Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

SiRu

Members
  • Content Count

    4234
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

About SiRu

  • Rank
    Stoffsüchtige

Personal Information

  • Wohnort
    NRW- im schönen Hemer
  • Interessen
    Patchwork, Nähen allgemein, Lesen, Stricken (Socken, Pullis, Lace)
  • Beruf
    Hausfrau (mit Zertifikat - staatl. gepr. Wirtschafterin städt. HW)

sonstige Angaben

  • Maschine
    Elna excellence 720 Pro, Husquarna Lily550 , HuskyLock 936, HUS E20 als Notbehelf , Brother inno-vis 10

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. SiRu

    Bernina L890 *sabber*

    ... bist Du fies... *es auch so sieht und geduckt hinterherrennt*
  2. Dann ist Patte das wahrscheinlichere. (Macht die Industrie gerne so. Spart einen Taschenbeutel und damit Stoff. Und es lässt sich als Designelement verkaufen.)
  3. Das könnte 'ne Pattentasche sein, ja. Und der untere Taschenbeutel ist einfach am Oberstoff festgesteppt. Könnte aber auch eine aufgesetzt Tasche mit extra angesetzter Blende sein. Sieht im Ergebnis derart ähnlich aus, das rein vom Foto da für mich nicht zu entscheiden ist, was es denn nu ist.
  4. Mein Beileid. Lass Dich mal drücken. Sie gehen immer zu früh. Und immer im für uns falschen Moment.
  5. Ohne das T-Shirt mit dem Schwimmerkreuz drin je gesehen zu haben... wer so schnell tippt, das er hier solche Kommentare hinterlässt, der ist auch andernorts der Elefant auf der Überholspur. Einen negativen Kommentar zur Betonung einer eh schon proportional auffallenden Stelle ... hätte man anders formulieren können, ja. Wär aber auch nicht netter geworden dadurch. Nur länger. (Wäre am besten ganz unterlassen worden? Damit in RL dann alle was zu lästern haben, die's zu sehen bekommen?) Und es kennen sich hier ja einige durchaus privat. Ich als Aussenstehender Nur-Leser würd hier davon ausgehen, die beiden sind auch in RL sehr direkt miteinander.
  6. Das hier ist aber abgespalten worden, weil es drum ging, ob Figurkommentare grundsätzlich nicht zu unterbleiben hätten. Weil es ja immer mal möglich sei, das jemand das abwertend liest, sexistisch konnotiert liest oder sonstwie befremdlich/negativ triggernd wahrnimmt. Da ging es nicht mehr um ob der einzelne einen figurbezüglichen Kommentar möchte, sondern das wir alle das doch gefälligst gar nicht erst nicht zu schreiben hätten. (Denken sollte nicht explizit untersagt werden.) Es war auch nicht mehr gefragt, ob wir Komplimente auch ob der Figur machen dürfen - wir dürften nicht, weil solche Komplimente immer falsch verstanden werden könnten. (Wenn die schmale Taille alles ist, das ich lobenswert find an dem Kleidungsstück und dem Model... dann sag ich gar nix. Aber wenn ich die Taille auch im Nebensatz nicht erwähnen darf, sozusagen als Sahnehäubchen obendrauf, wenn ich das Kleidungstück schon Wow find und das auch gesagt hab... dann find ich das sehr traurig.)
  7. Kommt drauf an, um was für ein Teil es sich handelt. Die üblichen Tücher für um die Schultern sind zu groß. Aber kleine Spitzenwerke wie Deckchen (zum auf den Tisch legen), Gläseruntersetzer, Lesezeichen... da kann man bügeln. (Wenn das Garn bügeln verträgt.)
  8. Och, irgendwann gibt's Hornhaut... Ernsthaft: Internetforen nutzen ohne wenigstens mittel"dickes Fell" ist eh nicht besonders empfehlenswert. So liebund friedlich wie hier ist es kaum wo. (Ich nehm öfter mal ein Vollbad in der Fettwanne.)
  9. Lacestolen u.ä. spannt man tatsächlich neu. Decken und -chen und Gardinen usw. auch. Das sind aber auch alles Sachen, die man eh nicht so oft wäscht. Bei Pullis reicht in Form ziehen. Socken - ich liebe meine Sommersocken mit Lochmustern - ziehen sich am Fuß löchrig.
  10. Wenn Dir das nach investierter Nähzeit passiert wär - es gefällt Dir ja so nicht - wär es wesentlich ärgerlicher, oder?
  11. Bei 'ner Schürze könnte man auch den kompletten Latz doppeln - das geht gut, wenn man in Taillenhöhe eine Trennung einbaut, und z.B. eine durchgehendes Band rund um den Körper macht. Entweder 2 Enden zum hinten mittig binden, oder auf einer Seite mit der Schürze abschließend und Knopf, am Anderen Band-Ende dann 1 bis 3 Knopflöcher (für die ggf. Weitenregulation.
  12. Tja, und damit bleiben die Lauten die, die gelesen werden. ... und hinterher meinen alle, die Lauten müssen ja recht haben - hat ja keiner widersprochen.
  13. Würd ich als Übersetzungs"fehler" lesen. (Eigentlich eine überpräzise Übersetzung von jemandem, der vom Nähen keine Ahnung hat...) Also die deutsche Anleitung ist in dem Punkt leichter Murks, die Funktion des Knopfes in jeder Version - deutsch wie englisch - gleich.
  14. So'ne Art Minizielscheibe, der Knopf? Vernähfunktion. 3 Stiche auf der Stelle. Fußpedal loslassen, wieder treten. ... und wundern... Funzt auch am Nahtende. Dann nur Knopf drücken. (Automatisches vernähen und dann direkt weiter ist, wenn vorhanden, eine eigener Stich. Nicht eine Tastenfunktion.)
  15. Wolltuch. Und grad so Karos kriegt man derzeit mal wieder sehr gut.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.