Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Nidl

Members
  • Content Count

    13
  • Joined

  • Last visited

About Nidl

  • Rank
    Neu im Forum

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    München
  • Interessen
    Nähen, Snowborden, meine Tiere

Sonstige Angaben

  • Maschine
    Singer (noch)
  • Regionale Gruppentreffen
    Nähkurs Olching
  1. Hallo, Achtung trotz der drei Aufsätze passt dieser Fuß nicht für Bernina und ich glaube auch nicht für Pfaff, bei Bernina muss man den Füß extra bestellen kostet knapp 40,- € aber da das ein "richtiger" Fuß ist (sehr robust aus Metall) ist der Preis noch ok. Viele Erfolg bei der Suche Viele Grüße Nidl
  2. Hallo Seidenraupe1, ich habe sie nun endlich, das neue Baby, hat lange gedauert, da Babylock wohl derzeit enorme Lieferschwierigkeiten hat, da die Nachfrage zu groß ist. Diese Einfädeln mit Knopfdruck (auch kein Pumpen mehr) ist sooooooooooooooooo einfach und auch die Bedienung der Maschine ist sehr leicht, da man so eine Übersichtskarte mit allen möglichen Stichen und dazugehörigen Einstellung dazubekommt. Viele Grüße Nidl
  3. Seit Vorgestern hab ich sie endlich nach über einem Monat warten Sie ist da und ich liebe sie jetzt schon, das einfädeln geht super, die Ergebnisse sind spitze und mit der tollen Übersichtskarte die dabei ist, muss man sich keine Gedanken über Fadenspannung oder sonstiges machen, das kann sie selber Jetzt kann ich endlich Jersey etc. anständig nähen und schön versäubern, die Spielereien, die die Enlighten noch hab sind auch ganz toll, durfte bei Händler schon alles ausprobieren :klatsch1: Jetzt hab ich endlich meine beiden "Babys" und werde noch mehr nähen als ich es eh schon tue. Vi
  4. Hallo, da ich in der Nähe arbeite, bin ich sehr oft dort sehr zum Leid meines Geldeutels:o Die SToffabteilung ist vor ca. 1,5 Jahren ins Haus am Dom umgezogen und macht grad großen ABverkauf also es lohnt sich vorbeizuschauen, die haben viele Stoffe auf 3,- p.M. reduziert Wie bereits erwähnt, ab Februar sind sie dann wieder im Oberpollinger im 4.Stock. Freu mich schon auf den Sonderverkauf im Februar Viele Grüße Nidl
  5. Hallo, ich kann nur den Tipp geben, die Finger zu lassen von solchen Maschinen, bei der "Si....."-Maschine z.B. steht auch nur noch der Name drauf und Schrott ist drinnen. Ihr solltet lieber mal zu einem Nähmaschinenhändler gehen und nach was Gebrauchtem suchen, wenn ihr nicht viel Geld ausgeben wollt. gerade die Einweisung auf eine Maschine ist bei älteren Leuten von Vorteil, die sich nicht stundenlang in eine Bedienungsanweisung einlesen möchten. Viel Erfolg bei der Suche. Viele Grüße Nidl
  6. Hallo Tafelzauber, willkommen im Forum. Hast du denn deine geannten Stoffe schon probegenäht? Wenn deine Maschine mit den echt schweren Stoffen gut klarkommt, sehe ich eigentlich keine Veranlassung eine andere zu nehmen. Internet ist halt schwierig, da du bei Fragen oder Problemen keinen Ansprechpartner hast und keine Einweisung bekommst. Ich würde vorschlagen du testest die Maschine die nächsten Tage auch Herz und Nieren und wenn du nicht zufrieden bist, schick sie zurück. Du könntest in dieser Zeit auch mal bei einem Händler in deiner Nähe vorbeischauen und mal eine andere Maschine probe
  7. Hallo navete, wenn ich deine Vorgaben so lese würde ich dir vorschlagen folgende Maschinen zu testen: 1. Brother 550 oder 600 (ca. 1100,-), die kann auch seitwärts nähen mit einem Knopfdruck, die Oberklasse bei Brother ist die 1000QC, superleicht zu bedienen per Touchscreen aber die kostet dann schon knapp 2000,- 2. Pfaff Expression Serie (2.0, 3.0 oder Quilt Expression 4.0), bei der 4.0 ist die Bedienung echt toll ein Tipp aufs Pedal und Füßchen oder auch Nadel hebt und senkt sich ect. sie macht sehr schöne Nähte, ließ einfach mal im Forum darüber, aber teste am besten die Maschine, der
