Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Minette

Members
  • Content Count

    151
  • Joined

  • Last visited

About Minette

  • Rank
    Fängt an sich einzurichten

Personal Information

  • Wohnort
    nähe Zürich, Schweiz
  • Interessen
    Nähen - und zwar alles was unters Füsschen passt, mein Hund, Krimis lesen

sonstige Angaben

  • Maschine
    Bernina 830, Bernina 350, Babylock Imagine
  1. Momentan nähe ich einen Sommermantel (d.h. ich bin noch beim Zuschneiden des Stoffes) und werde als Futter erstmalig Tactel vernähen. Mal schauen wie das dann geht....
  2. Lehrling: Daran habe ich auch schon gedacht. Aber mir würde es ja trotzdem nicht passen und irgendwie mag ich an dem Teil gar nichts mehr machen. Jedoch überlege ich mir, den Schnitt so anzupassen, dass er mir passt und ein neues Teil zu erstellen. Das Shirt wäre nämlich wirklich toll, nur die Passform so gar nicht. Aber immerhin war der Lerneffekt da; zukünftig werde ich mich nicht mehr auf die Masstabelle verlassen, sondern den Schnitt selber ausmessen. Man wüsste es ja....
  3. Ich habe mir kürzlich die Marylin gekauft. Gemäss Masstabelle meine Grösse rausgesucht und die war 2 Grössen grösser als bei meiner gekauften Kleidung. Egal. Der Schnitt ist einfach und recht schnell genäht. ABER die Passform war eine Katastrophe. Das wunderbar gelungene Shirt ist immer noch mindestens 2 Nummern zu klein und viel zu kurz. Es ist die grösste Enttäuschung meiner langjährigen Hobbyschneiderinnen-Karriere. Einer sehr schlanken Kollegin würde es von der Breite her passen, aber auch ihr ist es viel zu kurz. Noch hängt es im Nähzimmer, wird aber bald den Weg in die Tonne finden. Schade um den tollen Stoff und die investierte Zeit.
  4. Wer sich, wie ich, mal eine Nadel in den Fuss eingetreten hat und diese fast nicht mehr rausbrachte, weil sie so tief und fest steckte, wird nie, nie, nie im Leben mehr ein Nähzimmer barfuss betreten. Ich achte auch sehr darauf, dass keine Stecknadeln auf den Fussboden fallen, da ich zwei Hunde habe. Und trotzdem findet immer mal wieder eine den Weg dorthin. Mich schüttelt es jedes mal und ich spüre wieder den Schmerz von damals, wenn ich Meike barfuss sehe...
  5. Hallo zusammen Ich war schon häufig an Kursen bei Bernina in Steckborn. Was soll ich sagen - FANTASTISCH!!! Viel Platz für jeden Kursteilnehmer, als 830er Besitzerin bekam ich auch im Kurs immer eine hingestellt, die Kurse werden von Profis geleitet und entsprechend ist die Kursqualität sehr hoch. Was ich auch sehr schätze ist die Kaffeebar im Nebenraum; so kann man sich jederzeit eine Pause mit einem feinen Cappuccino gönnen . Zudem ist da auch ein kleiner Laden mit Nähzubehör; sehr praktisch!! Uebernachtet habe ich immer im Hotel Feldbach, das sehr nahe bei Bernina und direkt am Bodensee ist. Die Zimmer sind schön, aber das Essen..... ahhhhhh das Essen.... soooooooo fein!!!!!!! Und als Bernina Kursteilnehmerin bekommt man einen unschlagbaren Sonderpreis. Für mich bedeuten Kurse bei Bernina immer eine wunderbare und erholsame Auszeit vom Alltag. Hach, ich glaube ich muss sofort einen Kurs buchen.... Grüsse, Minette
  6. Hallo Caroline Vielen Dank für den superinteressanten Test der Neko Sockenstricknadeln. Obwohl ich mit den Knit pro Karbon eigentlich sehr zufrieden bin, werde ich diese Nadeln ziemlich sicher auch ausprobieren. Ich sehe für mich 2 ganz grosse Vorteile: Beim Nadelwechsel rutschen einem keine Nadeln mehr aus der Hand und verschwinden dann auf ewig im neue Sofa (bereits passiert) und bei wenigen Maschen pro Nadel rutschen diese nicht weg. Grüsse, Minette Ps: SEHR schöne Stulpen!
