Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

KirstenS

Members
  • Content Count

    98
  • Joined

  • Last visited

About KirstenS

  • Rank
    Hilfsbereit und kreativ

Personal Information

  • Wohnort
    Stolberg
  • Interessen
    lesen, nähen, quatschen
  • Beruf
    Verw.-Angestellte

sonstige Angaben

  • Maschine
    Pfaff ClassicStyle 1525, FiF (weiter gegeben an meine Schwester) :D
  1. KirstenS

    Meine genähten Werke

    Hier ist alles, was ich bisher genäht habe!
  2. KirstenS

    Nilpferd Krabbeldecke

    Die Decke habe ich für meine Freundin genäht. Es ist der Burdaschnitt. Der Stoff ist Baumwollstoff und gefüttert mit normaler Futterwatte.
  3. KirstenS

    Nilpferd Krabbeldecke

    Diese Krabbeldecke habe ich für meine Neffen genäht. Sie ist nach einem Burdaschnitt angefertigt worden. Vorgesehen war eigentlich Baumwollstoff, aber für den Kleinen habe ich mich für Frotte entschieden (vorher noch nie verarbeitet). Die kleinen Elemente, wie die Augen sind aus Baumwollstoff. Das Maul ist mit Futterwatte von IKEA gefüttert und als "Einlage" habe ich zwei Lammdecken benutzt. "Leider" hat die Decke solche Ausmaße, dass meine Schwester sie nicht in die Waschmaschine bekommt *Sorry :-)*
  4. KirstenS

    Foto0024

    So, des hab ich eben vergessen :-) Das ist die Patchworktasche von der Vorderseite. Dort werde ich mir auch noch Knöpfe besorgen und die befestigen.
  5. KirstenS

    Patchworktasche

    Die Tasche hab ich beim Museumsnähen am 11.10. genäht, bei Dina. Der Schnitt ist ein Burda Schnitt. Es war am Anfang gar nicht so einfach, aber dann hatte ich den Dreh raus. Das ist nun die Rückseite. Die kleine Tasche war vom Schnitt nicht vorgesehen. Dort werde ich noch einen Knopf anbringen.
  6. Ich habe es erst heute gelesen. Es tut mir sehr leid. Mein Beileid.
  7. Hallo zusammen! Ich war letzte Woche mit meiner Schwester bei IKEA und da haben wir Stoff gekauft. Sie wünscht sich eine Korbtasche -aber aus anderem Stoff- die dann mit einer Schnurr geschlossen wird. So wie auf dem Bild. Da die ja jetzt nicht geflochten wird, wollte ich mal wissen was ich als Verstärkung nehmen kann und wo ich es bekomme. Als Stoff haben wir Baumwolle. den Rest, wie ich es einnähe, da mach ich mir dann Gedanken, wenn es soweit ist http://image01.otto.de:80/pool/apart_format_dg/1453157.jpg Danke schonmal für die Antworten. Viele Grüße Kirsten
  8. Hallo! Ich stimmte Ana zu. Mir ist das auch mal passiert. Aber ich hab es beim nähen schon gesehen, dass ich die falsche Nadel hatte. Das war beim Futterstoff. Bei einem anderen Shirt sehe ich es jetzt auch. Da war die Nadel zu dick und das ist schon was älter. Vielleicht liegt es wirklich daran. Viele Grüße Kirsten
  9. Hallo Anne, ich find das super. Der Schnitt und auch der Stoff ist sehr schön. Meine Schwester heiratet dieses Jahr im September. Zuerst wollten wir -meine Mama und ich- ein Kleid nähen, war uns dann aber zu riskant. Wir haben dann aber gesagt, unsere Roben für die kirchliche Hochzeit nähen wir uns selber. Meine Mum hat schon alles beisammen. Nur ich noch nicht. Ich hab bisher nur den Schnitt. Beim Stoff bin ich noch nicht so weit. Ich find das super, was sich hier einige trauen. Ich hätte da glaub ich zu viel angst, aber ich nähe auch noch nicht all zu lange. Vielleicht kommt später auch ein Hochzeitskleid unter meine NähMa. Also weiter so! PS: Herzlichen Glückwunsch nachträglich
  10. KirstenS

    Burda 05/01

    Wirklich top
  11. Ich sag da nur holla die waldfee sie schaut gut aus
  12. Hallo! Der Schnitt sie gut aus. Ich hätte gerne was von deiner Motivation. Meine läßt leider etwas zu wünschen übrig. Je nachdem welches Thema im April ist, bin ich dabei, da ich erst den Stoff verarbeiten muss, den ich habe Ich bin gespannt, wie sie aussieht. Viele Grüße Kirsten
  13. Hallo! Seit ich den Kurs in Stolberg mache, übertrag ich die Sachen mit einem Reifaden. Dank Frau Manderfeld, die den Kurs sehr gut leitet. Gerade bei Abnähern ist es für mich dadurch einfacher geworden. Vorher hab ich die auch "geradelt" aber anscheinend, war ich da was zu blöd für, die waren nie gleich lang An den Reifaden kann man sich gewöhnen. Und es klappt auch ganz gut. Gruß Kirsten
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.