Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

SiRu

Members
  • Gesamte Inhalte

    2.566
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über SiRu

  • Rang
    Stoffsüchtige

Personal Information

  • Wohnort
    NRW- im schönen Hemer
  • Interessen
    Patchwork, Nähen allgemein, Lesen, Stricken (Socken, Pullis, Lace)
  • Beruf
    Hausfrau (mit Zertifikat - staatl. gepr. Wirtschafterin städt. HW)

sonstige Angaben

  • Maschine
    Husquarna Lily550 , HuskyLock 936, HUS E20 als Notbehelf (Lily muß Doc), Brother inno-vis 10

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. SiRu

    Trizi: UWYH in 2019

    (Warum muss ich jetzt Tierarzt! denken?) Schaut gut, aus die beärmelte Weste
  2. Das Muster bzw. die Technik in Jersey würde ich Dir nicht empfehlen. Das macht garantiert keinen kuschliges Top, sondern nur 'ne Nervenkrise. Erstens näht sich Jersey eh schon nicht besonders gut mit der Hand, und 2. wird da ja jedes Sechseck erstmal über Papier geheftet ... 3. "lebt" Jersey Spätestens beim Quilten macht er, was er will... (da sind die Pappschablonen nämlich wech...) Selbst als Rückseite ist Jersey nicht so wirklich empfehlenswert - wobei man ihm da mit Sprühzeitkleber + gründlich heften noch einiges abgewöhnen kann. Für oben Webstoffe ohne Elasthan - je gleichmäßiger und dichter und glatter gewebt, desto einfacher zu händeln. Und das kuschelige... Flanell für die Rückseite. (Ich hab nur glatte Qualitäten - unter meinen Quilts frier ich nicht. Da ist ja auch immer noch eine Wattierung/Volumenvlies zwischen.)
  3. Schön geworden. (Und... Psst. Nimm Dir mal Ruhe, das Handbuch, 3 bis 4 verschieden farbige Konen Ovigarn und Deine Ovi. Und dann stell sie mal richtig ein. Auf den Bildern oben stimmt die Verschlingung nicht: Die gehört an die Schnittkante. Bei Dir wird sie nach unten gezogen - oder steht über. (Obergreifer zu lose oder Untergreifer zu fest, schätz ich mal.)
  4. Ich werde berichten. (ich überleg eh, ob ich dafür nicht mal Fotos und Text vorschreibe und dann mal unter Elna einsortier... man findet ja so gut wie nix zu dieser Maschine.) Die Janome 6600P oder so war ummedumm 2010 schon mal in der Überlegung. Ist damals ein bißchen am Budget und dem doofen Nähmaladen hier gescheitert. Wurde nur mit passendem Tisch verkauft und, O-Ton-verkäuferin: Was woll'n Sie damit? Könnsenichmitumgehn... Danke aber auch... Hab ich schon erwähnt, das ich diesmal bis nach Hamm gefahren bin, statt nur in's Nachbarstädtchen?! Och, den Kniehebel hab ich montiert, weil ich schlicht neugierig war, wie das Nähen mit dem Dings so ist...
  5. Nö, geht super. Einmal rundum durch die Ovi, da flust und fusselt nix.
  6. @Scherzkeks Ein Traum Ich kann die Grundsachen intuitiv, und das Handbuch ist für den Rest wunderbar exakt. Ich hab sie eingefädelt, gespult, die ersten Nähte gemacht... ohne auch nur das Handbuch anzugucken. An den Kniehebel werd ich mich gewöhnen (noch muß ich dran denken, das ich den jetzt hab), und der Fadenabschneider könnt mein neuer Liebling werden... Nur der Einfädler... da steht meine Vorliebe für dünne Nadeln gegen. Ich bin eher mit 60ern als mit 75ern unterwegs. Und 75 wär das kleinste, wo der funzt... Ach ja: Werkseinstellung, 90 Stretch-Nadel, Futterstoff doppelt liegend Und was die an Füßchen schon gleich mitbringt...
  7. (Daraus ließe sich ein weiterer Thread stricken. Zu den Putztüchern gehören ja nicht nur die zur Nassreinigung - und da für verschiedene Einsatzbereiche (Bakterienverteilung!) auch bitte unterschiedliche (Mikrofaser und empfindliche Lacke kann ziemlich unerwünschte und unschöne Folgen haben), sondern auch die für's wieder abtrocknen. Und die, wo eh nur trocken gearbeitet wird...)
  8. Jupp, dürfte richtig sein. Bei Damen-Shirts ist das VT breiter - wir Damen haben vorne mehr zu bieten. Herren sind etwas anders gebaut: wenn nicht grad Bauch vorsteht, sind die vorne flacher, und der Rücken hat eher Muskel. Und seit einiger Zeit auch gerne Buckelansätze - vom auf's Handy gucken. (Wobei das bei beiden Geschlechtern zu beobachten ist...)
  9. Ich näh Schlafshirts. Abwechselnd mit meiner Lily, meiner Ovi, und mit der neuen... dann kann ich auch gleich mal "schwierige Stoffe" durchlaufen lassen. (Da sind 2 eklig fludrige ausleierfreudigste Viskose-Elasthan-Singlejerseys bei. Die werden selbst mit der Ovi nur mit Verrenkungen schön an den Nähten...)
  10. Nee, @Maruscha11 wollte Dich @nalpon direkt ansprechen und hat Dich wegen eines Buchstabenverdrehers (denk ich mal, das der's war) nicht gefunden. Und wo ich schon hier bin: Dolles Ding, dieses Ringbuch mit den unendlich vielen Einsteckfächern. (Ich werd's nicht nachnähen - wüsste nämlich absolut nicht, wofür ich's brauchen sollt...)
  11. Oh, schön... (ich hätt da was unscharfes winziges, das könnte dann demnächst mal größer und schärfer...)
  12. @AndreaS. Du klingst wie mein Göga. Nein, sie ist noch nicht mal ausgepackt. Gestern war ich zu kaputtgehibbelt (und ich find 2 Stunden im Auto auch als Beifahrer anstrengend - 2 Stunden Zugfahrt sind dagegen entspannend.) Und heut stand erstmal einkaufen auf dem Plan. Putzen muss auch noch sein, und eigentlich wollt ich in den Garten. Da kämpft grad der innere Schweinehund mit mir... ist ja doch wieder recht kalt geworden, und Sonne ist auch nicht zu sehen... es könnte also sein, das das Nähzimmer gewinnt.
  13. Das war Auswahlkriterium. Die 2 Rädchen/Knöpfe mussten sein. Ich find nix schlimmer, als sowas nur über Umwege und Display regeln zu können. Dafür sind die beiden Obertransportfüße - der breite und der schmale sind dabei, weil Messekauf - erstmal nur nett. Ich bin die letzten 30 Jahre ohne ausgekommen... Mein Göga kommt grad aus dem Kopfschütteln nicht raus: Ich hab sie jetzt hier und noch nicht ausgepackt. ... ganz ehrlich... Ich bin viel zu platt, um das jetzt zu machen. Das gäb eh nur Murks.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.