  7. Hallo Sonja Ich habe vor rund 10 Jahren meine Imagine beim selben Händler gekauft. Und liebe sie über alles! Das tolle ist, dass Dir der Händler die Maschine über mehrere Stunden ganz genau erklären wird und mit Dir zusammen ein Musterbuch erstellt. Und das ist Gold wert!!! Du wirst Deinen Kauf ganz sicher nicht bereuen! Grüessli, Minette
  8. Hallo Vor 2 Jahren habe ich massenhaft Slips und BHs mit der 830 genäht und war vollauf begeistert. Wenn ich mich richtig erinnere, habe ich mir aber speziell dafür die 5mm Stichplatte geholt. Ich musste auch nie mit Stoffstückchen anfangen oder so. Einfach unters Füsschen und los gings. Aber ich glaube, den Obertransport habe ich meist mitverwendet. Vielleicht kannst Du mal bei Bernina selber nachfragen? Die sind immer sehr auskunftsfreudig. Gutes Gelingen! Gruss, Minette
  9. Hmmmm, sehe ich das richtig - wenn ich die Kreativ-Kiste will, muss ich noch eine Nähmaschine dazukaufen? Einzeln bekommt man die nicht?
  10. Hallo Ich habe meine Janome Cover Pro verschenkt, weil ich es satt war, zuerst stundenlang Probeläppchen zu covern bis man dann endlich die richtige Einstellung für das aktuelle Material gefunden hat. Und sobald man über eine Nahtstelle näht, ist das Stichbild dann doch wieder schlecht. Ich glaube nicht, dass die Janome per se eine schlechte Maschine ist, aber zu mir passt sie nicht. Ich will mich hinsetzen und loslassen. So wie ich das bei der Overlock, einer Babylock Imagine kann. Die "frisst" alles und das Stichbild ist immer einwandfrei. Deshalb liebäugle ich jetzt auch mit der Babylock Cover Stitch. Aber auch die neue Bernina L220 würde ich gerne mal probenähen. Gruss, Minette
  11. Stehend nähen.... Das habe ich noch nie probiert... Werde aber im Herbst umziehen und in der neuen Wohnung noch ein paar wenige Anpassungen an mein bestehendes Nähzimmer vornehmen. Unter anderem wird mein grösster Nähtisch ausgetauscht gegen einen höhenverstellbaren Tisch vom Schwedischen Möbelhaus. Damit möchte ich eigentlich in erster Linie meine Rückenschmerzen, die ich jeweils beim Zuschneiden bekomme, minimieren. Vielleicht werde ich dann auch noch ein Fan vom Nähen im Stehen... Grüsse, Minette
  12. Hallo zusammen Je nach dem wann und wo das Treffen stattfindet, käme ich auch sehr gerne. Audrey (meine 830er) und ich wohnen seit bald 2 Jahren zusammen. Durch viele Schicksalsschläge in den letzten 19 Monaten habe ich sie leider auch noch nicht so viel getestet, wie ich mir das wünschen würde. Grüsse aus der Schweiz Minette
  13. Hallo Das darf man fast nicht laut sagen, aber ich habe meinen BSR gleich gegen ein paar Füsschen und den grossen Stickrahmen eingetauscht, als ich die 830 kaufte.... Hatte den BSR zuvor an einem Kurs bei Bernina ausprobiert und wurde nicht warm damit. Offenbar quilte ich zu schnell und dann funktioniert er nicht mehr. Grüsse, Minette
  14. Hallo zusammen Viel Spass Euch Bernina 780 Besitzerinnen! Vor ziemlich genau einem Jahr bin ich nach viel zu vielen unglücklichen Brother Jahren auch auf Bernina umgestiegen. Keine einzige Sekunde habe ich diesen Entscheid bereut. Ich liebe meine 830 über alles!!!! Grüss, Minette
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.