  8. Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Maschine! Viele Spaß mit deiner neuen Ovi Ich wollte sie auch haben, aber mein Händler hat mich überzeugt gleich die Nachfolgerin die Enlighten zu kaufen, nun warte ich ganz sehnsüchtig, dass er sie endlich bekommt. Hast du dir das Musterbuch angesehen, dass man dazukaufen kann bzw. hast du dir das zugelegt (oder irgednwer anders)? Ich bin stark am überlegen, ob ich mir das kaufen sollte, da man darin ja sieht, wie die Nähte aussehen sollten, damit man Fehler gleich erkennt...wäre für Tipps sehr dankbar. VLG Nidl
  9. Hallo Stoffmadame, danke für deine PM. Ich habe gearde den Bericht über dein Leid gelesen und hoffe nur, dass es im letzten Monat keine Probleme mehr gab bei dir und hab noch einiges gelernt dabei Das mit dem Knopfloch lass ich mir dann vom Händler mal zeigen, ich habe ja ca. drei Wochen Zeit mein Baby zu testen und den Händler dann mit Fragen zu bombardieren... Ich warte derzeit darauf, dass er endlich meine Enleighten bekommt und ich sie abholen kann (ich warte schon so lange auf die Overlock (musste erst sparen)...hab viel Jersey daheim an den ich mich ohne Ovi nicht rantraue, vora
  10. Hallo Hobbyschneiderinnen, da ich hier im Forum immer wieder lese, wie schwierig ist einen guten Händler zu finden, wollte ich euch einen nicht vorenthalten und zwar ist es das Nähzentrum Huber (Nähzentrum HUBER GmbH - Ihr kompetenter Partner für Näh- und Stickcomputer, Nähmaschinen, Bügeltechnik, Kurzwaren, Modestoffe etc.) in Weilheim bei München. Auch wenn ihr weiter weg wont, der Weg lohnt sich wirklich! Ich kenne nun drei Händler in München und den und die anderen waren absolut nicht überzeugend. Ich habe in Weilheim Anfang der Woche zwei neue Maschinen gekauft (Näma und Overlock)
  11. Hallo liebe Hobbyschneiderinnen, da ich hier im Forum immer wieder lese, dass es sehr schwer ist einen guten Nähmaschinenhändler zu finden, wollte ich euch von einem ganz tollen in Weilheim bei München empfehlen (der hat auch viele schöne Stoffe für die "Stoffoholiker" unter euch ). Ich habe Anfang der Woche bei ihm eine neue Näma und eine neue Overlock gekauft und war ehrlich hellauf begeistert, wie toll die Beratung war . Nachdem ich die super Anleitung in der allgemeinen Kaufberatung gelesen habe (vielen vielen Dank nochmal für diese Anleitung, die ist echt Gold wert!!! ) bin ich mit m
  12. Hallo, ich habe seit zwei Tagen die Elegante und ich bin ehrlich hellauf begeistert von ihr. Mein Händler hat mich super eingewiesen auf die Maschine und so fällt mir die Handhabung realtiv leicht (ist ehrlich ein toller Händler, war drei Stunden dort und er hat echt super beraten ohne die Geduld zu verlieren , falls jemand einen guten Händler im Umkreis München sucht, ich gebe gerne Auskunft) Dank des regen Erfahrungsaustausches von euch, konnte ich gleich die richtigen Fragen stellen (Thema Öl, etc). Er hat mir das auch ausführlich erklärt, wie geölt wird und warum. Im Gegesatz zu
  13. Hallo Seidenraupe1, ich habe mir am Montag die neue Enlighten bestellt beim Händler (ist momentan wegen der hohen Nachfrage schwer zu bekommen) und die hat gegenüber der Imagine wave die von dir genannten Vorteile und man hat aber auch noch eine Sicherheit drinnen, dass man die Klappe nicht schließen kann nach dem Einfädelt, wenn sie zum Nähen noch nicht freigegeben ist. Das ist für Schussel wie mich, die sowas gerne vergessen echt super , da man so den Riemen nicht schrotten kann. Ich freu mich schon riesig auf das neue "Baby" Viele Grüße Nidl
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.