Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Susi0811

Members
  • Content Count

    39
  • Joined

  • Last visited

About Susi0811

  • Rank
    Ältestenrat

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    Speyer

Sonstige Angaben

  • Maschine
    Eine nagelneue Janome 7060 und inzwischen auch die kleine Babylock
  1. Danke Zusammen, ich wäre nie auf die Idee gekommenm bei LandsEnd anzurufen, zumal ich auch keine Rechnung mehr hab. Aber nach Stoffresten zu fragen ist eine Klasse Idee. Das mache ich . Grüße Susanne P.s. Ich habe das abgeschnitte Stück natürlich nicht mehr - wollte ja niemalsniemehr zunehmen.... (das blieb ein Wunsch)
  2. Hallo Zusammen,, lieben Dank für eure zahlreichen Tipps. Ich habe den Mantel mal angeboten, erfahrungsgemäß ist mein Geschmack für meine Freundinnen etwas zu ausgefallen. Naja, man kann die anderen auch langweilig nennen..... Soo teuer war er nicht, war schon reduziert. Bis jetzt habe ich die "Aussenhaut" noch nicht verletzt. Ich warte mal noch, zur Not kann ich ihn mit in den Nähkurs nehmen. Eine Lösung wird's werden. Wenn ich mit ganz mutig fühle versuch ichs auch mal. Inzwischen hab ich auch ein eigenes Bild gemacht. Schöne Sonntagsgrüße Suann
  3. Hi, naja, sooo Wasserdicht muss er gar nicht sein, geh ja nicht in strömendem Regen spazieren. Ich muss da noch ein bischen nachdenken. Danke!
  4. Hallo Zusammen, das mit dem Einsetzen an der Seite und unter den Armen habe ich mir schon gedacht. Ich trau mich ehrlich nicht ganz dran. Auf der anderen Seite, wenn ich es verk.... hab ich auch nicht weniger als jetzt. Einen Regenmantel den ich nicht anziehen kann. . Das mit der Kellerfalte reicht leider nicht, die Arme sind ebenfalls mitgewachsen. Das doofe ist, daß sich das Material wie Stoff anfühlt, aber wohl beschichtet ist. Beim Auftrennen habe ich festgestellt, daß die Nähte nicht genäht aber soll sowas wie "geschweißt" sind. Das Bild hab ich aus dem Netz, ich hoffe ic
  5. Hallo Zusammen, da ich ca 2 Kleidergrößen zugelegt habe und es, auch mit größtmöglicher Anstrengung, nicht wieder runter bringe, wollte ich fragen, ob jemand Erfahrung hat mit erweitern von Kleidung. Hosen und Röcke klappt, aber ich trau micn nicht ganz an meine LandsEnd Regenmantel. Wegwerfen möchte ich ihn auf keinen Fall. Feste Webware zum Einsetzen an Ärmel und Seiten habe ich schon gekauft. Mag mir jemand einen Tipp geben? Oder wohnt sogar im Rhein Neckar Raum und kann/möchte mir dabei helfen? Danke schon mal für eure Rückmeldungen. Grüße Susanne
  6. Hallo Silke, ich würde mir einen anderen Händler suchen bzw. jemand der sowas richtig und gut macht. Frag doch mal bei den Nähkursleiterin(nen) der VHS oder anderen Vereinen nach, die haben oft ganz heiße Tipps. Klar ist die Maschine schon was älter, dafür aber richtig robust. Und ja, es stimmt schon, Ersatzteile könnten schwierig werden. LG + Viel Glück Susanne
  7. Hallo Zusammen! Ist das noch aktuell?? Ich hätte Interesse.... LG Susanne
  8. Susi0811

    pulli mit windfang

    Echt ein sehr interessantes Teil - auch oder eben wegen der Farbe! Klasse - muss ich mir mal merken!
  9. Hallo Kharra, also es ist ja alles Geschmacksache. Ich finde die graue Tasche absolut toll - o.k. auf Blümchen steh ich jetzt auch nicht so, aber schön ist die Blümchentasche dennoch. Kommt ja auch darauf an was für ein Typ deine Schwester ist. Eher lässig? Dann passen beide sicher. Für einen eher eleganten Typ würde ich es jetzt nicht wählen... Aber schließlich kommt es ja auch darauf an, wie du es findest und vor allem wie gut es deiner Schwester gefällt. Schecke es ihr und frag sie ehrlich um ihre Meinung. Vielleicht hat sie für dich ja auch einen Vorschlag war du ihr nähen k
  10. Hallo! Schließe mich Aficionada an - hol dir ein unterkleid,das löst das Problem bestimmt und auch noch ganz einfach....!! :-) LG Susi Ähh - ich würde das Unterkleid über Rolli und Leggins ziehen... veilleicht am Jerseykleid sogar ein bischen festmachen (ein paar Stiche an der Schulternaht) dann ist es wir gefüttert.....
  11. Ich laber einfach zu viel - wieder zu lang - hier gehts weiter: ---------------- Es gibt oft Situationen (bei der Heimfahrt im Auto z.B.) in den ich denke, joo jetzt gleich ne Tasse Kaffee und eine Zigarette, das wäre jetzt schön. Lustigerweise ist es aber auch wieder vergessen bis ich daheim bin. Ich hatte bisher noch nie so eine starke Gier, daß ich zur Tanke rennen musste und Kippen kaufen musste. Und ich hatte die ersten 4 Wochen noch Zigaretten in der Schublade, falls es ganz eng werden würde. Am allerschlimmsten war die erste Woche, die Gewohnheiten abzulegen... Aber auc
  12. Hallo Alexa! Bin selbst überrascht, denn es ist ja schließlich nicht mein erster Aufhörversuch. Es war offensichtlich die richtige Zeit und der richtige Mensch. War bei der VHS zu einem Vortrag eines Heilpraktikers. Er hat nix Neues gesagt, hat keine Wunder versprochen. Das einzige was er anders gemacht hat war, daß er an das Unterbewußtsein appelierte. Glaub dran oder auch nicht, er hat wohl den Hebel gefunden, den man umlegen muss. Und mein Wille war offensichtich stark genug. Und das Beste daren, er wollte keine 200 Euro wie manchem mit Spritzen usw.... Knapp unter 20, die hab ich in 3
  13. Danke Pegasus - bin immer noch dabei - und meist verwundert, daß schon über 1000 Zigaretten sind, die ich nicht geraucht habe. Bin schon was stolz auch mich.... :-)
  14. Susi0811

    printImage1

    Hmm - und nun????
  15. Hallo Zusammen! Vielen Dank für all eure Hinweise. Ich habe mir alle Hinweise aufgeschrieben und werde Schritt für Schritt danach vorgehen. Vielen Dank nochmal, ich wünsche euch allen eine wunderschöne Adventszeit! LG Susanne
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.