerfen und umsetzten können. Schön einer Meisterin über die Schulter zu sehen... Ich gehe dann mal üben..😊 Aber vorher ein wenig Öl für das Pedal der guten alten Pfaff bitte..😊 Schöner Bericht alles in allem. Viele Grüße Michaela
  11. Auch von mir eine herzliches Willkommen. Viel Spaß hier bei uns im Forum.🎉 Viele Grüße Michaela
  12. @ Kiwiblüte Na das ist ja mal praktisch..😉 Muss mal nachsehen ob es bei meinen Maschinen ich so etwas gibt. Viele Grüße Michaela
  13. @ kiwiblüte Die Haube sieht toll aus. Die Stickerei ist ja ganz fantastisch. Hast du die selbst gemacht? Viele Grüße Michaela
  14. @ Pralinchen Die Haube sieht auch schön aus. Und so schön bestickt.👍🏻 Danke für das Kopliment...und frag nicht was mich geritten hat eine Paspel einzunähen. Als ich fertig war habe ich erst einmal einen Paspelfuß bestellt.😂 Schöner aussehen tut da ja..😉 @Marieken Es freut mich wenn sie dir auch gefällt. Ich mag den tupfen Stoff so gerne. Leider ist der ja beim Hersteller schon seit Jahren aus dem Programm. Ein paar Reste habe ich noch. Aber dann muss ich mir etwas überlegen. Ich habe ja auch nicht gerade günstige Maschinen..aber alle haben nur so labbrige Überzüge.🙄 finde ich auch nicht gerade toll. Ich habe eine Bernina Activia 130 auf dem Flohmarkt gekauft. für 25€... Die hat eine stabile feste Platikhaube.😂 Da ich die Maschine ja auch mitnehmen muss habe ich hinten eine Tasche für das Kabel und den Fußanlasser gemacht. Da sie auch ein wenig geschützt sein soll habe ich H 640 eingearbeitet. Braucht man aber sicher nicht wenn es „nur“ Staubschutz ist. Viele Grüße Michaela
  15. Wir haben nur Hunde die nicht haaren.😂 Aber ich kann dich gut verstehen. Bei Katzen die überall hinkommen würde ich das auch machen. Ich nähe ja im Wohnzimmer..und da finde ich es schöner wenn man die Maschinen sehen kann. Sieht mit den Maschinen schon aus wie in einem kleinen Nähmaschinenladen....😂😂 wenn ich das nun alles abdecken wollte....🙄😂 Ich brauche diese Hülle nur für den Transport. Viele Grüße Michaela
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.